Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin



Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon faithful fan » So 19. Mai 2019, 19:13

Bofan53 hat geschrieben:
faithful fan hat geschrieben:
Bofan53 hat geschrieben:Da stand gerade auf dem Shirt von Paderborn, Erfolg ist kein Glück ‚ genau !
Glück kann man sich erarbeiten, und jeder ist seines Glückes Schmied, so sehe ich das auch !


Der sportliche Abstieg und Verbleib in Liga 3 durch die Insolvenz der Löwen war kein Glück , alles einkalkuliert.
Die haben bestimmt den Urenkel von Nostradamus in ihren Reihen.
Und nur dank uns dürfen die sich nächstes Jahr von den Bayern den Hintern versohlen lassen.

Das gute , alte Paderborner. ;)




Was haben die Urenkel von Nostradamus damit zu tun ;)

Hatte es nur auf das T-Shirt der Paderborner bezogen. ;)

Glück muss man sich natürlich auch erarbeiten.
Wie es aussieht haben es die Ost-Westfalen oft genug getan..
Für mich war es glasklar , dass Ganvoula nicht die 90 min. überlebt, Dutt hätte ihn rechtzeitig runternehmen müssen, unabhängig von der Szene des Platzverweises, er hätte vorher schon nach der gelben Karte fliegen können.
Sowas muss man als Trainer einfach sehen und handeln.
Das sich dann das Spiel dreht war doch so sicher wie das Amen in der Kirche.
Er trägt für mich die überwiegende Schuld daran, dass Union zurückkam.
Saison ist endlich vorbei, jetzt sind die glorreichen 3 an der Reihe abzuliefern...

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon Mr.Hahn » So 19. Mai 2019, 19:26

Zumindest 8 P hätte man relativ locker mehr haben müssen.
4 mal hat man es geschafft, einen 2 Tore Vorsprung zu verspielen(Jahn, Fürth, Dresden, Union) und statt 12 eben nur 4 P zu holen.
Wenn man die 3 spät verlorenen Punkte von Kiel(2) und Aue(1) dazu nimmt, sind es schon 11.

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon Winne » So 19. Mai 2019, 19:34

Und dann die Niederlagen in Sandhausen und Ingolstadt.
Am schlimmsten ist, dass die anderen oben auch so abgestürzt sind. Union, Pauli, und der HSV.

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon Mr.Hahn » So 19. Mai 2019, 19:38

Nochmal TV Geld:
Wir sind ja doch vor Heidenheim geblieben. Einen Platz durch den Paderborn Aufstieg verloren, aber wenn Ingolstadt absteigt, sind wir wieder auf 24.

Bei "Bestand" und "Wettbewerb" ist Heidenheim vorbei, aber die "Nachhaltigkeit" hält uns noch insgesamt vor denen. Oder verstehe ich da wieder etwas falsch?

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon indy » So 19. Mai 2019, 19:52

Frage des Spieltags: warum hat es Phillip Rentsch direkt nach Abpfiff nötig, die angebliche Celozzi News rauszuhauen anstatt dem VfL mal Gelegenheit zu geben das in aller Ruhe in der Woche zu kommunizieren? Klingt für mich nach Profilneurose!
Gegen Mindesthöflichkeit im Forum!

Don't ignore the trolls, feed them until they explode!

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon peschelserben » So 19. Mai 2019, 20:01

indy hat geschrieben:Frage des Spieltags: warum hat es Phillip Rentsch direkt nach Abpfiff nötig, die angebliche Celozzi News rauszuhauen anstatt dem VfL mal Gelegenheit zu geben das in aller Ruhe in der Woche zu kommunizieren? Klingt für mich nach Profilneurose!



Warum plaudert der Kapitän (war er Meinung nach nie) sowas überhaupt aus? Mache mir da keine Illusionen, für ihn hätte es eh kaum Ablöse gegeben. Aber jetzt gibt es natürlich gar nix mehr. Warum auch irgendwas bezahlen, wenn der eh gehen soll. Rentsch ist nix vorzuwerfen.

Begrüße den Schritt zu 100%

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon indy » So 19. Mai 2019, 20:03

Warum wird er dann nicht verabschiedet?! Sowas 5 min nach Abpfiff rauszuhauen geht gar nicht.
Gegen Mindesthöflichkeit im Forum!

Don't ignore the trolls, feed them until they explode!

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon isomer² » So 19. Mai 2019, 20:11

Naja er hat ja noch nen Jahr Vertrag da kann man ihn ja schlecht verabschieden.
Und wenn wir nur verzweifelt genug sind, werfen wir nur allzu bereitwillig die vermeintliche schwere Bürde der Skepsis ab. (Carl Sagan: Der Drache in meiner Garage)

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon Aden » So 19. Mai 2019, 20:15

Weiss eigentlich jemand warum es diese prügelei in der Ost unter Bochumern gegeben hat ?

Re: Spielthread: VfL Bochum gegen Union Berlin

Beitragvon Kreisklasse » So 19. Mai 2019, 20:35

Wieder daheim.

Erstens. Mit Anstand aus der Saison verabschiedet. Der Sport hat gewonnen.

Zweitens: Trainer verschläft Sieg. Jeder wache Trainer hätte gesehen, dass Granvoula massiv Gelb-Rot gefährdet war. Spätestens seit Mitte der 2. Halbzeit. Die obskure Linie des Schiedsrichters war doch offensichtlich.

Drittens: Ultras mal wieder ohne Gefühl für die Spielsituation. Wir verbaseln die 100 Prozent Konterchance, Union macht Druck. Es sind noch gut 10 Minuten zu spielen. Und die singen " wir wollen Dorne sehen"

Viertens: Celozzi sehr engagiert. Die Suche nach einem neuen Verein macht wohl Beine.

Abschliessend : warum hat der seltsame Herr Osmers das Spiel nach der Rauchbombe nicht wenigstens unterbrochen? Meine Sicht zumindest war minutenlang beeinträchtigt.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.