Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber...


Moderatoren: since72, Mattes75

Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber...

Beitragvon westline/cs » Mo 15. Apr 2019, 12:09

BLICK AUF DIE BESUCHERZAHLEN
Preußen Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber...

Die gute Nachricht vorweg: Das Preußenstadion war bei den bisherigen 17 dort ausgetragenen Saisonspielen des SCP etwas voller als in den vergangenen Jahren. Beim Blick auf die einzelnen Partien wird aber deutlich, dass der Klub seine feste Fanbasis eher nicht vergrößert hat – vielmehr werden ausgewählte Spiele angesteuert.

https://www.westline.de/fussball/sc-pre ... ber?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon Heideadler » Mo 15. Apr 2019, 18:49

Eigentlich ja logisch, da jetze in der 3. Liga schon recht attraktive Gegner zu Gast waren. - Und: falls es um den KSC bezüglich Aufstieg noch mal sehr eng werden sollte (zahlreiche Auswärtsfans) - dazu letztes Heimspiel der Saison -da könnte ich mir erneut 10.000 Zuschauer und mehr gut vorstellen :lol:

Und nächste Saison sage ich mal das Meppen, lautern, 1860, Braunschwach, Duisburg, Mannheim als attraktive Gegner erneut bzw. wieder hier aufschlagen.
Der SC Preussen Münster ist eine Leidenschaft die Leiden schafft

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon Ranicki » Mo 15. Apr 2019, 18:53

Puh....Gott sei Dank hat der Autor mit den sinkenden Zahlen des "festen Kerns" noch etwas Negatives interpretieren können an den insgesamt gestiegenen Zuschauerzahlen. Nicht auszudenken man hätte hier jetzt was Positives zu schreiben müssen, nachdem man die Zuschauerzahlen doch nahezu die gesamte Saison lang quasi verteufelt hat.

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon Mattes75 » Mo 15. Apr 2019, 19:17

Wurde hier nicht im Dezember schon von einigen wenigen daraufhin gewiesen, dass wir am Ende einen sehr ordentlichen Zuschauerschnitt haben werden!? ;) aber da wurde hier, auch in dem einen oder anderen Bericht, ja schon das miese Zuschaueraufkommen beweint. Bei den üblichen Gegner war das, Ausnahmen bestätigen die Regel, schon immer so beim SCP. Aber die Liga bietet einfach auch attraktive Gegner die das wieder ausgleichen. Und auch ohne Derby nächste Saison wird das wieder ähnlich, egal wo wir dann stehen.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon SCP-Arch » Mo 15. Apr 2019, 19:34

Wer im "Dezember" die Gegebenheiten richtig analysiert hat und nicht nur reine Zahlen als Verweis deklarierte, konnte schon damit rechnen. Und so wird es auch weiter gehen.

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon dike77 » Mo 15. Apr 2019, 19:35

Die Zahlen sind stark wenn man bedenkt dass man leider schon 5+ Jahre quasi immer im Ananasland rumhängt und das Stadion einen für das Jahr 2019 erbärmlichen Komfort bietet

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon immer06 » Mo 15. Apr 2019, 22:25

Heideadler hat geschrieben:Und nächste Saison sage ich mal das Meppen, lautern, 1860, Braunschwach, Duisburg, Mannheim als attraktive Gegner erneut bzw. wieder hier aufschlagen.



Dann steigen wir doch nicht ab ... :?

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon Eagle-rider » Di 16. Apr 2019, 12:30

Es hängt auch viel an den Auswärtsfahrern. Ansonsten wird es diese Saison meist schwer mehr als die üblichen 5 - 6.000 Leute zu motivieren. Aber der Schnitt ist ordentlich.
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon Fahnebub » Di 16. Apr 2019, 17:05

Die Zahlen sind besser als zwischenzeitlich befüchtet. Und doch ist viel Luft nach oben.
So wie sich die Spiele gegen Osna und Lotte abgenutzt haben, so werden die Duelle gegen Braunschweig, Lautern, Meppen und 1860 nicht ewig die Massen locken.
Das mag vielleicht für die nächste Saison noch gelten, spätestens aber im 3. Jahr, falls wir nicht unverhofft aufsteigen, es die anderen Vereine noch gibt oder das Stadion umgebaut ist, werden es bei den Partien wieder weniger Zuschauer werden.

Da geht noch deutlich mehr. Bitte nicht auf dem "positiven" Ergebnis ausruhen.

Re: Münster steuert auf ordentliches Zuschauerplus zu – aber

Beitragvon Standfußballer » Di 16. Apr 2019, 19:49

Allerdings kann auch keiner sagen, welche Vereine in ein oder zwei Jahren bei uns in der Liga spielen. Vielleicht ja so Vereine wie Bielefeld, Union oder St.Pauli und dann haste die Hütte wieder voll.