30. Spieltag: Freiburg gegen BVB



30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon art_vandelay » Sa 13. Apr 2019, 20:30

Muss besser werden

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Zubitoni » Sa 13. Apr 2019, 23:28

bist du nach der nummer gg mainz noch der richtige?
BVB o9

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Jasper1902 » So 14. Apr 2019, 10:03

Am Ende des Tages geht es um drei Punkte - ergo hoffen wir,
dass er bis zum Ende "aufmacht"

sgG
Petra sieht mich an - zieht mich in den Bann
und macht ein Angebot - was ich nicht ausschlagen kann
SAUFEN

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Alfalfa » So 14. Apr 2019, 10:26

Zubitoni hat geschrieben:bist du nach der nummer gg mainz noch der richtige?


Wenn wir uns in den restlichen Spielen jeweils 3 Punkte erduseln soll es mir recht sein :oops:

Aber wie sollen das meine Nerven nur aushalten? :?

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Mike1985 » So 14. Apr 2019, 11:01

Roman - Wolf - Akanji - Zagadou - Diallo - Witsel - Rapha - Reus - Götze - Paco - Sancho

4-1-4-1

Alles rein was fußball spielen kann. Wir brauchen Leute die den Ball behaupten können, wir brauchen technisch starke Spieler die unter Druck den Ball behaupten und weiterleiten können und wir brauchen Leute die Kontern können.

Von der Bank haben wir dann Pulisic.

Schluss jetzt mit den kleinen Wehwehchen! Wir brauchen jetzt jeden Mann!

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Becksele » So 14. Apr 2019, 11:02

Und bitte den Diallo in die IV, LV ist er zu oft schwach.

Ich wage es ja kaum zu sagen aber schlechter wie er das momentan macht kann es Schmelle auch nicht... Wenn Guerreiro fit ist würde ich ihn dort aufstellen.
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Mike1985 » So 14. Apr 2019, 11:12

Becksele hat geschrieben:Und bitte den Diallo in die IV, LV ist er zu oft schwach.

Ich wage es ja kaum zu sagen aber schlechter wie er das momentan macht kann es Schmelle auch nicht... Wenn Guerreiro fit ist würde ich ihn dort aufstellen.

Hab ich mir auch gedacht, allerdings hab ich nicht gewusst wen ich als LV aufstellen sollte. Und Diallo hat wenigstens noch technisch des ein oder andere drauf. Aber klar, wenn er gegen Spieler ala Coman ranmuss, ist Schluss.

Rapha muss in die Offensive. Außer man lässt Pulisic über links ran. JBL würde ich mal eine Pause gönnen.

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon Herb » So 14. Apr 2019, 15:14

Blöderweise kann Bayern vorlegen, d.h. wir werden aller Voraussicht nach mit 4 Punkten Rückstand in die Partie gehen. Bei unserer -ich nenne es mal "instabilen"- Mentalität ist das natürlich tödlich.

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon yamau » So 14. Apr 2019, 16:22

Herb hat geschrieben:Blöderweise kann Bayern vorlegen, d.h. wir werden aller Voraussicht nach mit 4 Punkten Rückstand in die Partie gehen. Bei unserer -ich nenne es mal "instabilen"- Mentalität ist das natürlich tödlich.

werden sie aber nicht, außer 1 Punkt..

Re: 30. Spieltag: Freiburg gegen BVB

Beitragvon yamau » So 14. Apr 2019, 16:25

Becksele hat geschrieben:Und bitte den Diallo in die IV, LV ist er zu oft schwach.

Ich wage es ja kaum zu sagen aber schlechter wie er das momentan macht kann es Schmelle auch nicht... Wenn Guerreiro fit ist würde ich ihn dort aufstellen.

...ich würde auch Guerreiro dahin stellen und zentral ist Diallo gemeinsam mit Akanji eine Bank! Ich würde auch Weigl wieder auf die 6 schieben..aber auf mich hört ja keiner;(