Scoutingabteilung


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Neunzehnnullvier » So 19. Mai 2019, 20:31

BuB hat geschrieben:Nun ja, Schneider und Heidel sind schon mal zwei grundverschiedene Typen.


Das stimmt absolut.


BuB hat geschrieben: Und die Verteilung auf mehrere Köpfe ist auch neu.


Axel Schuster war Sportdirektor, jetzt haben wir einen Technischen Direktor.
(Okay, der soll jetzt den Kader planen. Wie schon gesagt, das ist neu und die Person heißt Michael Reschke.)

Und es kommt noch jemand für die "Organisation" Das ist doch original die Aufgabe von Axel Schuster. Und wenn ich das mal so sagen darf: Den schätze ich als loyal und fähig ein was diese Aufgabe betrifft. Da er vermutlich noch Vertrag hat, bezahlen wir künftig einen 2. Mann dafür. Der organisiert dann z.B. das Trainingslager und alles um das Team herum. Hätte Axel Schuster auch gekonnt. (Meine ganz persönliche Einschätzung.)
"Schalke ist so ein Verein, der geht unter die Haut und das geht nie wieder weg" (Klaas-Jan Huntelaar)

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon BuB » So 19. Mai 2019, 20:51

Ich gehe bis zum Beweis des Gegenteils davon aus, dass der dritte Mann nicht die Aufgaben von Schuster, sondern in erster Linie die Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung übernehmen soll, das können/wollen nämlich weder Schneider noch Reschke noch Schuster.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon ErwinK » Mo 20. Mai 2019, 07:33

BuB hat geschrieben:Ich gehe bis zum Beweis des Gegenteils davon aus, dass der dritte Mann nicht die Aufgaben von Schuster, sondern in erster Linie die Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung übernehmen soll, das können/wollen nämlich weder Schneider noch Reschke noch Schuster.

Für die Außendarstellung haben wir doch jetzt wieder CT :mrgreen:
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. von Evelyn Beatrice Hall (1868-1956)

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Frahe04 » Mo 20. Mai 2019, 09:18

Schuster war der Erfüllungsgehilfe von Heidels Gnaden, glaube kaum, dass er noch weiter beschäftigt wird.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon 21 » Mo 20. Mai 2019, 09:20

Frahe04 hat geschrieben:Schuster war der Erfüllungsgehilfe von Heidels Gnaden, glaube kaum, dass er noch weiter beschäftigt wird.

Es wurde aber auch betont, dass sich Schuster außerhalb der Gnaden Heidels nix zu Schulden hat kommen lassen. Ich fänd es schon wichtig, dass man ihn nicht in Sippenhaft nimmt.
bwg
21

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Blaubär » Mo 20. Mai 2019, 10:05

21 hat geschrieben:
Frahe04 hat geschrieben:Schuster war der Erfüllungsgehilfe von Heidels Gnaden, glaube kaum, dass er noch weiter beschäftigt wird.

Es wurde aber auch betont, dass sich Schuster außerhalb der Gnaden Heidels nix zu Schulden hat kommen lassen. Ich fänd es schon wichtig, dass man ihn nicht in Sippenhaft nimmt.
bwg
21

Nach dem Motto: "Er war stets bemüht."

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon us.online » Mo 20. Mai 2019, 16:59

Ich habe mal hier eine Betrachtung des users "Küstengucker" im Block 5 "geklaut". Ich finde diese Formulierung könnte die jeweiligen Stellenbeschreibungen ganz gut treffen:

Der Vorstand Sporterarbeitet die sportliche Konzeption.
Er überwacht, koordiniert und steuert die ihm unterstellten Abteilungen, sprich Nachwuchs, Profis, Funktionsteam etc.
Er verhandelt das Budget / die Freigabe von Geldern für Transfers.
Er kümmert sich um Infrastruktur und bauliche Investitionen.

DerSportdirektor ist der Abteilungsleiter Profis und kümmert sich um das operative und administrative Geschäft der Profiabteilung.
Er verpflichtet Spieler, verhandelt die Verträge.
Er verpflichtet Trainer.
Er ist zudem das Gesicht nach außen.

Der Kaderplaner wiederum setzt perspektivisch das Konzept des Vorstandes um und erstellt zusammen mit dem Trainer die Anforderungsprofile für die Positionen die wir benötigen.
Zusammen mit dem Direktor wird er dabei Prioritäten setzen und aufgrund der Anforderungsprofile Spieler suchen.
Dabei arbeitet er eng zusammen mit der Nachwuchsabteilung und mit dem Scouting, welches er zudem organisieren und ausbauen soll.

Der Teammanager wiederum ist Bindeglied zwischen Mannschaft und Funktionsträgern (Zeugwart etc) und Mädchen für alles, der sich um All die kleinen Wünsche und Bedürfnisse des teams kümmert.
Zudem ist er der Organisator des Spieltages, z. B. Absprache mit Gegner und Schiri bzgl. Trikots etc.

Sorry für das Kopieren, aber anhand dieser zutreffenden Beschreibung kann man vielleicht besser diskutieren.

BWG

U.
Es ist zwar alles kein Geheimnis und ich stehe auch dazu, doch wäre es schön, diese Zeilen nicht 1 zu 1 im Internet wieder zu finden.

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon guzzi » Mo 20. Mai 2019, 17:22

Und all das hat bisher eine Person gemacht?
Ambitioniert!

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Der Jörch B. » Mo 20. Mai 2019, 17:39

guzzi hat geschrieben:Und all das hat bisher eine Person gemacht?
Ambitioniert!


Deswegen ist uns diese Saison ja so dermaßen um die Ohren geflogen.

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon BuB » Mo 20. Mai 2019, 17:41

Jungejunge, war der Heldt ein toller Hecht...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild