Sommertransfers 2019/20


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon dike77 » Fr 24. Mai 2019, 01:21

Eine Leihe von Hansch für die rechte Seite könnte ich mir auch vorstellen. Sandhausen will den Kader verkleidern und da dürfte Hansch wieder ein Kandidat sein..

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon Martin » Fr 24. Mai 2019, 11:29

Relic hat geschrieben:Das würde mich schon einmal sehr interessieren, ob beim SCP solche Leute wie Grodowski unter Beobachtung stehen.

Bei der von Malte Metzelder nunmehr verfolgten Einkaufspolitik würde dieser Kerl (Jahrgang 97) m.E. sehr gut in eine überwiegend auf junge, aufstrebende Talente aufbauende und für die Zukunft ambitionierte Truppe reinpassen. Wenn man als regelmäßiger Stadiongänger solche Spielertypen wie Grimaldi schätzen gelernt hat, wäre beispielsweise bei mir als Sportlicher Verantwortlicher auf der Suche nach bislang unentdeckten potenziellen, jungen Nachfolgern ein Joel Grodowski ein vielversprechender Kandidat. Jung, schnell, im Spiel nach vorne sehr dynamisch, robust im Zweikampfverhalten, die Pille sehr gut abschirmend und festmachend und v.a. torgefährlich. Nicht umsonst hat man ihm in England bei Bradford City trotz längerer Verletzungsphase einen Anschlussvertrag angeboten, den er aber aus persönlichen Gründen abgelehnt hatte.
Im Spiel des HSV gestern gegen Gievenbeck der für mich mit Abstand auffälligste Kicker.


Ja.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon Martin » Fr 24. Mai 2019, 12:39

Litka wäre natürlich eine gute Lösung für die Außenbahn, auch wenn es in Uerdingen überhaupt nicht funktioniert hat. Zu Großkreutz wird er aber sicherlich nicht mehr zurückkehren...
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon marius » Fr 24. Mai 2019, 12:44

Martin hat geschrieben:
Relic hat geschrieben:Das würde mich schon einmal sehr interessieren, ob beim SCP solche Leute wie Grodowski unter Beobachtung stehen.

Bei der von Malte Metzelder nunmehr verfolgten Einkaufspolitik würde dieser Kerl (Jahrgang 97) m.E. sehr gut in eine überwiegend auf junge, aufstrebende Talente aufbauende und für die Zukunft ambitionierte Truppe reinpassen. Wenn man als regelmäßiger Stadiongänger solche Spielertypen wie Grimaldi schätzen gelernt hat, wäre beispielsweise bei mir als Sportlicher Verantwortlicher auf der Suche nach bislang unentdeckten potenziellen, jungen Nachfolgern ein Joel Grodowski ein vielversprechender Kandidat. Jung, schnell, im Spiel nach vorne sehr dynamisch, robust im Zweikampfverhalten, die Pille sehr gut abschirmend und festmachend und v.a. torgefährlich. Nicht umsonst hat man ihm in England bei Bradford City trotz längerer Verletzungsphase einen Anschlussvertrag angeboten, den er aber aus persönlichen Gründen abgelehnt hatte.
Im Spiel des HSV gestern gegen Gievenbeck der für mich mit Abstand auffälligste Kicker.


Ja.


Ich hau mich wech :lol:
Block K

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Fr 24. Mai 2019, 13:09

Ist ja fast wie bei Gockel früher. Der hat doch auch die Spielervorschläge des Forums aufgenommen und versucht diese zu holen :lol: :lol:
113 Jahre Tradition - 113 Jahre Leidenschaft - Viele Jahre Qual

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon goevi » Fr 24. Mai 2019, 14:08

Mattes75 hat geschrieben:Ist ja fast wie bei Gockel früher. Der hat doch auch die Spielervorschläge des Forums aufgenommen und versucht diese zu holen :lol: :lol:


Genau. Jetzt möchte ich aber auch die zwei Spieler aus Oberneuland haben. Sonst wäre es unfair und gemein.

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon Link » Fr 24. Mai 2019, 14:54

Hatten wir eigentlich schon Moritz Fritz? Schwierige Vergangenheit, aber sowohl in der IV als im DM zu gebrauchen, bei einem Gardemaß von 1,92 lässt er auch den letzten Kritiker verstummen

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon G. Netz. » Fr 24. Mai 2019, 15:58

Kenne ich alle nicht.

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon Martin » Fr 24. Mai 2019, 16:02

Chemnitz holt Schoppenhauer.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Sommertransfers 2019/20

Beitragvon dike77 » Sa 25. Mai 2019, 04:17

Mal weitere Optionen als mögliche Kobylanski-Nachfolger (gerade im zentralen Dreier-MF fehlt mir da mindestens noch einer mit Qualität):

Julius Biada soll in Kaiserslautern abgeschoben werden, angeblich ist Saarbrücken stark interessiert. Hatte ja 15/16 die unglaublich starke Saison in Köln mit 24 Scorerpunkten. danach in Braunschweig in Liga 2 nie den Durchbruch geschafft und dann in Lautern...naja, da war eh nur Chaos. Ist auch "erst" 26.

Der andere ist Mergim Fejzullahu, der Name flog ja schon im letzten Sommer hier rum. In der chaotischen Braunschweiger Hinserie nie so zum Zug gekommen und wurde dann im Winter freigestellt, weil man Platz (und mögliches Geld durch einen Abgang) für Neuzugänge schaffen wollte. Hat auch Schubert betont, dass man den Karren einfach mit neuen erfahrenen Spielern aus dem Dreck ziehen wollen:
Dabei betonte Schubert, dass die Spieler sich nichts zu Schulden gekommen lassen hätten: „Die Gesamtkonstellation hat einfach nicht gepasst – sie haben im Training aber immer Gas gegeben und sich gut benommen, daher kann ich ihnen überhaupt nichts vorwerfen.“


Also Biada würde ich rein vom Potential hier gerne sehen. Über Mergin würde ich auch nicht meckern, wenn man es mit dem versuchen will.


cron