Kader 2019/20


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Keuner » So 19. Mai 2019, 11:31

Ja vom Profil ein guter Transfer. Jung aber drittligaerfahren und gut ausgebildet.

Ist der 185cm gross oder 179cm klein? Unterschiedliche Angaben online zu finden.
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Kleini » So 19. Mai 2019, 13:20

Keuner hat geschrieben:Ja vom Profil ein guter Transfer. Jung aber drittligaerfahren und gut ausgebildet.

Ist der 185cm gross oder 179cm klein? Unterschiedliche Angaben online zu finden.


Gottseidank gibt's hier nicht mehr die nervigen "der ist viel zu klein" Statements, ich glaub es war der User Scout der sowas vor Jahren immer raus gehauen hat. :roll:

Re: Kader 2019/20

Beitragvon marius » So 19. Mai 2019, 13:28

Keuner hat geschrieben:Ja vom Profil ein guter Transfer. Jung aber drittligaerfahren und gut ausgebildet.

Ist der 185cm gross oder 179cm klein? Unterschiedliche Angaben online zu finden.


1.85m!
Block K

Re: Kader 2019/20

Beitragvon goevi » So 19. Mai 2019, 14:32

Kleini hat geschrieben:
Keuner hat geschrieben:Ja vom Profil ein guter Transfer. Jung aber drittligaerfahren und gut ausgebildet.

Ist der 185cm gross oder 179cm klein? Unterschiedliche Angaben online zu finden.


Gottseidank gibt's hier nicht mehr die nervigen "der ist viel zu klein" Statements, ich glaub es war der User Scout der sowas vor Jahren immer raus gehauen hat. :roll:


Das stimmt.... aber das ist lange her. Seit Patrick Kirsch hat er dann gemerkt, dass er von Fussball eigentlich absolut keine Ahnung hat.

Obwohl, ich finde nach wie vor einen . defensiven Spieler mit einer Grösse von 1,90 m. besser als wenn er nur 1,78 m gross ist.... Sorry Patrick....du warst eine Granate.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Martin » So 19. Mai 2019, 14:45

Okan Erdogan erzielt in seinem letzten Spiel für Oldenburg mit dem 1:0-Zwischenstand seinen dritten Saisontreffer
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Kader 2019/20

Beitragvon immer06 » So 19. Mai 2019, 23:15

goevi hat geschrieben:Das stimmt.... aber das ist lange her. Seit Patrick Kirsch hat er dann gemerkt, dass er von Fussball eigentlich absolut keine Ahnung hat.



Einige merken es und einige nicht ...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Scout » Mo 20. Mai 2019, 02:31

Ich war das definitiv nicht !!! Tzzzzzz

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Adlertraeger » Mo 20. Mai 2019, 07:10

Also, hmmm, ich bin ja eigentlich eher immer positiv gestimmt und ja, es ist noch früh und der Transfermarkt für die 3. Liga kommt erst noch in Schwung, aber mich beruhigt das aktuell überhaupt nicht.

WENN Kobylanski, Rühle, Braun, Menig, ... wirklich so viel verdient haben und wir den selben Etat zur Verfügung haben sollten wie in der gerade beendeten Saison, warum verhökern wir, wie es momentan aussieht, unsere Leistungsträger und ziehen qualitativ nicht mal gleich...zumindest, was die Begleiterscheinungen angeht?

Für den Panikmodus ist es sicher noch zu früh, aber wenn ich höre, dass wir in Zukunft eher auf Viertligaspieler setzen um diese zu entwickeln und die paar Drittligaspieler dann von Vereinen kommen, die mit den meisten Gegentoren abgestiegen sind, dann trägt das aktuell nicht zu meiner Beruhigung bei.

Naja, ich bin mal gespannt. Mir bleibt nix anderes übrige als Metzelder und den Scouts zu vertrauen.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Mo 20. Mai 2019, 08:42

Du widersprichst dir ja selber. Es ist eben nich früh. In den 3 Wochen bis Trainingsauftakt wird schon noch was passieren. Bei welchen Drittligisten sieht es denn anders aus? Und haben Koby, Menig und Klinge schon was neues? Nein. Also ruhig Blut. Zudem? Wer wird denn „verhökert“?
Das die weiteren Neuen allerdings ebenfalls von Absteigern, Viertligisten oder Teams die ne ähnliche Perspektive aufzeigen wie wir, kommen, das sollte klar sein.
113 Jahre Tradition - 113 Jahre Leidenschaft - Viele Jahre Qual

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Martin » Mo 20. Mai 2019, 08:58

Was bedeutet so viel verdient haben?
Im relativen Spektrum bei Preußen standen sie sicherlich in der Spitze, aber ein Klingenburg will ja auch ersetzt werden. Und der hat hier für relativ kleines Geld gespielt.
Und jetzt rechne Dir den Kader der letzten Saison ohne Klingenburg aus, nimm dafür einen weiteren günstigen Spieler, der dann den Sprung zum Leistungsträger nicht komplett schafft.
Ein weiteres Problem, der Kader in der letzten Saison war eben auch noch zu schmal, man muss eigentlich versuchen, zwei zusätzliche Kaderplätze zu schaffen.
Ich verstehe die relative Ernüchterung, das Gefühl des Vorankommens wird es aus diesen Transfers so erst einmal nicht geben.
Und ja, wir müssen da auf Metzelder, Hübscher und die Scouts vertrauen.
Übrigens: Brandenburger, Wagner und Hoffmeier sind schon ziemlich gute Flemmer. Erdogan klingt auch ziemlich spannend
Münster braucht ein neues Stadion