"Schalke ist gegen Manchester chancenlos"


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

"Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon westline/cs » Mi 23. Jan 2019, 09:59

Achgottchen.

EX-CITY-PROFI RÖSLER
"Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Für diese unerbetene Einschätzung wird Schalke wenig Interesse aufbringen. Der frühere Manchester-City-Profi Uwe Rösler nennt Schalke im Champions-League-Duell "chancenlos". Nun denn.

https://www.westline.de/fussball/schalk ... los?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon altinthon » Mi 23. Jan 2019, 10:07

Ich hab nur die Aussage gelesen und natürlich sind wir chancenlos. Klar geht Tedesco nicht ins Spiel mit dem Ziel, möglichst knapp zu verlieren. Klar werden die Jungs heiß sein auf den Gegner. Aber realistisch betrachtet haben wir keine Chance. Der "einfachste" Gegner, den wir hätten zugelost bekommen können, wäre Real Madrid gewesen. Und das will doch schon was heißen.

Aber es ist auch gar nicht wichtig. Hauptsache, wir schlagen uns anständig und lassen uns nicht wie seinerzeit von Real Madrid derart verprügeln.

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon Siegerländer » Mi 23. Jan 2019, 10:11

Wir hatten keine Chance und nutzten sie san siro

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon Rogerg » Mi 23. Jan 2019, 10:23

Warum sollten wir keine Chance haben ? Bei M City spielen doch auch nur Menschen.
Wenn die uns nur ein wenig unterschätzen muss Schalke da sein. Keine Angst.

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon Badener » Mi 23. Jan 2019, 10:32

Legt man die Qualität der Einzelspieler, die Höhe der Transfersummen, die Höhe der Gehälter zugrunde, hat er Recht (wobei er heute bei ManCity auch keine Chance mehr hätte). Aber in einem Spiel kann es einem David durchaus mal gelingen, einen Goliath zu Fall zu bringen. ManCity hat den Druck, weiterkommen zu müssen, nicht wir. Natürlich wäre das eine Riesenüberraschung, so etwas soll es aber schon gegeben haben. (Wer hat vor einiger Zeit den amtierenden CL Sieger, der zuvor die Bayern rausgekegelt hat, nochmals in dessen Stadion mit 5:2 besiegt? Mir fällt der Verein gerade nicht ein.... )

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon Frahe04 » Mi 23. Jan 2019, 11:37

man ist nie chancenlos!!!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon IM Friseur » Mi 23. Jan 2019, 11:42

.
Zuletzt geändert von IM Friseur am Mi 23. Jan 2019, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon IM Friseur » Mi 23. Jan 2019, 11:43

Da hatten wir aber auch gerade einen neuen Trainer, der die Truppe bedingungslos offensiv eingestellt und damit den Gegner überrumpelt, der zu der Zeit mit der ebenfalls viel offensiveren Spielweise die defensiven Fesseln seines Vorgängers lockern wollte - womit die Mannschaft fremdelte. Die frühe Führung hat Inter damals dann auch noch ein wenig in Sicherheit gewiegt. Wir hatten sicher einen Sahnetag, aber auch einen relativ vogelwilden Gegner.

Im Rückspiel mussten sie dann kommen und wurden einmal ausgekontert. Danach war die Sache durch.

Gegen City treffen wir allerdings auf einen gefestigten, extrem gut strukturierten Gegner, der darüber hinaus etwas verinnerlicht hat, das jede Guardiola Mannschaft verinnerlicht hat und dass für unser Spiel pures Gift ist: Sofortiges Gegenpressing bei Ballverlust. Da wir uns derzeit sehr, sehr schwer tun, uns aus solchen Situationen zu befreien, werden wir die Ballbesitzquote von der ersten Wolfsburg-Hälfte sogar noch unterschreiten und ein Fehlpassfestival erleben. Dass City dann mit der individuellen Klasse und dem Ball was Zählbares hinkriegt, halte ich mal für hochgradig wahrscheinlich. Im Gegenzug müssten wir brutal effizient sein, um zumindest ein Tor zu erzielen. City's Abwehr ist sicherlich der verletzbarste Teil der Truppe, dazu müssten wir aber mit mehr Spielern ins letzte Drittel kommen als üblich. Bleiben Standards, darüber könnte was gehen. Ein Standard hat uns gegen Inter damals ja auch wieder ins Rennen gebracht. Aber, ich denke aufgrund der Klasse UND der speziell für uns giftigen Spielweise von City haben wir tatsächlich in zwei Spielen keine Chance. In einem vielleicht eine Miniminiminichance.

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Mi 23. Jan 2019, 12:38

Wenn wir schon nicht gewinnen können, sollten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt treten.
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: "Schalke ist gegen Manchester chancenlos"

Beitragvon IM Friseur » Mi 23. Jan 2019, 12:51

Leicester und Palace haben sie in Liga und auch Pokal sehr geärgert. Lyon hat in der CL einmal gewonnen und einmal 2-2 gespielt. Diese Spiele sollte man sich nochmal genauer anschauen ;-)