Sicherheitsgründe: VfL-Test in Köln ohne Fans



Re: Sicherheitsgründe: VfL-Test in Köln ohne Fans

Beitragvon Blauer Jan » Mi 23. Jan 2019, 22:35

Ganvoula hat sich wirklich angeboten, körperlich präsent, Zug zum Tor und technisch auch verbessert. Allerdings finde ich, dass Sam schon einer der Besseren heute war.
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Sicherheitsgründe: VfL-Test in Köln ohne Fans

Beitragvon Mr.Hahn » Mi 23. Jan 2019, 23:13

Sehe ich ähnlich.
Wie gesagt, über Hälfte 1 sollte bzw. muss gesprochen werden. Gegen Duisburg darf man sich das ebenfalls nicht erlauben, so "lasch" ins Spiel zu gehen.

Re: Sicherheitsgründe: VfL-Test in Köln ohne Fans

Beitragvon PeddaMadsen » Do 24. Jan 2019, 13:16

Ein Schuss vor den Bug, mit dem man jetzt arbeiten kann. Wer weiß, wozu es gut ist.

Btw: Ingolstadt gewinnt gestern 5:0 in Regensburg. :shock:

Re: Sicherheitsgründe: VfL-Test in Köln ohne Fans

Beitragvon Mr.Hahn » Do 24. Jan 2019, 13:52

Auch wenn man dieses Ergebnis ebenfalls nicht zu hoch hängen darf, braucht es keinen Wahrsager, dass Ingolstadt in der Rückserie stärker auftreten wird. Normal werden die sich auch recht zügig da unten rausarbeiten.