kicker-Rangliste Winter 2018/19


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon BuB » Do 10. Jan 2019, 10:01

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon meg1904 » Do 10. Jan 2019, 11:58

naseblauweiß hat geschrieben:
Muss sagen, so langsam gefällt mir unser Bad-Boy-Image wieder. Vielleicht sollten wir bewusst weiter K.ackfußball spielen, nur die Spiele wie in der letzten Saison überwiegend wieder gewinnen. Schön spielen kann doch mittlerweile jeder. Außer uns natürlich ;)

nicht der bessere soll gewinnen, sondern schalke.

wenn wir nachhaltig so spielen wie letztes jahr,
dabei aber erfolgreich wären, könnte ich damit leben.
Wer will, sucht Wege.
Wer nicht will, sucht Gründe.

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon s04ever » Do 10. Jan 2019, 12:11

Gewinnen ist fast immer besser.

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon Olvera » Do 10. Jan 2019, 12:17

Kein Schalker in der Kicker-Rangliste!?
Das ist wirklich völliger Unsinn vom Kicker. Zumindest Caligiuri und Bentaleb gehören sicher in die Wertung, in meinen Augen in den weiteren Kreis oder ins Blickfeld.

Wobei gerade Bentaleb auf höchstem CL-Niveau einen sehr ordentlichen Notenschnitt vom Kicker bekam (3,17).

Caligiuri zeigte sich lange zu wenig, ehe er dann wieder aufdrehte. Aber er gehört ob seiner GEsamtleistungen sicher ins Blickfeld.

Man kann dem Kicker schon vorwerfen, dass das gezielte Stimmungsmache ist. Wir wären nur mit totalen Gurken niemals ins CL-Achtelfinale gekommen, haben letztlich satte 7 zumindest ordentliche Spiele internationale hingelegt. Nenene, so nicht Kicker!
Blau und weiß wie lieb ich dich

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon Himmel04 » Do 10. Jan 2019, 19:21

Kann man kaum anders sehen als du. Unsere Doppelbelastung durch die CL wird gar nicht berücksichtigt.

Frankfurt hat 4-5 Mann in der Liste in der Defensive, aber gerade mal ein Tor weniger bekommen als wir.

Bremen hat gerade mal 4 Punkte mehr als wir ohne Doppelbelastung. Und mehrere Spieler in der Liste. Mit 29 Gegentoren sind da auch defensive in der Liste.

Hoffenheim wird mit zahlreichen Spielern abgefeiert. Die haben gerade mal 7 Punkte mehr als wir. Nicht mehr im Pokal und auch im CL Achtelfinale sucht man sie vergeblich. Ist das eigentlich soviel besser als unser status quo? Gedankenspiel: hätten sie das Spiel gegen uns berechtigt verloren, wären es gerade mal 4 Punkte mehr. Da sind so viele Spieler in der Liste, dass man bei denen am Trainer zweifeln müsste.

Wenn wir in Leipzig 0:0 spielen, haben unsere Abwehrspieler im Kicker 4 mal eine 4 und dazu eine 3 für Sane. Die Leipziger Stürmer aber auch keine 6. Wie geht das?
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon BuB » Fr 11. Jan 2019, 10:42

Und BuB-Rangliste offensiv featuring Tedesco und Heidel

https://www.westline.de/fussball/schalk ... -qualitaet
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon Badener » Fr 11. Jan 2019, 11:28

Alles auf den Punkt gebracht. Keine Anmerkungen, kein motzen meinerseits.

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon BuB » Fr 11. Jan 2019, 11:36

Das ist ein dickes blaues Kreuz im Kalender wert ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon Bidi » Fr 11. Jan 2019, 13:17

Ja, kann man so stehen lassen 8-)
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: kicker-Rangliste Winter 2018/19

Beitragvon Himmel04 » Fr 11. Jan 2019, 14:46

Insgesamt eine gute Zusammenfassung. Zwei Anmerkungen.

Den ratlosen Tedesco sehe ich nicht. Eher den, der eine andere Meinung hat.

Und ich sehe noch nicht endgültig, dass die Spieler nicht zusammenpassen bzw. nicht ins System. Es ist ein Umbruch. Und es gab sehr viele Wechsel aufgrund von Verletzungen, Form und wohl auch als Disziplinarmassnahme. Ein wirkliches Einspielen eines Stammes war auch aus diesen Gründen nicht möglich.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)