18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon altinthon » Mo 21. Jan 2019, 11:52

unsuwe1 hat geschrieben:Tolle Steigerung in der 2.Halbzeit. Auch Rudi mit richtig guten Zuspielen. Mc.Kennie sehr dynamisch, die Gelbe gegen ihn ein Witz, das war nicht mal Freistoß. 3 Wechsel in der Nachspielzeit werden halt auch nachgespielt. Da lassen die Schiris sich nicht verarxxxen. Wenn Rudy weiter das Vertrauen von DT bekommt wirkt das auch positiv auf seine Leistungen.

Es heißt aber immer, dass Wechsel zur Spielzeit zählen. Insofern ist die Nachspielzeit der Nachspielzeit schon unangemessen. Zumal aus vier Minuten so gleich fünf wurden. Hätte DT in der regulären Spielzeit gewechselt, wäre es wohl bei den 4 Minuten geblieben.

Rudy sehe ich ähnlich. Der war in HZ 2 richtig gut.

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon IM Friseur » Mo 21. Jan 2019, 12:51

McKennies Aktionen haben immer etwas vogelwildes. In beide Richtungen. Er ist sehr aggressiv zu Werke gegangen Anfang der 2. Hälfte, dher war die gelbe Karte dem wiederholten Foulspiel geschuldet. Der laufweg vor dem 2-1 war hervorragend. Genauso war er aber oft auch etwas ziellos auf dem Platz unterwegs, wie es so seine Art ist. Dennoch wirkt er ein wenig reifer inzwischen, besser ins taktische Konzept eingebunden.

Allerdings muss man für die Beurteilung gestern auch die erste HZ hinzuziehen. Und in der waren außer Nübel und Caligiuri alle unter aller Sau – ohne Ausnahme. McKennie und Rudy haben das in der 2. etwas korrigieren können, mit Abstrichen auch Uth.

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon tottitom » Mo 21. Jan 2019, 13:10

Meine Sicht des Spiels: von der ersten bis zur 50. Minute eine Hinrundenleistung. Dann gab es starke 10 Min. und bis zur 70. Min eine eher niveauarme Zeit. Ab der 70 Min. schien Wolfsburg platt und unsere Aktionen sahen zwingender aus! Caliguri und McKennie für mich die besten Akteure. Insgesamt bin ich nur mit dem Ergebnis zufrieden!
Kein Kölsch für Nazis! Der nächste Tanz ist wieder mit Musik!
some people get by with a little understanding
some people get by with a whole lot more .......
(the sisters of mercy)

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon Bidi » Mo 21. Jan 2019, 13:14

Für Euphorie ist durch das gestrige Spiel noch keinerlei Anlass gegeben. Wir haben ein Spiel gewonnen, endlich auch mal gegen einen Gegner die in der Tabelle weit vor uns stehen. Allerdings hätte ich das auch im Hinspiel schon erwartet, denn von Wolfsburg dürfte insgesamt auch nicht mehr als ein Mittelfeldplatz zu erwarten sein. Schon verwunderlich, dass die da oben mit drin stehen. So gesehen ein Pflichtsieg der allerdings schwer erarbeitet wurde, was ich nicht kritisieren möchte, denn arbeiten gehört für mich auch immer dazu. Spielerisch war die Leistung insgesamt dennoch schwach, das bleibt nach wie vor festzuhalten. McKennie hatte großen Anteil am Siegtreffer und Charlie Guri bleibt wie gehabt unser bester Feldspieler in dieser Saison. Mit Nübels Leistung war ich absolut einverstanden, dass die Abstimmung beim Gegentreffer vielleicht noch nicht ganz gestimmt hat kann man so sehen, stelle ich mir aber vor RF hätte im Tor gestanden wäre dieser ganz sicher auch nicht zu dieser Flanke hin. Also ging das Missverständnis eher von Charlie Guri aus.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass noch eine Menge Arbeit ist. Ich hoffe, die Mannschaft spielt sich jetzt mal in dieser Zusammensetzung ein. Das muss jetzt das oberste Gebot sein.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon westline/cs » Mo 21. Jan 2019, 13:48

SCHALKE-KOMMENTAR
Tedesco bringt Nübel: Mut bewiesen, alles richtig gemacht

Zum Rückrundenauftakt gegen den VfL Wolfsburg stand nicht wie gewohnt Kapitän Ralf Fährmann zwischen den Pfosten, sondern Reservist Alexander Nübel. Ein mutiger, aber aus sportlicher Sicht richtiger Schritt …

https://www.westline.de/fussball/schalk ... cht?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon guzzi » Mo 21. Jan 2019, 15:22

das Hinspiel konnten wir ob der Schiri Leistungen nicht gewinnen ...

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon altinthon » Mo 21. Jan 2019, 15:32

Eines bleibt festzuhalten: wir haben jetzt schon drei Punkte mehr als nach den ersten 5 Spielen der Hinrunde. ;)

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon Bidi » Mo 21. Jan 2019, 15:53

altinthon hat geschrieben:Eines bleibt festzuhalten: wir haben jetzt schon drei Punkte mehr als nach den ersten 5 Spielen der Hinrunde. ;)

Nee, sogar 21 Punkte mehr! ;)
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon Ballbesitz04 » Mo 21. Jan 2019, 16:04

Es wäre mal schön, wenn wir sofort auf dem Platz stünden und nicht immer erst in der ersten Halbzeit oder zur Pause korrigieren müssen und dann einige Spieler aufdrehen.
Ist das noch Fußball?

Re: 18 Spieltag. Schalke 04 - VFL Wolfsburg

Beitragvon Harlekin » Mo 21. Jan 2019, 17:14

IM Friseur hat geschrieben:McKennies Aktionen haben immer etwas vogelwildes. In beide Richtungen. Er ist sehr aggressiv zu Werke gegangen Anfang der 2. Hälfte, dher war die gelbe Karte dem wiederholten Foulspiel geschuldet. Der laufweg vor dem 2-1 war hervorragend. Genauso war er aber oft auch etwas ziellos auf dem Platz unterwegs, wie es so seine Art ist. Dennoch wirkt er ein wenig reifer inzwischen, besser ins taktische Konzept eingebunden.


Könnte man natürlich auch einfach nur als engagiert bezeichnen.
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." - Jean-Paul Sartre