11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: 11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München

Beitragvon lk75 » Fr 9. Nov 2018, 17:17

Bernd1958 hat geschrieben:
bvbfan_92 hat geschrieben:Definitiver Ausfall @ArjenRobben
Er ist nicht mit in den Mannschaftsbus gestiegen und hat das Abschlusstraining versäumt!
@SkySportNewsHD @SkySportDE


https://twitter.com/Sky_Torben/status/1 ... 6529632264
Letztes Mal haben sie doch auch Kimmich noch eingeflogen, oder? Aber denke das dürfte so eintreten.

Wenn sie das jetzt wieder machen ( also Robben kommt dann wie eine Sphinx in den Tempel geflogen und kann spielen ), dann machen sie sich aber langsam lächerlich...
Edith: Angeblich ist auch James nicht mitgeflogen


Solche Spielchen werden uns aber nicht schocken. Ist doch egal, wer von denen aufm Platz steht. 11 idioten werden sie wohl in so ein bayerntrikot zwängen. :mrgreen:

Re: 11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München

Beitragvon Lefti » Fr 9. Nov 2018, 19:19

Bei allem Respekt, den man (immer noch) vor den fußballerischen Fähigkeiten der Süddeutschen haben muss: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie die Bayern in der gegenwärtigen Verfassung morgen etwas zählbares aus Dortmund mitnehmen werden.

Re: 11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München

Beitragvon MattiBeuti » Fr 9. Nov 2018, 19:24

Ich freue mich auf das Spiel und habe eigentlich nur eine Bitte an den Fußballgott, damit ich das Spiel genießen kann und mit dem Ergebnis - wie es auch immer ausgehen wird - gut leben kann: Ich möchte morgen gegen die Bayern mal nicht durch den Schiri benachteiligt werden.

Re: 11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München

Beitragvon sw2105 » Fr 9. Nov 2018, 19:36

Und ich wünsche mir für morgen 3 Punkte.
Mir ist dabei auch egal, ob das Siegtor in der 8. Minute der unberechtigten Nachspielzeit durch Hand, Abseits oder sonstwas unerlaubtes erzielt wird. ;) ;)

Re: 11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München

Beitragvon MattiBeuti » Fr 9. Nov 2018, 19:42

3 Punkte wünschen sich die gegnerischen Fans auch. Aber der Fußballgott kann nicht allen diesen Wunsch erfüllen. Eine gute Leistung des Schiris kann man sich wünschen, ohne den Gegner damit benachteiligen zu wollen. Das ist ein fairer Wunsch an den Fußballgott. Morgen soll bitte das bessere Team mit dem besseren Plan gewinnen. Denn dann rechne ich uns gute Chancen aus. :)

Scheiss Buy€rn München!!!

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 9. Nov 2018, 20:24

Bild

Mein frommer Wunsch ist, dass die Großkotze mal so richtig den Arsch voll bekommen und sie die nächste PK ansetzen müssen.
Nur der BVB

Re: 11.Spieltag: Spielthread BVB-Bayern München

Beitragvon kwyjibo09 » Fr 9. Nov 2018, 20:33

Lefti hat geschrieben:Bei allem Respekt, den man (immer noch) vor den fußballerischen Fähigkeiten der Süddeutschen haben muss: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie die Bayern in der gegenwärtigen Verfassung morgen etwas zählbares aus Dortmund mitnehmen werden.


Sehe ich genauso. Ich bin in den letzten Jahren vor Spielen gegen Bayern immer (manchmal zweck-)pessimistisch, aber realistisch betrachtet kann ich mir einfach für morgen nichts anderes als einen Heimsieg vorstellen. Ich meine, ihr alle verfolgt doch auch die Bundesliga oder? Bayern hat doch aktuell (leichte) Probleme gegen Teams wie Athen, Mainz und Co zu gewinnen. Heimunentschieden gegen Augsburg und Freiburg. Wenig spielerischer Glanz. Ein satt wirkendes Team. Und ebenfalls positiv: Manuel Gräfe ist ein super Schiedsrichter für solche Duelle. Der BVB wird siegen!

Möglichen Aufstellung: BVB - Buy€rn München

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 9. Nov 2018, 21:11

Bild

Auf der Bank: Hitz, Diallo Götze, Guerreiro, Toljan, Dahoud, Philipp, Pulisic, Kagawa, Weigl, Wolf, Toprak

Fraglich: Diallo (Adduktorenzerrung), Bürki (Prellung)

Es fehlen: Schmelzer (Knochenmarködem im Knie)


Qualle: www.bvb.de/Spiele/Spielberichte/2018/Bu ... ie-spielen
Nur der BVB

Möglichen Aufstellung: BVB - Buy€rn München

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 9. Nov 2018, 21:12

Bild

00:52 - 8. Nov. 2018

[kicker]-Aufstellung für den #BVB im Spiel #BVBFCB:Bürki – Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi – Delaney, Witsel – Pulisic, Reus, Sancho – Alcacer

Bürki klagte nach einem Zusammenprall im Spiel bei Atletico Madrid über Oberschenkelprobleme. Ansonsten fehlt nur noch Schmelle.


Qualle: https://twitter.com/DasDoHD/status/1060319046099447809
Nur der BVB

Re: Möglichen Aufstellung: BVB - Buy€rn München

Beitragvon lk75 » Fr 9. Nov 2018, 21:18

xSchwattGelbx hat geschrieben:Bild

00:52 - 8. Nov. 2018

[kicker]-Aufstellung für den #BVB im Spiel #BVBFCB:Bürki – Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi – Delaney, Witsel – Pulisic, Reus, Sancho – Alcacer

Bürki klagte nach einem Zusammenprall im Spiel bei Atletico Madrid über Oberschenkelprobleme. Ansonsten fehlt nur noch Schmelle.


Qualle: https://twitter.com/DasDoHD/status/1060319046099447809


Ich glaube an beide Aufstellungen nicht, gehe davon aus, dass Guerreiro auf links beginnt und auch Götze , damit er nach hinten raus mit paco nachlegen kann.

Ggf geht auch Diallo auf links, aber ich denke nicht, dass pischu von Anfang an spielen wird.