Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Jasper1902 » So 12. Aug 2018, 14:27

Schaut noch jemand Liverpool vs West Ham?

Schon beeindruckender und sehr offensiver Auftritt der Reds, das 2-0 zur HZ
ist zweifellos nicht zu hoch!

AY bei den Hammers übrigens nur auf der Bank.

sgG
Petra sieht mich an - zieht mich in den Bann
und macht ein Angebot - was ich nicht ausschlagen kann
SAUFEN

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Jasper1902 » So 12. Aug 2018, 15:50

Liverpool startet mit einem 4-0, starke Vorstellung.

Jetzt noch 25 Minuten Arsenal vs City gucken.
Papa startet bei Arsenal, somit drei Ex-Borussen in der Startelf.

sgG
Petra sieht mich an - zieht mich in den Bann
und macht ein Angebot - was ich nicht ausschlagen kann
SAUFEN

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon bvbfan_92 » So 12. Aug 2018, 18:40

Erstmal kein so guter Start für den BVB II.

Schade für sie dass das Transferfenster schon zu ist. Sonst hätten sie noch den ein oder anderen Spieler von uns haben können, der nicht so viele Minuten in dieser Saison wohl kriegen wird.

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon auba » So 12. Aug 2018, 19:04

bvbfan_92 hat geschrieben:Erstmal kein so guter Start für den BVB II.

Schade für sie dass das Transferfenster schon zu ist. Sonst hätten sie noch den ein oder anderen Spieler von uns haben können, der nicht so viele Minuten in dieser Saison wohl kriegen wird.

mus ich den verstehen? :?
Schalke ist Heilbar

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon bvbfan_92 » So 12. Aug 2018, 19:08

auba hat geschrieben:
bvbfan_92 hat geschrieben:Erstmal kein so guter Start für den BVB II.

Schade für sie dass das Transferfenster schon zu ist. Sonst hätten sie noch den ein oder anderen Spieler von uns haben können, der nicht so viele Minuten in dieser Saison wohl kriegen wird.

mus ich den verstehen? :?


http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... -1343.html

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon NightShift » Mo 13. Aug 2018, 13:45

Jasper1902 hat geschrieben:Liverpool startet mit einem 4-0, starke Vorstellung.

Jetzt noch 25 Minuten Arsenal vs City gucken.
Papa startet bei Arsenal, somit drei Ex-Borussen in der Startelf.

sgG



Ich habe nur die Zusammenfassung von Arsenal gesehen. Habe mich aber über die Niederlage gefreut.
Hoffentlich scheitern die in der Liga, sowie auch international, vielleicht klappt es ja wenn sie uns noch 5-6 Spieler, den Trainer und unseren Busfahren abkaufen?!

Wie auch immer, das Arsenal Fan TV nach dem Spiel war mal wieder großartig :P

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Jasper1902 » Mo 13. Aug 2018, 14:26

NightShift hat geschrieben:
Jasper1902 hat geschrieben:Liverpool startet mit einem 4-0, starke Vorstellung.

Jetzt noch 25 Minuten Arsenal vs City gucken.
Papa startet bei Arsenal, somit drei Ex-Borussen in der Startelf.

sgG



Ich habe nur die Zusammenfassung von Arsenal gesehen. Habe mich aber über die Niederlage gefreut.
Hoffentlich scheitern die in der Liga, sowie auch international, vielleicht klappt es ja wenn sie uns noch 5-6 Spieler, den Trainer und unseren Busfahren abkaufen?!

Wie auch immer, das Arsenal Fan TV nach dem Spiel war mal wieder großartig :P


Habe zwischendurch immer mal wieder hin geschaltet.
Das war teilweise fast ein Klassenunterschied.

sgG
Petra sieht mich an - zieht mich in den Bann
und macht ein Angebot - was ich nicht ausschlagen kann
SAUFEN

Kann man mal so machen

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 14. Aug 2018, 22:35

13.08.2018, 09:58

DC United gewinnt in letzter Sekunde gegen Orlando City

3:2 statt 2:3: Rooneys Heldentat wird zum Internet-Hit

Mit drei Treffern schoss Luciano Acosta DC United in der Nacht auf Montag (MESZ) in der MLS zum 3:2-Sieg über Orlando City - doch alle Schlagzeilen gehörten danach einem Mitspieler: Wayne Rooney.

Wayne Rooney wird im Oktober 33 Jahre alt, doch als die allerletzten Sekunden im MLS-Match zwischen DC United und Orlando City liefen, konnte das wirklich keiner glauben. 2:2 stand es in Washington, als sich Orlando, das nach einer Roten Karte wegen eines Ellenbogenschlags schon seit der 55. Minute in Unterzahl agieren musste, in der fünften Minute der Nachspielzeit noch einem finalen Eckball ausgesetzt sah.

Orlando wehrte ihn ab, und weil DC-Trainer Ben Olsen seinen Torwart David Ousted mit nach vorne geschickt hatte, lief plötzlich der Konter aufs leere Tor der Gastgeber. Doch in dem Moment, als der ballführende Gästespieler kurz nach der Mittellinie auf seine beiden freistehenden, mitgelaufenen Kollegen querlegen wollte, grätschte ihm der zurückgesprintete Rooney den Ball vom Fuß - stand auf, trieb seinerseits den Ball nach vorne und schlug eine weite Flanke an den zweiten Pfosten, wo Luciano Acosta, 1,60 Meter klein, per Kopf sein drittes Tor zum 3:2 für DC United erzielte.

Auf seinen Torwart war Rooney danach nicht so gut zu sprechen

Das Audi Field explodierte förmlich, Rooney, der schon Acostas 1:0 vorbereitet hatte, jubelte ausgepumpt aus der Ferne mit. "Es war komisch", meinte er hinterher, als seine Heldentat schon längst zum Internet-Videohit geworden war: "Zwischen der Niederlage und dem Sieg lagen fünf Sekunden. Das sind die besten Siege im Fußball. Wobei wir es natürlich gegen zehn Mann besser hätten machen müssen."

Auf seinen Torwart war Englands Ex-Nationalspieler dagegen nicht so gut zu sprechen: "Ich habe mit David geredet - ich weiß nicht, warum er beim Stand von 2:2 mit nach vorn geht, ein Punkt ist schließlich besser als keiner."


Qualle: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... t-hit.html


Zum Video: https://twitter.com/MLS/status/10288277 ... t-hit.html
Nur der BVB

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Tschuttiball » Di 14. Aug 2018, 22:43

Absolut geile Nummer!!! :mrgreen:

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Space Lord » Mi 15. Aug 2018, 10:45

Jasper1902 hat geschrieben:
NightShift hat geschrieben:
Jasper1902 hat geschrieben:Liverpool startet mit einem 4-0, starke Vorstellung.

...



Ich habe nur die Zusammenfassung von Arsenal gesehen. Habe mich aber über die Niederlage gefreut.
Hoffentlich scheitern die in der Liga, sowie auch international, vielleicht klappt es ja wenn sie uns noch 5-6 Spieler, den Trainer und unseren Busfahren abkaufen?!

..


...
Das war teilweise fast ein Klassenunterschied.

sgG
Also in fand beide Spiele genial.

Liverpool richtig stark. Wenn sie diese Saison auch gegen die kleinen Clubs punkten, werden die definitiv um die Meisterschaft mitspielen.

Arsenal erwartet schwach. Ich glaub nicht, dass die zum Saisonende besser dastehen als letzte Saison. Dafür sind die Big 5 einfach zu stark. Dazu neuer Trainer, neue Mannschaft.

Aubameyang auch sehr blass, kaum zu sehen im Spiel. Lacazette hatte immerhin noch ein paar Aktionen. Und nun geht's direkt weiter mit Chelsea. Da bin ich wirklich gespannt. Wenn es dumm läuft, sind die anderen direkt mal 6 Punkte weg.