Alvaro Morata


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Alvaro Morata

Beitragvon LEF » Mi 16. Mai 2018, 14:17

Juni09 hat geschrieben:Vielleicht streikt sich ja mal einer zu uns... :o


Lass mal....solche Typen brauchen wir nicht. ;)

Re: Alvaro Morata

Beitragvon cloud88 » Mi 16. Mai 2018, 14:56

Morata war ein Spieler an dem wir schon ein paar mal interessiert waren, aber nie die Finanziellen möglichkeiten dazu hatten.

Dazu ist er im Gegensatz zu Bats ein etwas anderer Spielertyp. Bats ist der Vollstrecker mit ordentlichen Kombinations möglichkeiten und Morata ist mehr der Mitspielende der auch auf die außen mal wandert.

Bevor wir irgend einen von beiden bevorzugen bleibt abzuwarten wie Chelseas neuer Trainer plant. Ich glaube nicht das sie mit allen 3 in die Saison gehen wollen, dazu ist es nicht einmal ausgeschlossen das der Trainer einen anderen Spielertypen will.

Giroud ist der optimale Back up, Bats will eigentlich in Chelsea spielen, aber als Stammspieler und Morata will einfach nur Spielen und nicht auf der Bank versauern.

Re: Alvaro Morata

Beitragvon Der Dude » Mi 16. Mai 2018, 16:46

LEF hat geschrieben:
Juni09 hat geschrieben:Vielleicht streikt sich ja mal einer zu uns... :o


Lass mal....solche Typen brauchen wir nicht. ;)


Das ist so wie der Kerl der sich ne andere angelt während diese noch in einer Beziehung steckt - und sich dann wundert, dass sie irgendwann dasselbe mit ihm abzieht...

Re: Alvaro Morata

Beitragvon BlackHellDriver » Mi 16. Mai 2018, 17:55

Ich hoffe wir haben aus den Micki’s und Ousmane’s gelernt und lasse. zukünftig die Finger von solchen Charaktèren...auch die haben sich nämlich mit nicht ganz lauteren Mitteln ihr Freigabe im Klub geholt um zu uns zu wechseln...Brauch ich nicht mehr, egal wie gut der Spieler ist!
Bild

Re: Alvaro Morata

Beitragvon lk75 » Mi 16. Mai 2018, 18:06

BlackHellDriver hat geschrieben:Ich hoffe wir haben aus den Micki’s und Ousmane’s gelernt und lasse. zukünftig die Finger von solchen Charaktèren...auch die haben sich nämlich mit nicht ganz lauteren Mitteln ihr Freigabe im Klub geholt um zu uns zu wechseln...Brauch ich nicht mehr, egal wie gut der Spieler ist!


Vollkommen Deiner Meinung!

Re: Alvaro Morata

Beitragvon Tschuttiball » Mi 16. Mai 2018, 19:09

lk75 hat geschrieben:
BlackHellDriver hat geschrieben:Ich hoffe wir haben aus den Micki’s und Ousmane’s gelernt und lasse. zukünftig die Finger von solchen Charaktèren...auch die haben sich nämlich mit nicht ganz lauteren Mitteln ihr Freigabe im Klub geholt um zu uns zu wechseln...Brauch ich nicht mehr, egal wie gut der Spieler ist!


Vollkommen Deiner Meinung!


Wird so nicht mehr passieren, zumindest wenn man den Aussagen von Zorc glauben schenkt. Dieser betonte ja, dass man wieder verstärkt auf den Charakter der Spieler schauen wird und Disziplin wieder ein grösseres Thema sein wird in den kommenden Jahren.

Zucht und Ordnung! :mrgreen:

Re: Alvaro Morata

Beitragvon Rosicky » Do 17. Mai 2018, 09:18

Morata wäre für mich die 1A Lösung im Sturm! Nur kann ich mir nicht vorstellen, dass sie realisierbar ist. Der wird sämtliche attraktivere Angebote erhalten. Z.B. von Juve, wenn das mit Higuain stimmt.

Re: Alvaro Morata

Beitragvon Wegbier » Mo 21. Mai 2018, 21:50

Fährt nicht zur am und könnte dann die ganze Vorbereitung mitmachen und deutsch lernen :-)
Ich glaube aber leider, dass wir nur namedropping sind, gerade wenn Higuain wirklich bei juve sich verabschieden sollte.
Chelsea wird conte feuern und der neu wird sich erstmal alle angucken wollen. Das gilt dann auch für den Batsmann.

Re: Alvaro Morata

Beitragvon Juni09 » Mo 21. Mai 2018, 23:17

Wieviel hat Chelsea letzte Saison gezahlt? Absolut unrealistisch.
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

Re: Alvaro Morata

Beitragvon HoWe1909 » Mo 21. Mai 2018, 23:58

Was ist denn hier los???
Das ist eine absolute Scheindiskussion, denn jeder, der sich auch sich auch nur ein bisschen mit dem BVB beschäftigt, weiß, das dieser Spieler absolut nicht realistisch ist!
Echt lächerlich...