Baustelle: Sturm (noch nicht geschlossen)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Rainer » Fr 10. Aug 2018, 10:59

Verstehe die Unruhe von einigen gar nicht. Noch sind fast drei Wochen Zeit. Wir kriegen noch einen Stürmer.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon BlackHellDriver » Fr 10. Aug 2018, 11:09

Rainer hat geschrieben:Verstehe die Unruhe von einigen gar nicht. Noch sind fast drei Wochen Zeit. Wir kriegen noch einen Stürmer.

Seit dem klar ist dass wir einen Stürmer brauchen werden, sind schon mehrere Transferfenster ins Land gezogen....ich glaube daher rührt die Unruhe.
Bild

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Kalsbacher » Fr 10. Aug 2018, 11:30

Wir brauchen einen Stürmer mit der Knipserquote eines Lewandowski, eines Aubameyang oder eines Batshuayi.
Was die kosten und warum die nicht unbedingt in Dortmund spielen möchten, dies sollte jedem klar sein. Macht es da wirklich Sinn, auf biegen und brechen einen Hochriskotransfer im Bereich von 40 - ??? Millionen € zu tätigen, mit ungewissem Ausgang?
Unsere Abteilung Attacke ist absolut gut besetzt. Von daher finde ich es absolut richtig, Philip, Sancho, Isaak, Brun-Larsen im Verbund mit Pulisic,Götze, Reus, Kagawa, Wolf und Co. mehr Spielanteile und somit Weiterentwicklung zu ermöglichen, anstatt jetzt einen teuren Weltenbummler zu verpflichten, mit dem Risiko, ob er in Dortmund auch funktioniert. Gerne erinnere ich immer daran, dass wir die letzten grossen Erfolge/Titel eben gerade nicht mit den teuer eingekauften Spielern errungen haben, sondern mit eher talentierten, jungen, preiswerten Spielern. Die CL ist und wird für einen Verein wie dem BVB nicht das Maß der Dinge sein. Sich dafür zu qualifizieren und soweit wie möglich zu kommen, ist aus finanzieller Sicht natürlich dringend erforderlich. Aber spätestens nach der Gruppenphase kann momentsn keiner mehr, ausser den Bauern, im Konzert der richtig Großen mithalten. Da sind einige Zeitgenossen wirklich bestens beraten, die Rolle des BVB auf der internationalen Ebene, auch langfristig, mal realistischer einzuordnen. Man kann wirklich froh sein, dass mit Watzke und Zorc Entscheider da sind, die einen glasklaren Blick für das Machbare haben, auch wenn der sich nicht immer mit der Fan Sicht deckt.
Alle haben gesagt, das geht nicht, auch die Experten. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon smolli91 » Fr 10. Aug 2018, 11:40

Das Problem wir haben ja nichtmal einen talentierten Stürmer dem man die Chance geben könnte...ein Ducksch oder ein Ginczek habe u.a. mal bei uns gespielt...daher entweder ein Talent verpflichten dem man es zutraut sich mit ein wenig Zeit zunem topstürmer zu entwickeln oder übergangsmässig eine erfahrene Lösung die sofort funktioniert ausleihen und evt nächste saison verpflichen. Einen erfahren stürmer direkt über 40mio zu verpflichten würd ich auch nicht, angst hab ich nicht mit Philipp in die Saison zu gehn, doch mam nimmt sich so einfach die Chance erfolgreicheren Fussball zu spielen, der möglich wäre.
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Zubitoni » Fr 10. Aug 2018, 12:11

denke ich auch smolli. philipp weiß zwar wo das tor steht, aber ein gelernter stürmer ist vorne drin eben doch noch was anderes. einzige hoffnung, ist, dass favre wirklich explizit gerne mit einem/zwei OM als stürmer spielt und er deswegen auf eine weitere verpflichtung verzichten kann.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon BlackHellDriver » Fr 10. Aug 2018, 12:17

Ich finde die Vorstellung trotzdem surreal...als BVB, einem sagen wir mal top20 Verein, ohne gelernten Stürmer in die Saison zu gehen, weil die "Umstände" es nicht zulassen...
Kann man eigentlich keinem erklären...
Bild

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Dede 4ever BVB » Fr 10. Aug 2018, 12:33

BlackHellDriver hat geschrieben:Ich finde die Vorstellung trotzdem surreal...als BVB, einem sagen wir mal top20 Verein, ohne gelernten Stürmer in die Saison zu gehen, weil die "Umstände" es nicht zulassen...
Kann man eigentlich keinem erklären...

Wir müssen aber jetzt auch nicht so tun, als sei Philipp Abwehrspieler, der jetzt einfach mal in den Sturm geworfen wird.
Philipp ist gelernter Stürmer, der bereits öfter in der Sturmmitte gespielt hat. Für ihn ist das Ganze kein Neuland.
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Bor-ussia09 » Fr 10. Aug 2018, 12:42

LEF hat geschrieben:
Bor-ussia09 hat geschrieben:
Bevaube hat geschrieben:sofern noch 1-2 Spieler gehen, glaube ich, dass wir noch nen Stürmer holen... entweder nen jungen mit viel Talent (der dann Reus und Phillipp als Unterstützung hat, oder die leihen einen erfahrenen, der weinger Zeit zur Eingewöhnung braucht und viel mit seiner Erfahrung aufheben kann und eher gleich helfen kann.


Ein wenig Geld wird noch da sein , denke aber , dass es für die aufgerufenen Preise eines „Topstürmers“ nicht ausreicht.
Von daher wird die Möglichkeit einer Leihe von unseren Verantwortlichen vielleicht in Betracht gezogen.
Trotz alledem muss ein Spieler erst einmal zur Verfügung stehen , zu uns wollen , der Abgebende Verein mitspielen und bezahlbar sein.


Wenn es denn eine Leihe sein muss, dann diesmal bitte mit Kaufoption. ;)



Auch das liegt nicht immer in unserer Hand

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Der Dude » Fr 10. Aug 2018, 15:01

Man hat ja Philipp anscheinend als Stürmer Nr 1 auserkoren - jedenfalls hören sich so die Statements der offiziellen an. Dazu noch Reus, der wahlweise als Ms/LA/HS/OM spielen kann. Hinzu kommen noch einige absolute Toptalente auf den Außenpositionen. So schlecht liest sich das gar nicht. Ein Reus macht als MS bei uns auch 20+ Tore, Philipp wohl ein paar weniger.
Mal abgesehen von den Top10 Vereinen würde da wohl jeder Club sofort tauschen.
Bleibt Reus fit, sehe ich null Probleme in unserer Offensive. Damit zu planen wäre allerdings saudämlich nach seiner Vorgeschichte.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Becksele » Fr 10. Aug 2018, 17:30

Du sagst es schon richtig:

... bleibt Reus fit...

Ich habe da so meine Bedenken. :oops:
Meine Top-Elf:
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Schmelzer - Witsel, Delaney - Pulisic, Reus, Philipp - Alcacer