Baustelle: Sturm (noch nicht geschlossen)



Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon ÖSI-Borusse » Mi 11. Jul 2018, 10:50

Der Dude hat geschrieben:Und wenn man bei Spielern wie Finbogason oder Petersen angefragt hat, da aber ne Summe von 20 Mio genannt bekommen hat? Mainz, Freiburg und co wissen auch genau was sie grade für nen Ersatz bezahlen müssen.
Zorc hat ja klar gemacht, dass er mit der Suche nicht zufrieden ist, man den aktuellen Wahnsinn aber auch nicht mitmachen will.


Der "aktuelle Wahnsinn" wird aber so schnell nicht aufhören. Also entweder macht man mit oder man bäckt kleinere Brötchen. Eine Frage der Interessen. Über ausbleibende internationale Erfolge muss man sich bei der 2. Variante dann aber nicht wundern.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon richi05 » Mi 11. Jul 2018, 10:53

Der Dude hat geschrieben:Und wenn man bei Spielern wie Finbogason oder Petersen angefragt hat, da aber ne Summe von 20 Mio genannt bekommen hat? Mainz, Freiburg und co wissen auch genau was sie grade für nen Ersatz bezahlen müssen.
Zorc hat ja klar gemacht, dass er mit der Suche nicht zufrieden ist, man den aktuellen Wahnsinn aber auch nicht mitmachen will.

Genau wir brauchen Petersen den Schieber 2.0!

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Jasper1902 » Mi 11. Jul 2018, 10:55

Nach dem Wechsel von CR7 wird jetzt sicherlich noch einiges in Bewegung kommen.
Juve muss "Spieler" loswerden - ggf. nach England Chelsea etc.

Mal schauen ob das auch Einfluss auf unsere Transfers haben wird.
Grundsätzlich bleibe ich dabei, dass aufgrund unseres viel zu teuren
und großen Kaders die ganz großen Sprünge Stand heute nicht / kaum machbar sind.

sgG
Petra sieht mich an - zieht mich in den Bann
und macht ein Angebot - was ich nicht ausschlagen kann
SAUFEN

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon TeenWolf » Mi 11. Jul 2018, 11:06

Jasper1902 hat geschrieben:Nach dem Wechsel von CR7 wird jetzt sicherlich noch einiges in Bewegung kommen.
Juve muss "Spieler" loswerden - ggf. nach England Chelsea etc.

Mal schauen ob das auch Einfluss auf unsere Transfers haben wird.
Grundsätzlich bleibe ich dabei, dass aufgrund unseres viel zu teuren
und großen Kaders die ganz großen Sprünge Stand heute nicht / kaum machbar sind.

sgG


Ja, jetzt kommt Bewegung in den Markt. Real sucht einen Ronaldo Ersatz. Und bei Juve wird sich wohl Higuain einen neuen Verein suchen. Das wird dann wieder viele andere Teams auch betreffen.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Shafirion » Do 12. Jul 2018, 17:25

Nachdem man ja in ersten Berichten zum Trainingsauftakt schon lesen kann, wieviel Wert Favre auf den Sturm als erste Pressingreihe legt und diesbezügliche taktische Disziplin wertschätzt: Was haltet ihr denn von Kagawa vorne in einem 4-4-2 à la Favre?

Er hat ja auch schon unter Klopp und Tuchel zentral in einem 4-3-3 agiert (z.B. in München), weil er taktisch und läuferisch überragend presst. Dazu ist er in mancher Hinsicht ein ähnlicher Spielertyp wie z.B. Raffael in Gladbach. Und auch wenn er in letzter Zeit nicht so genetzt hat, weiß er, wo das Tor steht, und bringt auch die nötige Schusstechnik mit.

Nur ein Gedankenspiel für die langweilige Sommerzeit.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Der Dude » Do 12. Jul 2018, 17:35

Wie schon in anderen Threads erwähnt, bleiben wir von Verletzungen verschont haben wir eine geniale Offensive.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon lk75 » Do 12. Jul 2018, 19:07

Der Dude hat geschrieben:Wie schon in anderen Threads erwähnt, bleiben wir von Verletzungen verschont haben wir eine geniale Offensive.


Das denke ich auch ;)

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon LEF » Do 12. Jul 2018, 21:12

Shafirion hat geschrieben:Nachdem man ja in ersten Berichten zum Trainingsauftakt schon lesen kann, wieviel Wert Favre auf den Sturm als erste Pressingreihe legt und diesbezügliche taktische Disziplin wertschätzt: Was haltet ihr denn von Kagawa vorne in einem 4-4-2 à la Favre?

Er hat ja auch schon unter Klopp und Tuchel zentral in einem 4-3-3 agiert (z.B. in München), weil er taktisch und läuferisch überragend presst. Dazu ist er in mancher Hinsicht ein ähnlicher Spielertyp wie z.B. Raffael in Gladbach. Und auch wenn er in letzter Zeit nicht so genetzt hat, weiß er, wo das Tor steht, und bringt auch die nötige Schusstechnik mit.

Nur ein Gedankenspiel für die langweilige Sommerzeit.


Das "Gedankenspiel" ist durchaus interessant. Ich erinne mich auch an das erfolgreiche Spiel, mit dieser Variante, bei den Bajuffen.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Der Dude » Fr 13. Jul 2018, 14:58

Wenn man sich unsere Brutto-Transferbilanz ansieht, kommen wir auf fast +-0.
Ich finde unseren Kader zwar jetzt schon sehr gut, aber ich habe das Gefühl, dass da auf Zugangsseite noch einiges passiert.
Vielleicht wartet man auch auf das Transferende in England und schlägt nur zu wenn es sich lohnt. Aber Geld sollte eigentlich da sein.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon richi05 » Sa 14. Jul 2018, 09:25

Das sehe ich nicht so. Unsere Kader ist noch lange nicht sehr gut!
Wir brauchen dringend einen guten MS und einen guten und zweikampfstarken 6er. Das hat schon das erste Testspiel gezeigt..