Baustelle: Sturm (noch nicht geschlossen)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Baustelle: Sturm (noch nicht geschlossen)

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 30. Jan 2018, 01:09

Paco allein reicht nicht :!:
Zuletzt geändert von xSchwattGelbx am So 23. Sep 2018, 12:53, insgesamt 2-mal geändert.
Nur der BVB

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Tino » Di 30. Jan 2018, 13:51

Könnt alle auf aufatmen, unsere größte Baustelle ist definitiv nicht der Sturm. :mrgreen:

Egal wer hier noch kommt im Doppelpack mit Isak wird das schon hinhauen.

Müssen endlich mal richtig ins MF investieren.

6er der kicken kann und dazwischen haut. Dendoncker/Can/Torreira

8er/10er hier haben wir die Rakete schlecht hin wird aber hier nicht wirklich eingesetzt. Pulisic!

Größte Schwachstelle bei uns.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Tobi84 » Di 30. Jan 2018, 14:04

Tino hat geschrieben:Könnt alle auf aufatmen, unsere größte Baustelle ist definitiv nicht der Sturm. :mrgreen:

Egal wer hier noch kommt im Doppelpack mit Isak wird das schon hinhauen.

Müssen endlich mal richtig ins MF investieren.

6er der kicken kann und dazwischen haut. Dendoncker/Can/Torreira

8er/10er hier haben wir die Rakete schlecht hin wird aber hier nicht wirklich eingesetzt. Pulisic!

Größte Schwachstelle bei uns.

Vollkommen richtig! Finde es auch schade das man in dieser Transferperiode dies wohl hinten angestellt hat!hätte uns auf dem Platz sicher mehr geholfen!aber batsman hätte ich schon gerne :)

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Tino » Di 30. Jan 2018, 14:07

Solang eine ko vorhanden ist, gerne.

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Tobi84 » Di 30. Jan 2018, 14:12

Tino hat geschrieben:Solang eine ko vorhanden ist, gerne.

Das sollte wirklich im Vertrag enthalten sein!alles andere wäre vollkommener Quatsch

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Bernd1958 » Di 30. Jan 2018, 15:50

Tobi84 hat geschrieben:
Tino hat geschrieben:Solang eine ko vorhanden ist, gerne.

Das sollte wirklich im Vertrag enthalten sein!alles andere wäre vollkommener Quatsch


Warum? Wir brauchen nach Verkauf von Auba und Verletzung Yarmolenko kurzfristig einen Sturmersatz. Von mir aus auch für ein halbes Jahr. Im Sommer sollte aber vor der WM der neue Stürmer fix sein...

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Tobi84 » Di 30. Jan 2018, 16:48

Denke die Kaufoption macht sinn! Sollte derjenige einschlagen und die Erwartungen mehr als erfüllen haben wir dann auch die Möglichkeiten diesen länger zu binden!sollte dem nicht so sein,geschenkt!dann kann man ihn ohne bedenken wieder abgeben und für den Sommer planen

Baustelle: Sturm

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 6. Jul 2018, 12:19

06/07/2018 - 10:18

Batshuayi-Nachfolger: Überraschung beim BVB?

Starke sieben Tore schoss Michy Batshuayi in zehn Bundesligaspielen für Borussia Dortmund. Gerne hätte der BVB den Leihspieler behalten, doch bei den vom FC Chelsea aufgerufenen Preisen wollten die Schwarz-Gelben nicht mitgehen. Seitdem zieht sich die Stürmersuche hin.

Seit einiger Zeit sucht Borussia Dortmund bereits nach einem Nachfolger für Michy Batshuayi, fündig wurde man nicht. Laut ‚RevierSport‘ ist BVB-Sportchef Michael Zorc von keinem der bisher beobachteten Kandidaten überzeugt. Entweder passt das Paket sportlich nicht oder aber ein Deal ist finanziell nicht machbar. Irgendwo hakt es immer.

Zorc will deshalb nicht mehr ausschließen, ohne neuen Torjäger in die kommende Saison zu gehen. „Falls sich kein Transfer ergibt, der uns sportlich komplett überzeugt, werden wir auch nichts machen. Wir werden keine verrückten Sachen machen. Einen Stürmer einfach nur um des Verpflichtens willen zu verpflichten – davon bin ich kein Freund“, erklärt er gegenüber dem regionalen Sportblatt.

Philipp künftig als Neuner?

Bisher war man in Dortmund davon ausgegangen, dass die Verpflichtung eines neuen Neuners als Königstransfer und oberste Priorität angesehen werde. Aber offenbar sind die Verantwortlichen davon überzeugt, die Sturmspitze im Zweifelsfall auch mit den vorhandenen Spielern füllen zu können.

Laut ‚RevierSport‘ soll Maximilian Philipp in einem solchen Fall zum Stürmer Nummer eins aufsteigen. Bereits nach Batshuayis Verletzung im vergangenen April wusste der etatmäßige Flügelspieler auf dieser Position zu überzeugen.

FT-Meinung: Abgeschlossen ist die Stürmersuche beim BVB noch nicht, doch tut man sich offenbar schwerer als zunächst angenommen. Zorcs Worte können aber durchaus als Verhandlungstaktik verstanden werden. Noch dürfen die schwarz-gelben Anhänger auf einen Königstransfer hoffen.


Qualle: www.fussballtransfers.com/bundesliga/ba ... -bvb_93000
Nur der BVB

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Juni09 » Fr 6. Jul 2018, 12:25

Ich bleibe dabei, Philipp regelt das da vorne schon. Nächstes Jahr wollen die Bayern den als Lewandowski-Ersatz weil der, warum auch immer, 20+ Tore gemacht hat (sofern er fit bleibt).
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

Re: Baustelle: Sturm

Beitragvon Rothofler » Fr 6. Jul 2018, 12:47

Die 20 müsste er eh machen!
Auba 13, Bats 7.