18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon Stumpen2007 » Sa 13. Jan 2018, 22:43

... gewinnen waere schon nicht schlecht. sonst sitzen wir sofort wieder in einem loch.

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon Tino » Sa 13. Jan 2018, 22:47

Bürki
Pische Toprak Zaga Toljan
Dahoud Götze
Yarmo Puli Sancho
Auba

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon Zubitoni » Sa 13. Jan 2018, 23:15

Stumpen2007 hat geschrieben:... gewinnen waere schon nicht schlecht. sonst sitzen wir sofort wieder in einem loch.


ich formuliers positiv: mit nem sieg zu beginn dürfte die angst und unsicherheit erstmal weg sein. andersrum jedoch... :?

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon slig » Sa 13. Jan 2018, 23:23

ich hofef auf defensive stabilität, die ist einfach ein muss finde ich, das kann man als fan und verantwortliche nun langsam mal erwarten.

vorne müssen schon nen paar spielzüge stehen, vorallem der wille tore zu schiessen.
dafür muss das personal im saft und bereit sein.

leider ist das bei puli noch nen fragezeichen, yarmo muss noch fitter werden, einzig auba könnte bei 100% sein.
auf schürrle setz ich keine hoffnung (m.E sollte eher sancho und isak im kader stehen), da bleiben vorne nicht mehr viel.

vielleicht entdeckt ja götze mal seine torgefahr wieder...
--------------- Bürki ---------------
- Toljan - Akanji - Daz - Rapha -
---------- Weigl - Dahoud ---------
--- Reus ---- Götze ---- Pulisic ---
-------------- Michy ---------------

BVB - VW (So, 14.1.18, 18 Uhr)

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Jan 2018, 23:54

Warmlaufen - 13.01.2018

Der Schwatzgelb.de Sechserpass zum Rückrundenstart

Maurice: „Ich schieße mal los: Die Winterpause war meiner Meinung nach viel zu kurz, um gravierende Änderungen zu erwarten. Schon am Ende der Hinrunde war ersichtlich, dass Stöger die Spieler auf Positionen einsetzen möchte, in denen diese sich wesentlich wohler fühlen als in denen unter Bosz. Allumfassende taktische Änderungen dürfte es dementsprechend auch gegen Wolfsburg nicht geben. Stattdessen wird man wohl wieder auf eine Formation setzen, die mehr defensive Stabilität garantiert - gerade daran wurde auch im Trainingslager gearbeitet. Mit Piszczek kehrt ein Spieler in die Mannschaft zurück, der aufgrund seiner Erfahrung ein großer stabilisierender Faktor sein kann. Denn gerade auf diese wird es ankommen, nachdem wieder einmal beide Linksverteidiger im Kader nicht zur Verfügung stehen. Ich würde mir hier mal wieder etwas mehr Mut wünschen, auch mal einen Spieler aufzustellen, der noch über wenig Profierfahrung verfügt, aber dafür gelernter Linksverteidiger ist - das hat uns früher einmal ausgezeichnet. Da die letzten Heimspiele gegen Wolfsburg eigentlich immer recht gut aussahen, tippe ich auf einen knappen BVB-Sieg.“

Sascha: „Kann ich mich eigentlich anschließen. Der Kader an sich ist von der Zusammenstellung her ja auch so, dass er für ein 4-3-3 oder einer Spielart konzipiert wurde. Die Akzente liegen eindeutig in der Offensive und mit Spielern wie Pulisic, Yarmolenko oder auch Sancho auf den Außenbahnen muss die Spielweise auch ziemlich flügellastig sein. Egal wie der Trainer heißt, er kann eigentlich nur an einzelnen Faktoren arbeiten und die Reihen auf dem Platz anders staffeln oder die Spielstatik mit einzelnen Personalentscheidungen variieren. Am auffälligsten vermutlich auf der Sechs mit der Wahl zwischen Sahin oder Weigl. Ansonsten wird es eher der "altbekannte" BVB sein, der einfach tiefer steht als über weite Strecken der Hinrunde. Kriegt man die Baustelle auf links halbwegs passabel erledigt, sollte eine konzentrierte Leistung reichen. Einerseits hat man bei dem Namen "VfL Wolfsburg" zwar immer noch ein bisschen die Zeiten mit Grafite und Dzeko, oder auch 14/15 mit Vizemeisterschaft und Pokalsieg im Kopf, aber seitdem haben die sich einfach zu einem ziemlich biederen Mittelfeldclub mit Blickrichtung nach unten entwickelt. Absolut ein Gegner, den man zuhause schlagen muss, wenn man in die Champions-League einziehen will.“

Scherben: „Man sollte Wolfsburg nicht unterschätzen. Die haben unter Schmidt einen enormen Sprung gemacht. Nicht unbedingt in der Tabelle, wo einen die vielen Unentschieden nicht unbedingt nach oben spülen, aber auf dem Platz schon. Nicht umsonst haben sie ja etwa auch in München oder in Gelsenkirchen gepunktet.“


Qualle: www.schwatzgelb.de/2018-01-13-warmlaufe ... ?ref=forum
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Möglichen Aufstellung: BVB - VW (So, 14.1.18, 18 Uhr)

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Jan 2018, 23:58

Möglichen Aufstellung: Bürki - Piszczek, Sokratis, Toprak, Toljan - M. Götze, Weigl, Kagawa - Yarmolenko, Aubameyang, C. Pulisic

Reservebank: Weidenfeller (Tor), Bartra, Durm, Subotic, Zagadou, Castro, Dahoud, Sahin, Sancho, Isak, Schürrle

Es fehlen: Reimann (nicht berücksichtigt), Guerreiro (Muskelverletzung im Oberschenkel), Schmelzer (Muskelverletzung in der Wade), Larsen (Aufbautraining), Reus (Aufbautraining), Rode (Reha), Philipp (Knieverletzung)

Zum Spiel: Die Profis des BVB haben die Magen-Darm-Grippe weitgehend überstanden. Hinten links drückt der Schuh: Mit Schmelzer und Guerreiro fallen beide Linksverteidiger aus.


Qualle: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... rg-24.html
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon Stumpen2007 » So 14. Jan 2018, 00:28

... götze und kagawa? dann gehört das mittelfeld wolfsburg.

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon theo » So 14. Jan 2018, 10:21

Abwarten, nicht immer so pessimistisch.... ;)

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon Mike1985 » So 14. Jan 2018, 11:50

Gehört hier jetzt nicht rein aber ich darf ja nicht den Thread fürs Spiel gegen Hertha BSC aufmachen!

Ab wann kann man für die Heimspiele Karten ergattern? Momentan geht es in der Bundesliga bis Freiburg mit dem Vorverkauf.

Danke

Re: 18.Spieltag: Spielthread BVB-VfL Wolfsburg

Beitragvon Schorsch » So 14. Jan 2018, 13:28

Hobbykroate seit 7/2018!