Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon Tschuttiball » Mo 5. Nov 2018, 20:05

Herb hat geschrieben:Das ist das sogenannte "Hamburger Sie": Du sprichst jemanden mit Vornamen an, siezt ihn aber. In Deutschland ist das nicht ganz unüblich und wird z.B. oft in den höheren Schuljahrgängen (Oberstufe, Berufsschule etc.) von Lehrern gegenüber Schülern benutzt. Sportreporter machen das doch auch oft, dass sie Spieler im Interview zwar siezen, aber mit Vornamen anreden.

Im Verhältnis Trainer => Spieler passt das aus meiner Sicht auch ganz gut. Man wahrt über das "Sie" eine gewisse respektvolle Distanz, ohne die betreffende Person mit "Herr ..." anreden zu müssen, was auf dem Fußballplatz wirklich etwas komisch klingen würde und aufgrund der Länge auch unpraktisch wäre.


Ok, dass wusste ich nicht. Danke für die Aufklärung. Eins ist aber klar, in der Schweiz gebraucht man so eine Art des "siezens" nicht :lol:

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Mo 5. Nov 2018, 23:59

05.11.2018 | 22:27 Uhr

Simeone traut BVB Meisterschaft zu

Atletico-Trainer Diego Simeone hat vor dem Rückspiel in der Champions League Gegner Dortmund Respekt gezollt. Auch einen Titel traut er dem BVB zu.

Vor allem vom Vollgas-Fußball der Schwarzgelben ist Simeone begeistert: "Sie spielen einen spektakulären Fußball. Dortmund ist eines der besten Teams in Europa", schwärmte der Argentinier auf der Pressekonferenz am Montag.

Und weiter: "Sie verfügen über ein schnelles Umschaltspiel, damit nutzen sie die Fehler des Gegners aus. Sie erleben einen hervorragenden Moment und sind in Top-Form."

Für Simeone ist der BVB definitiv ein Titelkandidat: "Wenn sie das fortsetzen, dann haben sie eine hervorragende Chance, die Bundesliga zu gewinnen."

Lob für Favre

Auch die "hervorragende Arbeit" von Dortmunds Trainer Lucien Favre lobte der 48-Jährige: "Viele junge Spieler zeigen genau das, was er sich vorstellt."


Qualle: https://sport.sky.de/fussball/artikel/c ... 5813/34372
Nur der BVB

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 6. Nov 2018, 12:28

06.11.2018 11:44

Bessermacher, Taktikfuchs, Motivator

So hat Favre den BVB auf Kurs gebracht

In nur vier Monaten bei Borussia Dortmund hat Lucien Favre aus einer Trümmertruppe wieder eine Spitzenmannschaft geformt. Vor dem Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid am Dienstag analyisiert sport.de die Arbeitsweise des Trainers. Wie hat Favre den BVB auf Kurs gebracht?

Lucien Favre beim BVB: Der Bessermacher

Lucien Favre beim BVB: Der Taktikfuchs

Lucien Favre beim BVB: Der Motivator


Qualle: www.sport.de/news/ne3421055/so-hat-favr ... -gebracht/
Nur der BVB

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 6. Nov 2018, 12:50

06.11.2018

So hoch wie seit 17 Jahren nicht mehr

BVB-Aktie geht dank Favre durch die Decke

Lange Jahre dümpelten die Aktien von Borussia Dortmund auf tiefem Niveau vor sich hin. Nun die Wende! Seit Anfang Jahr haben die Papiere schon um 60 Prozent zugelegt.

Borussia Dortmund ist sportlich derzeit kaum zu bremsen. Der Bundesligist liegt nach zehn Spielen mit vier Punkten Vorsprung vor Mönchengladbach und den Bayern. Ungeschlagen. Der Erfolg auf dem Rasen wirkt sich auch auf dem Börsenparkett aus. Und wie!

Gestern Montag kletterten die BVB-Aktien erstmals seit 2001 wieder über die magische Marke von zehn Euro!


Qualle: www.blick.ch/news/wirtschaft/so-hoch-wi ... 01822.html
Nur der BVB

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 9. Nov 2018, 21:06

19:49 - 9. Nov. 2018

#Alcácer:"Was ich bei Favre als besonders empfinde: wie er mit uns kommuniziert; wie normal er im Umgang ist. Es gibt keinerlei Hürden zwischen ihm und den Spielern, und er stellt Fragen." [SZ] #BVB


Qualle: https://twitter.com/DasDoHD/status/1060967574110920704
Nur der BVB

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 9. Nov 2018, 21:17

00:47 - 8. Nov. 2018

"Favre hingegen ist hoch angesehen in seiner Mannschaft, die er als väterliche Respektsperson mit hoher Fachlichkeit leitet. Erst errichtete er ein defensives Fundament, dann ließ er einen attraktiveren Stil zu. " [kicker] #BVB


Qualle: https://twitter.com/DasDoHD/status/1060317905362006017
Nur der BVB

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 9. Nov 2018, 21:24

09.11.2018, 10:43

BVB hat an den richtigen Stellschrauben gedreht

Zorc über Favre: "Die Mannschaft vertraut ihm"

16 Pflichtspiele, nur eine Niederlage, Tabellenführung in der Bundesliga, es läuft für Borussia Dortmund. "Wir hatten große Probleme im vergangenen Jahr", gesteht Michael Zorc, "aber dann haben wir die eine oder andere richtige Entscheidung getroffen." Die wohl beste könnte gewesen sein, Lucien Favre als Trainer zu verpflichten.


Qualle: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... smtwkicker
Nur der BVB

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 10. Nov 2018, 23:39

Bild

22:54 - 10. Nov. 2018

Zum Wohle!

BVBFCB 3-2


Qualle: https://twitter.com/BVB/status/1061376566897397762
Nur der BVB

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon MattiBeuti » So 11. Nov 2018, 02:32

Hat er sich auch verdient!

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 11. Nov 2018, 15:10

Sonntag, 11. November 2018

Ein Gläschen Rotwein in Ehren

Borussia Dortmund gewinnt das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern nach einem mitreißenden Schlagabtausch mit 3:2. Selbst der sonst so nüchterne Trainer Lucien Favre lässt sich von der Feierstimmung mitreißen.

Und weil es ein solch denkwürdiger Abend war, wollte ihn Favre entsprechend genießen. Zuletzt hatte er auf die Frage, wie er sich für Siege belohne, noch mit "Wasser ohne Gas" geantwortet. Nach dem Sieg gegen die Bayern gab Favre zu Protokoll: "Heute werde ich ein Glas Rotwein trinken."


Qualle: www.n-tv.de/sport/fussball/Aufgekratzte ... 15508.html
Nur der BVB