Aktuelle Transferdiskussion



Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Becksele » Di 21. Mai 2019, 14:03

Nö, wir spielen 3 Hochzeiten. Ein Reus spielt nicht alle Spiele von Beginn an, ein Götze nicht, ein Hazard nicht, ein Brandt nicht, ein Alcacer nicht, ein Sancho nicht.

Sowas ist bei großen Clubs Gang und Gebe und da wollen wir auch hin.
Taktische Flexibilät ist heutzutage meines amateurhaften Wissens extremst wichtig geworden. 8-)

Wir müssen dahin kommen dass es keine "Top11" mehr gibt, sondern eine "Top18". Das braucht Zeit und Hazard/Brandt ist der richtige Weg. Die Frage ist ja obendrein, was wird aus Guerreiro?
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Jasper1902 » Di 21. Mai 2019, 14:10

Becksele hat geschrieben:Nö, wir spielen 3 Hochzeiten. Ein Reus spielt nicht alle Spiele von Beginn an, ein Götze nicht, ein Hazard nicht, ein Brandt nicht, ein Alcacer nicht, ein Sancho nicht.

Sowas ist bei großen Clubs Gang und Gebe und da wollen wir auch hin.
Taktische Flexibilät ist heutzutage meines amateurhaften Wissens extremst wichtig geworden. 8-)

Wir müssen dahin kommen dass es keine "Top11" mehr gibt, sondern eine "Top18". Das braucht Zeit und Hazard/Brandt ist der richtige Weg. Die Frage ist ja obendrein, was wird aus Guerreiro?


Da stimme ich Dir zu ! Man gesehen was passiert, wenn Reus fehlt etc.
Dss Sancho überhaupt so viel gespielt hat grenzte ja fast an ein Wunder.

sgG
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon lk75 » Di 21. Mai 2019, 14:54

Rothofler hat geschrieben:Und Paco spielt dann immer den 10 Minutenjoker oder was?


Ja! Und macht bei jeder Einwechselung sein Tor. ;)

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Tschuttiball » Di 21. Mai 2019, 16:28

Becksele hat geschrieben:Nö, wir spielen 3 Hochzeiten. Ein Reus spielt nicht alle Spiele von Beginn an, ein Götze nicht, ein Hazard nicht, ein Brandt nicht, ein Alcacer nicht, ein Sancho nicht.

Sowas ist bei großen Clubs Gang und Gebe und da wollen wir auch hin.
Taktische Flexibilät ist heutzutage meines amateurhaften Wissens extremst wichtig geworden. 8-)

Wir müssen dahin kommen dass es keine "Top11" mehr gibt, sondern eine "Top18". Das braucht Zeit und Hazard/Brandt ist der richtige Weg. Die Frage ist ja obendrein, was wird aus Guerreiro?


Absolut. Dieses ständige Gemäcke ala "Wo und wann soll der denn spielen?!" muss aufhören. Stichwort andere Mentalität! Wir sind ein Spitzenklub in Europa und bei uns gelten künftig Titel als Ziele. Da brauchen wir auch auf der Bank Leute die Stammspieler sein müssen/können!

Dies hat Watzke heute morgen (endlich) angekündigt. Man wolle künftig um Titel spielen und sich deutlich ambitionierter, als "nur" einen CL Platz zu erreichen, geben. Der CL Platz ist mittlerweile für uns schon selbstverständlich (gute Arbeit an der Stelle!). Nun gehen wir den nächsten Schritt und geben Titel als Ziel aus. Endlich!

Freue mich auf die kommende Zeit, es wird nur noch besser! :mrgreen:
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon ImperatoM » Mi 22. Mai 2019, 01:33

Sehr gute Transfers bis jetzt! Ich finds auch toll, dass wir wieder einige deutsche Nationalspieler bei uns sammeln.

Jetzt bitte noch ein kopfballstarker Sturmtank, dann kann die neue Saison starten :-)

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon 19BVB09 » Mi 22. Mai 2019, 09:41

Mal angenommen alle Leihspieler die zur nächsten Saison zurückkommen bleiben (Passlack, Schürrle, Toljan, etc.)...Wie groß wäre eigentlich unsere Kadergröße?

Müssten ja annähernd 35 bis 40 Spieler auf der Gehaltsliste stehen, oder!?... :shock:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Becksele » Mi 22. Mai 2019, 09:44

19BVB09 hat geschrieben:Mal angenommen alle Leihspieler die zur nächsten Saison zurückkommen bleiben (Passlack, Schürrle, Toljan, etc.)...Wie groß wäre eigentlich unsere Kadergröße?

Müssten ja annähernd 35 bis 40 Spieler auf der Gehaltsliste stehen, oder!?... :shock:


Dann müssten wir auch eine Trainingsgruppe 2 ins Leben rufen...
Aber das wird nicht passieren, wir werden alle unter bekommen bei anderen Clubs
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon 19BVB09 » Mi 22. Mai 2019, 09:55

Becksele hat geschrieben:
19BVB09 hat geschrieben:Mal angenommen alle Leihspieler die zur nächsten Saison zurückkommen bleiben (Passlack, Schürrle, Toljan, etc.)...Wie groß wäre eigentlich unsere Kadergröße?

Müssten ja annähernd 35 bis 40 Spieler auf der Gehaltsliste stehen, oder!?... :shock:


Dann müssten wir auch eine Trainingsgruppe 2 ins Leben rufen...
Aber das wird nicht passieren, wir werden alle unter bekommen bei anderen Clubs


Oder, Trainingsgruppe 1 spielt die Superleague und Trainingsgruppe 2 die Bundesliga... :? ;)
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon Juni09 » Mi 22. Mai 2019, 10:50

Es kann ja auch passieren, daß sich Favre fussballerisch in einen der Leihspieler verliebt nachdem sie nun mehr Erfahrung haben.
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

Re: Aktuelle Transferdiskussion

Beitragvon 19BVB09 » Mi 22. Mai 2019, 11:10

Juni09 hat geschrieben:Es kann ja auch passieren, daß sich Favre fussballerisch in einen der Leihspieler verliebt nachdem sie nun mehr Erfahrung haben.


Ich hoffe persönlich hoffe auf Isak! ... Schade finde ich es, dass die Entwicklung bei Passlack aktuell stagniert. :cry:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB