Das macht die Konkurrenz



Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon ViolentPinguin » So 3. Jun 2018, 22:20

OnkelPommes hat geschrieben:
ViolentPinguin hat geschrieben:Die Kaderplanung scheint ja nicht gerade Thema Nummer 1 im Verein zu sein.
Bisher wurde ein Talent und Maier verpflichtet, also langsam könnte Herr Schindzielorz uns nochmal 1-2 Spieler präsentieren.
Und Vertragsverlängerungen bringen auch keinen frischen Wind in den Kader.
Bis auf Janelt, das finde ich gut.


Ich finde sowohl die Verlängerung von Janelt als auch Saglam gut.


Ja, aber nur 2 Jahre. Wenn er diese Saison den Durchbruch schafft dann ist er weg und wenn nicht hat er noch 1 Jahr Vertrag und kann sich inruhe umsehen.
Eine Vertragsverlängerung die nur für Saglam gut ist.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Pottkind » Mi 6. Jun 2018, 15:41

Heidenheim zahlt jährlich 2.600 € Pacht für das Stadion.

Geradezu lächerliche Summe.

Im Bezug auf das Ruhrstadion sollte aber langsam auch mal Fahrt aufgenommen werden. Modernisierungen sind notwendig um den Anschluss nicht zu verlieren.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon wersonst1848 » Do 7. Jun 2018, 01:09

Von wegen 800.000 Ablöse.
Aues Pascal Köpke wechselt trotz Zusage für H96 jetzt doch zur Hertha.
Ablöse mehr als 2 Millionen-

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ertha.html

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon blau-weisse-brille » Do 7. Jun 2018, 09:41

Ich glaube die 800.000€ wären bei einem Abstieg fällig gewesen. Meine das zumindest so verstanden zu haben.

Vondaher ist das Thema eh vom Tisch gewesen.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon SettBlapper » Do 7. Jun 2018, 10:02

Pottkind hat geschrieben:Heidenheim zahlt jährlich 2.600 € Pacht für das Stadion.

Geradezu lächerliche Summe.



Dass die dort überhaupt zahlen müssen, halte ich doch eher für einen Joke. 8-)

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon VfL_Block_N » Di 12. Jun 2018, 08:17

Wurde Benjamin Girth vom SV Meppen nicht auch einmal in unserem Kaderplanungsthread als möglicher Wunschzugang vorgeschlagen?

https://www.liga-zwei.de/erzgebirge-aue-meppens-benjamin-girth-im-visier/

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon wersonst1848 » Di 12. Jun 2018, 10:15

VfL_Block_N hat geschrieben:Wurde Benjamin Girth vom SV Meppen nicht auch einmal in unserem Kaderplanungsthread als möglicher Wunschzugang vorgeschlagen?

https://www.liga-zwei.de/erzgebirge-aue-meppens-benjamin-girth-im-visier/



Richtig. Man kann einen Spieler wie Girth durchaus auch auf dem Zettel haben.
Vielleicht hat der VfL ich auch beobachtet und für nicht ausreichend gut befunden.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, das im Sturm ein uns allen bekannter Name verstärken wird. Bis dahin können wir aber garantiert erstmal in aller Ruhe die WM schauen.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Bluewonder » Do 14. Jun 2018, 18:47

Sebastian Andersson wechselt zu Union Berlin!

Und den konnten wir uns jetzt nicht leisten, oder wie? Ist uns etwa Union auch schon soweit enteilt, dass wir selbst ohne Ablöse nicht mehr attraktiv genug sind? Oder hat man sich da gar nicht drum bemüht?

Also ich hätte ich gerne hier gesehen und bin der Meinung, dass Stürmer mit der Vita noch dazu ablösefrei, in Liga 2 eher rar gesät sind.

Dann bin ich mal auf unsere Lösung für den Sturm gespannt...

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon ViolentPinguin » Do 14. Jun 2018, 18:54

Bluewonder hat geschrieben:Sebastian Andersson wechselt zu Union Berlin!

Und den konnten wir uns jetzt nicht leisten, oder wie? Ist uns etwa Union auch schon soweit enteilt, dass wir selbst ohne Ablöse nicht mehr attraktiv genug sind? Oder hat man sich da gar nicht drum bemüht?

Also ich hätte ich gerne hier gesehen und bin der Meinung, dass Stürmer mit der Vita noch dazu ablösefrei, in Liga 2 eher rar gesät sind.

Dann bin ich mal auf unsere Lösung für den Sturm gespannt...


Aber hier ist doch immer zu lesen wie gut Schindzielorz arbeitet.
Die Taktik ist ja, bis auf die letzte Sekunde auf “den Kracher” zu warten, da bin ich jetzt schon gespannt welchen Spieler er als nächstes aus dem Hut zaubert.
Klappt das nicht, sind die guten Spieler natürlich alle schon längst woanders untergekommen und was bleibt sind mal wieder Spieler, die andere Vereine von der Gehaltsliste haben wollen.
Aber was erlaube ich mir. Euer “Sesi” macht das schon, ist klar.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon 4630-4-ever » Do 14. Jun 2018, 19:15

Die Taktik ist ja, bis auf die letzte Sekunde auf “den Kracher” zu warten

klar, die sitzen den ganzen tag nur in der kantine und warten auf einen anruf :mrgreen:

nee, im ernst...trink mal n bier und komm runter.

übrigens...so richtige kracher präsentiert die konkurrenz auch nicht:
http://www.reviersport.de/374012---greu ... hweig.html