Marcel Schmelzer



Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon Tschuttiball » Do 28. Mär 2019, 19:17

Man muss halt nur hoffen, dass er selbst auch noch mal woanders sich beweisen möchte. Bei uns ist er aktuell klar nur noch 3. Wahl.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon Bernd1958 » Do 28. Mär 2019, 20:50

Tschuttiball hat geschrieben:Man muss halt nur hoffen, dass er selbst auch noch mal woanders sich beweisen möchte. Bei uns ist er aktuell klar nur noch 3. Wahl.

Wenn woanders, dann Back to the roots. Also Werbung für den BVB in Magdeburg machen und nebenbei vielleicht Jugendliche scouten

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon art_vandelay » Do 28. Mär 2019, 21:32

Wäre meiner Meinung nach immer noch ein guter Back Up

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon Tschuttiball » Do 28. Mär 2019, 23:05

art_vandelay hat geschrieben:Wäre meiner Meinung nach immer noch ein guter Back Up


Für die Liga, ja. Aber reicht ihm das? Denke der BVB wird ihm keine Steine in den Weg legen und ihm einen Posten nach seiner Karriere anbieten, zB im Jugendbereich oder als Botschafter.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon lk75 » Do 28. Mär 2019, 23:11

Tschuttiball hat geschrieben:Man muss halt nur hoffen, dass er selbst auch noch mal woanders sich beweisen möchte. Bei uns ist er aktuell klar nur noch 3. Wahl.


Ich wäre jetzt erst mal zurückhaltend mit Prognosen.
Man muss erst einmal schauen, wen man verpflichten könnte und dann muss man schauen, ob derjenige auf Anhieb besser sein wird als schmelle.

Mal abwarten, was mit Hakimi nach dieser Saison wird. Vielleicht will ihn real schon eher wieder begrüßen, dann muss man sich schon um beide AV kümmern.

Und nur mal so: Diallo macht das in meinen Augen auch nicht wirklich besser als Schmelle.

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon Der Dude » Fr 29. Mär 2019, 09:51

Diallo bekommt aber klar den Vorzug von Favre. Deshalb ist ein Dritter LV mit Schmelzer auch eigentlich nicht nötig. Sieht man ja an seinen Einsatzzeiten.
Ich sehe Schmelle und Diallo aber nicht weit voneinander entfernt. Da haste schon recht.

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon Tschuttiball » Fr 29. Mär 2019, 10:59

Der Dude hat geschrieben:Diallo bekommt aber klar den Vorzug von Favre. Deshalb ist ein Dritter LV mit Schmelzer auch eigentlich nicht nötig. Sieht man ja an seinen Einsatzzeiten.
Ich sehe Schmelle und Diallo aber nicht weit voneinander entfernt. Da haste schon recht.


Diallo wird aber als gelernter IV (!) einem langjährigen LV (Schmelle) klar vorgezogen. Dass muss Schmelzer zu denken geben!
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon richi05 » Fr 29. Mär 2019, 19:53

Tschuttiball hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Wäre meiner Meinung nach immer noch ein guter Back Up


Für die Liga, ja. Aber reicht ihm das? Denke der BVB wird ihm keine Steine in den Weg legen und ihm einen Posten nach seiner Karriere anbieten, zB im Jugendbereich oder als Botschafter.

Für die liga? Nur frage für welche, bestimmt nicht für die BL!

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon Space Lord » Sa 30. Mär 2019, 14:36

Ich gehe auch davon aus, dass im Sommer Schluss ist. Die Zeichen stehen auf Abschied, seine Einsatzzeiten sprechen eine klare Sprache.

Allerdings fände ich es nett, wenn er nach seiner aktiven Karriere im Club eingebunden wird. Unsere Verantwortlichen wurden nie müde seine hohe Identifikation mit dem BVB zu betonen. Da liegt das einfach auf der Hand.

Re: Marcel Schmelzer

Beitragvon kb 24 » Mo 15. Apr 2019, 10:05

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... smtwkicker

schön zu lesen, dass er sich nicht hängen lässt und trotzdem alles für den Verein und den Erfolg gibt - vorbildlich !
Danke Kloppo !