Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )



Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Buggy591 » Mo 18. Mär 2019, 20:29

„BESTE MANNSCHAFT DER WELT“

Manuel Akanji spricht über BVB-Abschied


Manuel Akanji (Marktwert 40 Mio. Euro) hat beim BVB einen Vertrag bis 2022
Seit erst gut einem Jahr spielt Manuel Akanji bei Borussia Dortmund, doch der 23-Jährige ist bereits der Abwehrchef des BVB. Als er Anfang des Jahres mit einer Hüftverletzung ausfiel, vermissten ihn die Dortmunder schmerzlich. In Dortmund hat der Innenverteidiger einen Vertrag bis 2022, seine Zukunft sieht der Schweizer aber bei der „besten Mannschaft der Welt“.
Trotz seiner längeren Verletzung absolvierte Akanji bereits 23 Pflichtspiele in dieser Saison, davon 22 über 90 Minuten. Als Boss der Defensive versucht er sowohl Teamplayer als auch Anführer zu sein. „Im modernen Fußball muss man beides sein“, sagte er im Interview mit dem „kicker“: „Früher musste man nur die Bälle hinten klären und war nicht für den Spielaufbau zuständig. Heute gehört das dazu“.

Michael Zorc ist voll des Lobes für den Schweizer Nationalspieler, der vom FC Basel zum BVB kam, und sieht ihn „langfristig bei uns“. Für den Sportdirektor ist er ein „ziemlich kompletter“ Abwehrspieler, der Kopfballstärke und Schnelligkeit mitbringe, sagte Zorc dem „kicker“.

Akanji selbst gibt jedoch ganz offen zu, dass er in seiner Karriere „so weit wie möglich“ kommen und eines Tages „für die beste Mannschaft der Welt“ spielen wolle. Damit dürfte er wohl Manchester United meinen, seinen Lieblingsklub von klein auf.

https://sportbild.bild.de/bundesliga/ve ... sport.html

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Andi-latte » Mo 18. Mär 2019, 20:38

Was ein gesülze :roll: Solche Interviews kann der junge Mann am Saisonende von sich geben :roll: Schnauze halten und Leistung bringen!
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon FabioBVB » Di 19. Mär 2019, 11:21

Andi-latte hat geschrieben:Was ein gesülze :roll: Solche Interviews kann der junge Mann am Saisonende von sich geben :roll: Schnauze halten und Leistung bringen!


Wieso? Ist doch alles in Ordnung. Was wir nicht wollen sind doch so Sachen wie Götze, der sich ein Karriereende in Dortmund vorstellen kann und 3 Wochen später zu den Bayern geht.

Wenigstens ehrlich.
Weidenfeller - Schmelzer Hummels Subotic Pisczeck - Sahin Bender - Kuba Kagawa Großkreutz - Barrios

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon winnido » Di 19. Mär 2019, 11:59

Gäb noch eine andere, ganz einfach Lösung!

Soll uns Manuel Akanji doch mit seinen Teamkollegen zur besten Mannschaft der Welt machen!
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Rothofler » Di 19. Mär 2019, 13:41

Oder man sollte ihn vielleicht sagen als Manu die beste Mannschaft der Welt war hat er noch bei den Junioren gespielt!!

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Kastell » Di 19. Mär 2019, 13:43

Nennt er United? Nein tut er nicht. Gott Leute das ist ein Bild Artikel. Die schreiben auch wenn Heidi Klum ne Milch zuviel getrunken hat das sie schwanger ist. Das ist halt alles auf Klicks ausgelegt.

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Jake22 » Di 19. Mär 2019, 13:49

FabioBVB hat geschrieben:Wieso? Ist doch alles in Ordnung. Was wir nicht wollen sind doch so Sachen wie Götze, der sich ein Karriereende in Dortmund vorstellen kann und 3 Wochen später zu den Bayern geht.

Wenigstens ehrlich.


Wobei Götzes Aussage ja nicht unehrlich gewesen sein muss. Das Karriereende in Dortmund ist ja aktuell nicht gerade ausgeschlossen, ;)

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Bernd1958 » Di 19. Mär 2019, 14:29

Dass Akanji hier nicht seinen Lebensabend verbringen wird war doch von Anfang an klar. Nur ist der Zeitpunkt eines solchen Interviews in der jetzigen Saisonphase nicht gerade glücklich. Er ist gerade ein Jahr hier und dann schon solche Worte....

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon Rothofler » Di 19. Mär 2019, 15:25

Interessant das er, ich glaube er hat 23 Millionen gekostet, jetzt schon 17 Millionen mehr wert sein soll!

Re: Manuel Akanji ( 22 Jahre jung )

Beitragvon FabioBVB » Di 19. Mär 2019, 15:57

Jake22 hat geschrieben:
FabioBVB hat geschrieben:Wieso? Ist doch alles in Ordnung. Was wir nicht wollen sind doch so Sachen wie Götze, der sich ein Karriereende in Dortmund vorstellen kann und 3 Wochen später zu den Bayern geht.

Wenigstens ehrlich.


Wobei Götzes Aussage ja nicht unehrlich gewesen sein muss. Das Karriereende in Dortmund ist ja aktuell nicht gerade ausgeschlossen, ;)


:lol: Hast mich erwischt. :mrgreen:
Weidenfeller - Schmelzer Hummels Subotic Pisczeck - Sahin Bender - Kuba Kagawa Großkreutz - Barrios