Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)



Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Rothofler » So 10. Feb 2019, 17:49

Nach dem Patzer von gestern und dem Ausschneiden im Pokal für mich das unwichtigste Spiel in dieser Saison! wenn man was holen kann dann nur die Meisterschaft!
a. Weil mit dieser Mannschaft, die immer noch im Umbruch ist die CL nicht zugewinnen und
b. Die Entscheidung/Weiterkommen in so einem Duell wird aller Wahrscheinlichkeit auch erst im Rückspiel fallen, man hat ja gestern wieder gesehen das selbst 3 Tore zum aufholen sind!!

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Cpt.Howdy » So 10. Feb 2019, 18:58

Ablösefrei hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:
Ablösefrei hat geschrieben:Die "Spuds" sind im Achtelfinale fällig!

Kane und Alli fehlen mindestens im Hinspiel im Wembley und dann haben sie ja noch den schon vor dem Asien Cup als überspielt geltenden Son, der neben Eriksen und Lucas Moura Torgefahr ausstrahlt.

Vor der CL - Auslosung hätte ich gerne noch Man Utd. gehabt, aber seit O.G.S. dort Trainer ist, können die gerne gegen Paris spielen und sie u. U. sogar ausschalten.


Alli wird definitiv fehlen, bei Kane wäre ich mir da nicht so sicher. Er ist angeblich vor ein paar Tagen wieder ins Training eingestiegen und hat wohl keine Probleme mehr. Für 90 Minuten wirds wohl aber, im HInspiel zumindest, nicht reichen.


Wäre sehr überrascht, wenn er Kane bringen würde. Ihn spielen zu lassen, wäre nicht unriskant, denn, wenn sie Vierter werden wollen, dann brauchen sie einen gesunden Kane. - Alli fehlt wohl für beide Spiele, aber selbst das kann sich noch ändern.


Wird wohl drauf ankommen, was denen wichtiger ist. Aber von Beginn an wird er sicherlich nicht spielen.
Für den BVB natürlich unfassbares Glück, dass die beiden Besten verletzt sind. Somit wirds kaum Probleme geben, ins Viertelfinale einzuziehen. Mit Alli und Kane hätte ich die Spiele 50:50 eingeschätzt, so aber 80:20 für den BVB
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Ablösefrei » So 10. Feb 2019, 19:26

Cpt.Howdy hat geschrieben:
Wird wohl drauf ankommen, was denen wichtiger ist. Aber von Beginn an wird er sicherlich nicht spielen.
Für den BVB natürlich unfassbares Glück, dass die beiden Besten verletzt sind. Somit wirds kaum Probleme geben, ins Viertelfinale einzuziehen. Mit Alli und Kane hätte ich die Spiele 50:50 eingeschätzt, so aber 80:20 für den BVB


Mir wäre es lieber, sie würden mit Kane und Alli spielen, wenn bei uns die komplette Abwehr intakt und fit wäre und Marco auch dabei wäre.

Außerdem haben sie mit Lucas Moura, Lamela, Eriksen, Son und Lloriente genügend Potential für eine gute Startelf.
News : Chelsea set to sign Christian Pulisic from Dortmund.
Dortmund Fans: WTF!!!
Michael Zorc: "Hold my beer"....Nico Schulz, Thorgan Hazard, Julian Brandt....

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Tschuttiball » So 10. Feb 2019, 19:43

Das Spiel sollten wir nutzen um unser Selbstvertrauen wieder gerade zu rücken. Mit nem Sieg aus London nach Hause zu kommen, dass würd allen sehr gut tun!
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Bernd1958 » So 10. Feb 2019, 19:56

Cpt.Howdy hat geschrieben:Für den BVB natürlich unfassbares Glück, dass die beiden Besten verletzt sind. Somit wirds kaum Probleme geben, ins Viertelfinale einzuziehen. Mit Alli und Kane hätte ich die Spiele 50:50 eingeschätzt, so aber 80:20 für den BVB

Da bei uns aber mit Reus und Akanji auch zwei Leistungsträger definitiv fehlen und bei Tottenham Son gegen uns immer trifft relativiert sich das alles wieder auf ein 50 / 50 Duell.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Jasper1902 » So 10. Feb 2019, 20:06

Bernd1958 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:Für den BVB natürlich unfassbares Glück, dass die beiden Besten verletzt sind. Somit wirds kaum Probleme geben, ins Viertelfinale einzuziehen. Mit Alli und Kane hätte ich die Spiele 50:50 eingeschätzt, so aber 80:20 für den BVB

Da bei uns aber mit Reus und Akanji auch zwei Leistungsträger definitiv fehlen und bei Tottenham Son gegen uns immer trifft relativiert sich das alles wieder auf ein 50 / 50 Duell.


Jungs, lasst Euch doch nicht einlullen von dem Typen.
Es ist und bleibt alles offen, egal was der Vogel hier von sich gibt.

sgG
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon lk75 » So 10. Feb 2019, 20:53

Jasper1902 hat geschrieben:
Bernd1958 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:Für den BVB natürlich unfassbares Glück, dass die beiden Besten verletzt sind. Somit wirds kaum Probleme geben, ins Viertelfinale einzuziehen. Mit Alli und Kane hätte ich die Spiele 50:50 eingeschätzt, so aber 80:20 für den BVB

Da bei uns aber mit Reus und Akanji auch zwei Leistungsträger definitiv fehlen und bei Tottenham Son gegen uns immer trifft relativiert sich das alles wieder auf ein 50 / 50 Duell.


Jungs, lasst Euch doch nicht einlullen von dem Typen.
Es ist und bleibt alles offen, egal was der Vogel hier von sich gibt.

sgG


Eben.
Bei howdy zu fragen, welche Drogen er nimmt, erübrigt sich.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Mike1985 » So 10. Feb 2019, 21:43

Ups, war jetzt zeitlich völlig auf dem falschen Dampfer. Sorry.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rdert.html

Den Artikel meinte ich über Reus.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon borsig » So 10. Feb 2019, 23:36

Wir sind in den europäischen Wettbewerben als Mannschaft, als der BvB berühmt geworden. Werden auch dieses Jahr eine Rolle spielen.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon pauli74 » Mo 11. Feb 2019, 00:32

Tottenham kann noch Meister werden 5 Punkte Rückstand auf Liverpool und 2 auf City, ist noch machbar. Besser als Frankfurt ,Bremen und Hoffenheim sind die zuHause auch ohne Kane und Ali ...