Kaderplanung 2018/19



Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Toto20111971 » Fr 11. Jan 2019, 23:22

Bin gespannt

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Mr.Hahn » Fr 11. Jan 2019, 23:22

Die Kreuzbandrisse liegen ja schon ein paar Jahre zurück.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Dyne1848 » Sa 12. Jan 2019, 00:13

b24unsereheimat hat geschrieben:
wersonst1848 hat geschrieben:Baumgartners Verpflichtung sieht nach dem Karriereende von Patrick Fabian nach Saisonschluss aus.


Befürchte eher, dass das der vorgezogene Gyamerah Ersatz ist. Für mich ein Indiz das Jan nicht zu halten ist.

Glaube ich nicht weil er alles spielen kann nur nicht rechter Verteidiger. Er wurde in seiner kompletten Karriere auch noch nie auf rechts eingesetzt. Glaube ich das es gar nichts mit Jans Weggang oder verbleib zu tun hat
---------------------Riemann----------------
-Gyamerah---Fabian---Hoogland---Soares--
----------------Losilla----Eisfeld----------------
----------Sam-------Maier--------Kruse--------
-------------------Hinterseer--------------------

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon VfL_Block_N » Sa 12. Jan 2019, 01:33

Bofan53 hat geschrieben:
b24unsereheimat hat geschrieben:
wersonst1848 hat geschrieben:Baumgartners Verpflichtung sieht nach dem Karriereende von Patrick Fabian nach Saisonschluss aus.


Befürchte eher, dass das der vorgezogene Gyamerah Ersatz ist. Für mich ein Indiz das Jan nicht zu halten ist.


Warum? Der ist dem VFL einiges schuldig! Der bleibt.

Dann müsste der VfL aber ordentlich beim Gehalt nachlegen.
In seiner gesamten Verletzungszeit hat der VfL sein Gehalt wohl auf niedrigem Niveau weitergezahlt und daher wurde beim Anschlussvertrag das Gehalt auch nicht besonders großartig nach oben angepasst.
Da wäre jeder von uns schön dumm, wenn er nicht versuchen würde, einen lukrativeren Vertrag - auch auswärts - auszuhandeln. Ihr bleibt ja sicher auch aus Romantik bei ein und derselben Firma, auch wenn die euer Gehalt nicht eurer Leistung angemessen erhöht.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon vflb1848 » Sa 12. Jan 2019, 01:34

ViolentPinguin hat geschrieben:Bei transfermarkt hat jemand geschrieben dass Baumgartner schon 2 Kreuzbandrisse hatte :( und das mit 22 Jahren :o


Passt ins Anforderungsprofil ;)

Zum Spieler kann ich leider wenig sagen. Wacker Innsbruck hab ich wenig auf dem Schirm, da spielt Dedic Stamm, das Niveau der Mannschaft hält sich in Grenzen. Insgesamt gibt es aktuell hinter Salzburg wenige interessante Mannschaften/Spieler in
Österreich, der ein oder andere von Linz, aber selbst die wollen weiter kommen, sprich nicht unbedingt in die 2.Dt. Liga wechseln (es sei denn man kann mit Geld locken, können wir nicht).

Baumgartner hatte zu seiner Grödig-Zeit auf jeden Fall einen Kreuzbandriss. Seit Sommer 2017 hat er sich in Innsbruck als Stammspieler etabliert, stieg mit der Mannschaft 2018 auf. Dieses Jahr wird Innsbruck bis zum Ende gegen den Abstieg kämpfen.
In der U-21 Nationalmannschaft spielt Baumgartner eine - wenn auch nicht zentrale - Rolle. Was aber nachvollziehbar ist bei der enorm großen Auswahl in der IV (u.a. Posch, Danso, Lienhart). Da die Nummer 4 zu sein muss nichts schlechtes heißen. Insgesamt wird der 1996er Jahrgang in Österreich sehr sehr hoch eingeschätzt, Baumgartner fällt darunter.

Ich bin froh dass eine weitere Kaderlücke geschlossen wurde. Es ist kein Transfer der dir den Weg Richtung Aufstieg ebnet, aber auch als eine Kaderalternative ist es sehr wichtig einen zusätzlichen IV zu haben. Leitsch scheint ja bereits wieder verletzt zu sein und Bandowski hat das TL eh schon wieder absagen müssen.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Dutt 41: 16-12-13 = 1.46
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejew. 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.0

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon wersonst1848 » Sa 12. Jan 2019, 01:46

Dyne1848 hat geschrieben:
b24unsereheimat hat geschrieben:
wersonst1848 hat geschrieben:Baumgartners Verpflichtung sieht nach dem Karriereende von Patrick Fabian nach Saisonschluss aus.


Befürchte eher, dass das der vorgezogene Gyamerah Ersatz ist. Für mich ein Indiz das Jan nicht zu halten ist.

Glaube ich nicht weil er alles spielen kann nur nicht rechter Verteidiger. Er wurde in seiner kompletten Karriere auch noch nie auf rechts eingesetzt. Glaube ich das es gar nichts mit Jans Weggang oder verbleib zu tun hat


Den TM-Daten zufolge war er hauptsächlich Innenverteidiger.
Er hat aber auch im defensiven und sogar im zentralen Mittelfeld gespielt.
Und auch auf der rechten Verteidiger-Position wurde er eingesetzt.

Defensiver Allrounder ist nicht so ganz falsch.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon wersonst1848 » Sa 12. Jan 2019, 01:47

Mr.Hahn hat geschrieben:Die Kreuzbandrisse liegen ja schon ein paar Jahre zurück.


Hatte er wirklich schon 2 KB-Risse ?

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon b24unsereheimat » Sa 12. Jan 2019, 08:54

Dyne1848 hat geschrieben:
b24unsereheimat hat geschrieben:
wersonst1848 hat geschrieben:Baumgartners Verpflichtung sieht nach dem Karriereende von Patrick Fabian nach Saisonschluss aus.


Befürchte eher, dass das der vorgezogene Gyamerah Ersatz ist. Für mich ein Indiz das Jan nicht zu halten ist.

Glaube ich nicht weil er alles spielen kann nur nicht rechter Verteidiger. Er wurde in seiner kompletten Karriere auch noch nie auf rechts eingesetzt. Glaube ich das es gar nichts mit Jans Weggang oder verbleib zu tun hat


Gyamerah spielt hauptsächlich IV falls du es noch nicht gemerkt hast. Baumgartner wird nicht gekommen sein, um sich hier dauerhaft auf die Bank oder die Tribüne zu setzen. Mit ihm haben wir 4 potenzielle Stamm IV. Hoogi, gyamerah, leitsch, baumgartner. Hinzu kommen Baack und zur neuen Saison Lorenz, der nach seiner Leihe Ambitionen zu spielen haben wird. Das sind dann definitiv zu viele IV. Und Fabian habe ich nicht mal berücksichtigt, sollte mit ihm verlängert werden.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Eppendorfer » Sa 12. Jan 2019, 09:16

Willkommen beim VfL Bochum , möge die Macht mit dir sein !

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon OnkelPommes » Sa 12. Jan 2019, 11:12

Und warum hat Gyamerah hauptsächlich IV gespielt ? Weil wir eben nicht zu viele IV`s hatten und es keine andere Alternative gab. Gyamerah wird auf Dauer wieder RV spielen, hier oder bei einem anderen Verein.