Witsel zum belgischen Nationalspieler des Jahres wählen!



Witsel zum belgischen Nationalspieler des Jahres wählen!

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 11. Jan 2019, 14:01

Bild

10:28 - 11. Jan. 2019

@axelwitsel28 ist zum belgischen Nationalspieler des Jahres nominiert.

Hier könnt Ihr für ihn abstimmen: https://t.co/UqecE2Fxkp


Qualle: https://twitter.com/BVB/status/1083656916818112513
Nur der BVB

Re: Witsel zum belgischen Nationalspieler des Jahres wählen!

Beitragvon sw2105 » Fr 11. Jan 2019, 22:01

xSchwattGelbx hat geschrieben:Bild

10:28 - 11. Jan. 2019

@axelwitsel28 ist zum belgischen Nationalspieler des Jahres nominiert.

Hier könnt Ihr für ihn abstimmen: https://t.co/UqecE2Fxkp


Qualle: https://twitter.com/BVB/status/1083656916818112513


done!!
Denke aber, dass es nicht reichen wird. Die haben schon eine tolle Auswahl :!:
https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Witsel zum belgischen Nationalspieler des Jahres wählen!

Beitragvon yamau » Fr 11. Jan 2019, 23:49

Ich muss schon sagen, der Typ ist richtig richtig gut! Heute im Spiel gegen Rotterdam war es extrem auffällig wie er die Bälle fordert, verteilt, diregiert, ein Alanso aus Belgien!

Re: Witsel zum belgischen Nationalspieler des Jahres wählen!

Beitragvon LEF » Sa 12. Jan 2019, 00:22

yamau hat geschrieben:Ich muss schon sagen, der Typ ist richtig richtig gut! Heute im Spiel gegen Rotterdam war es extrem auffällig wie er die Bälle fordert, verteilt, diregiert, ein Alanso aus Belgien!


Der Chef im Ring...überragend. Witsel ist unverzichtbar. Er darf nicht ausfallen, das wäre nicht zu kompensieren.

Re: Witsel zum belgischen Nationalspieler des Jahres wählen!

Beitragvon ignazius5 » Sa 12. Jan 2019, 12:39

Allgemein kann man das schlecht bewerten, ob er in Belgien wirklich der beste Spieler ist. Da gibt es ja noch ein, zwei andere Kandidaten. Dennoch natürlich Glückwunsch zum Wahlsieg. ;)

Für uns ist er aber in der Tat ein sehr wichtiger Spieler und neben Marco sicherlich einer der Spieler, dessen Fehlen wir am meisten merken würden. Organisator und Ruhepool in Personalunion. Absoluter Volltreffer und Transfercoup.

Hätte man sich nach der letzten Saison einen Wunschspieler für die Position malen können, so wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit ein sehr ähnliches Profil dabei herausgekommen. Was aber auch keine Abwertung von Jule sein soll. Jule hat in manchen Bereichen ähnliche Anlagen. Braucht vielleicht auch so einen Spieler, um in seinem Schatten zu wachsen.

Wie gesagt, Axels Spiel ist durch viel Ruhe und Souveränität geprägt. Wirkt häufig unspektakulär und doch absolut wirkungsvoll.

Gruß Ignazius