Bleibt MA Trainer beim SCP...


Moderatoren: Mattes75, since72

Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon schwarzer adler » Di 8. Jan 2019, 22:23

Ich mache mal diesen neuen Thread auf.
Es ist doch sehr wahrscheinlich, dass in den nächsten Woche entschieden wird, ob MA in MS bleibt oder eben nicht... :?:

Laut WN ist wohl doch eine Trennung wahrscheinlich, fände in persönlich schade, aber MA kann möglicherweise seine persönlichen sportlichen Pläne mit dem SCP nicht umsetzen...

https://m.wn.de/Sport/Lokalsport/Preuss ... den-Moment

Allerdings wäre er vielleicht auch gut beraten der Entwicklung ein wenig mehr Zeit zu geben, als im Sommer erneut einen Wechsel anzustreben... :?: :?:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Standfußballer » Di 8. Jan 2019, 22:37

schwarzer adler hat geschrieben:...

Allerdings wäre er vielleicht auch gut beraten der Entwicklung ein wenig mehr Zeit zu geben, als im Sommer erneut einen Wechsel anzustreben... :?: :?:


Er war schon als Spieler jemand, der in erster Linie an seinem persönlichen Weiterkommen interessiert war. Daher gehe ich davon aus, dass er nicht bleibt.

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Henry_Acquah » Di 8. Jan 2019, 23:32

Versetzt Euch doch mal in die Situation von MA. Ich sehe da eigentlich keinen Grund, warum er beim SCP bleiben sollte. Keine Kohle, schlechte Perspektive, Stimmung mau, sportlich auch nicht herausragend.

Unter gegebenen Umständen braucht man keinen egozentrischen Charakter, um NICHT beim SCP zu verlängern. Man muss nur logisch denken können.

WARUM sollte MA bleiben? Er wäre ziemlich bescheuert, wenn er bleiben würde...
Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist der Clown.

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Mattes75 » Di 8. Jan 2019, 23:40

Es wird doch von zwei Faktoren abhängen. Erstens, wie verläuft die Rückrunde, also will der SCP überhaupt verlängern und zweitens sieht Antwerpen hier die Möglichkeit die Mannschaft und sich selber weiter zu entwickeln mit der Perspektive oben mit zuspielen. Beides kann aktuell nicht beantwortet werden. Die Tendenz sieht aus aktueller Sicht wohl eher nicht danach aus. Aber wer weiß...
Ok. Dritter Faktor wäre ein Verein mit anderen Mitteln/Ligazugehörigkeit der Antwerpen unbedingt will. Dann wäre man wahrscheinlich sowieso raus.
113 Jahre Tradition - 113 Jahre Leidenschaft - Viele Jahre Qual

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Adlertraeger » Mi 9. Jan 2019, 10:43

Um ehrlich zu sein gibt es doch nur eine einzige Konstellation, in der er bleiben würde...er bekäme keine Angebote von besseren Clubs.

Die Gründe sind ja schon genannt worden. Ich schätze Anti als brutal ehrgeizig ein mit einem klaren Karriereplan. Und der passt nunmal derzeit nicht zu uns. Zudem hat er nie irgendwie beteuert besonders stark am SCP zu hängen. Immer wenn die Telekomreporter ihn auf seine Spielervergangenheit bei uns angesprochen haben, hat er immer gesagt das sei lange her und das nie als etwas Besonderes verkauft. Das ist eine von vielen Eigenschaften, die ich an ihm schätze.

Ich fände es richtig schade wenn er ginge, sehe aber keine großen Chancen.

Die Welt dreht sich aber weiter. Ich glaube unsere Führung im Club hat nämlich auch nen klaren Plan für die nächsten Jahre. Da wird sich niemand von Momentaufnahmen beeinflusen lassen. Deshalb bin ich optimistisch, dass wir auch wieder nen guten Trainer finden würden.

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Henk » Mi 9. Jan 2019, 10:49

Wenn Antwerpen keinen Lenz mehr hat, unbedingt mal bei Dotchev anrufen!

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Gummiadler » Mi 9. Jan 2019, 11:09

Henry_Acquah hat geschrieben:Versetzt Euch doch mal in die Situation von MA. Ich sehe da eigentlich keinen Grund, warum er beim SCP bleiben sollte. Keine Kohle, schlechte Perspektive, Stimmung mau, sportlich auch nicht herausragend.

Unter gegebenen Umständen braucht man keinen egozentrischen Charakter, um NICHT beim SCP zu verlängern. Man muss nur logisch denken können.

WARUM sollte MA bleiben? Er wäre ziemlich bescheuert, wenn er bleiben würde...

Nicht nur das. Das noch nicht einmal Vertragsgespräche mit ihm geführt werden, so wie es in dem Bericht steht, ist in meinen Augen grob fahrlässig.

Egal wie man zu ihm steht. Er hat aus einem qualitativ wie quantitativ beschränkten Kader eine Topleistung herausgeholt, mit der zu Beginn der Saison eigentlich kaum einer gerechnet hatte. So ein Trainer hätte bei jedem anderen Verein schon längst ein entsprechendes Angebot erhalten.

Ich habe die Befürchtung, dass es um unsere Finanzen nach den ausbleibenden Zahlungen von Investoren und Unterstützungen von Sponsoren im Zusammenhang mit dem zum Scheitern gebrachten Projekt in Bösensell sehr schlecht aussieht. Eine andere logische Erklärung für so ein Verhalten sehe ich nicht.
Lewe, Reiners, Weber, sind Preußens Totengräber

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Martin » Mi 9. Jan 2019, 11:23

Warum sollte Preußen mit Antwerpen weiter arbeiten wollen?
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Calle del Haye » Mi 9. Jan 2019, 11:32

Ja gut.Wenn wenn er nicht bleiben will muss man das akzeptieren. Ich bin nur für eine schnelle Entscheidung und Klarheit. Sollte es dann auch sportlich in den ersten Spielen sofort schlecht laufen, bin ich für sofortige Trennung. Ja , Pavel Dotchev darf gerne hier wieder seine Zelte aufschlagen, nichts dagegen

Re: Bleibt MA Trainer beim SCP...

Beitragvon Gummiadler » Mi 9. Jan 2019, 11:37

Martin hat geschrieben:Warum sollte Preußen mit Antwerpen weiter arbeiten wollen?


Ähem, kannst du lesen?

"Er hat aus einem qualitativ wie quantitativ beschränkten Kader eine Topleistung herausgeholt, mit der zu Beginn der Saison eigentlich kaum einer gerechnet hatte."

Natürlich kannst du dazu eine andere Meinung haben als ich.
Lewe, Reiners, Weber, sind Preußens Totengräber