Die Spiele der Anderen....


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » So 6. Jan 2019, 10:15

Der kicker fordert Konsequenzen, alles über Geldstrafe würde mich bei Bayern aber eher wundern

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... eifen.html
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Rapor04 » So 6. Jan 2019, 11:03

Wahrscheinlich gibt er ein Mannschaftsessen in Dubai als Strafe aus.
Der Fußball kann Menschen aus der Gosse holen, aber nicht unbedingt die Gosse aus den Menschen.

Und auch noch im Zusammenhang mit wüsten Beleidigungen Gott erwähnen / danken finde ich noch mehr daneben.
Aber scheint ja keinen Gott zu stören...ist ja Privatsache.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » So 6. Jan 2019, 11:53

Q. e. d.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... st.html#fb

:lol: :lol: :lol:

Hey, der hat das Steak doch nicht selbst bezahlt, da muss man doch Verständnis haben...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon ErwinK » So 6. Jan 2019, 12:19

Es ist typisch für die Bayern, dass das Verständnis für den Spieler ganz Vorne steht. Was Salihamidzic "entgleist" nennt, war eine Wortwahl mit Bedacht und Vorsatz, denn F.Ribery hatte diese Beleidigungen schon am Vortag angekündigt.
Ich stelle mir vor, ein(e) Politiker(in) oder eine Fernsehgröße hätte auf Beschimpfungen im Internet so reagiert. Wie lange wären die wohl noch im Amt?
Es war klar, dass diese Slapstick-Pressekonferenz den Bayern-Bossen auf die Füße fallen würde. Spätestens jetzt weiß jeder, dass es nicht um Moral und Anstand geht (eingefordert durch Steuer- und Zollbetrüger), sondern ausschließlich um Privilegien der abgehobenen Funktionäre und Fußballer.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon hannover1958 » So 6. Jan 2019, 12:24

ErwinK hat geschrieben:Es ist typisch für die Bayern, dass das Verständnis für den Spieler ganz Vorne steht. Was Salihamidzic "entgleist" nennt, war eine Wortwahl mit Bedacht und Vorsatz, denn F.Ribery hatte diese Beleidigungen schon am Vortag angekündigt.
Ich stelle mir vor, ein(e) Politiker(in) oder eine Fernsehgröße hätte auf Beschimpfungen im Internet so reagiert. Wie lange wären die wohl noch im Amt?
Es war klar, dass diese Slapstick-Pressekonferenz den Bayern-Bossen auf die Füße fallen würde. Spätestens jetzt weiß jeder, dass es nicht um Moral und Anstand geht (eingefordert durch Steuer- und Zollbetrüger), sondern ausschließlich um Privilegien der abgehobenen Funktionäre und Fußballer.



Das bittere ist doch, dass es erst so eine desaströse PK braucht, bevor Bayern-Fans und Teile der Öffentlichkeit endlich mal merken mit wem sie es zu tun hatten in den letzten Jahren.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon ErwinK » So 6. Jan 2019, 12:30

hannover1958 hat geschrieben:
ErwinK hat geschrieben:Es ist typisch für die Bayern, dass das Verständnis für den Spieler ganz Vorne steht. Was Salihamidzic "entgleist" nennt, war eine Wortwahl mit Bedacht und Vorsatz, denn F.Ribery hatte diese Beleidigungen schon am Vortag angekündigt.
Ich stelle mir vor, ein(e) Politiker(in) oder eine Fernsehgröße hätte auf Beschimpfungen im Internet so reagiert. Wie lange wären die wohl noch im Amt?
Es war klar, dass diese Slapstick-Pressekonferenz den Bayern-Bossen auf die Füße fallen würde. Spätestens jetzt weiß jeder, dass es nicht um Moral und Anstand geht (eingefordert durch Steuer- und Zollbetrüger), sondern ausschließlich um Privilegien der abgehobenen Funktionäre und Fußballer.



Das bittere ist doch, dass es erst so eine desaströse PK braucht, bevor Bayern-Fans und Teile der Öffentlichkeit endlich mal merken mit wem sie es zu tun hatten in den letzten Jahren.

Das Gute wiederum ist, dass die Wahrheit früher oder später ans Licht kommt. Das lässt sich zukünftig auch durch so manche ins rechte Licht gerückte Wohltat nicht mehr kaschieren. Ich bin gespannt, wie das auch in den nächsten Spielen weitergeht. Fans sind ja recht kreativ mit solchen Vorkommnissen. Fast schade, dass wir gerade in der Winterpause sind.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Langewilli » So 6. Jan 2019, 13:36

us.online hat geschrieben:Damit Du gut verkaufen kannst musst Du vorher ordentlich eingekauft haben.

Der hat ja nicht nur in Mainz aufgewachsene Bengel verkloppt.


In Mainz konnte er das, warum nicht auf Schalke?
Oder ist Schalke für einige der falsche Club?
Bild
+ 2.374

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Langewilli » So 6. Jan 2019, 20:37

ErwinK hat geschrieben:Es ist typisch für die Bayern, dass das Verständnis für den Spieler ganz Vorne steht. Was Salihamidzic "entgleist" nennt, war eine Wortwahl mit Bedacht und Vorsatz, denn F.Ribery hatte diese Beleidigungen schon am Vortag angekündigt.
Ich stelle mir vor, ein(e) Politiker(in) oder eine Fernsehgröße hätte auf Beschimpfungen im Internet so reagiert. Wie lange wären die wohl noch im Amt?
Es war klar, dass diese Slapstick-Pressekonferenz den Bayern-Bossen auf die Füße fallen würde. Spätestens jetzt weiß jeder, dass es nicht um Moral und Anstand geht (eingefordert durch Steuer- und Zollbetrüger), sondern ausschließlich um Privilegien der abgehobenen Funktionäre und Fußballer.



Wie kam die "Steakaffäre" überhaupt an die Öffentlichkeit?
Ein ausgiebiges Martinsgans-Essen mit toll/teurem Nachtisch und etwas Sprudelwasser kann schon mal 51,50 € kosten.
Verglichen damit ist das Steak günstig, wenn man davon ausgeht, dass ein angestellter Arbeitnehmer der "Gansverspeiser" ist.
Die total überflüssige Absonderung der Unverschämtheiten bleibt ein Armutszeugnis für den FCB-Angestellten.
Bild
+ 2.374

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » So 6. Jan 2019, 21:44

Ribery war so blöd, mit dem Video vom Steakservieren auf seinem Instagram-Account zu protzen.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Langewilli » So 6. Jan 2019, 22:58

BuB hat geschrieben:Ribery war so blöd, mit dem Video vom Steakservieren auf seinem Instagram-Account zu protzen.

Wer in ruhe essen will, der sollte mal die social media wechlassen, dann hat man seine ruhe ;) ;) ;) ;)
Bild
+ 2.374