Forenübergreifender Pay-TV Thread



Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon auba » Sa 6. Okt 2018, 19:02

cityeck hat geschrieben:Mal ne Frage:
Ich habe meinen auslaufenden Sky-Vertrag zum 01.06.2018 verlängert. Komplett zum rabattierten Preis von monatlich 34,74 € incl. HD+, mit monatlicher Kündigungsfrist.
Abgebucht werden 82,74 €. Also insges. ca. 250,- € zu viel.
Trotz mehrerer Telefonate und Mails, bekommen die das nicht auf die Reihe. Habe jetzt die Einzugsermächtigung widerrufen und Geld zurückbelasten lassen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und 'nen Tipp auf Lager, wie ich denen begegnen kann?


also nach adam riese sind das aber 48 € zuviel.
Schalke ist Heilbar

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon 8.5.15 » Sa 6. Okt 2018, 19:29

cityeck hat geschrieben:Mal ne Frage:
Ich habe meinen auslaufenden Sky-Vertrag zum 01.06.2018 verlängert. Komplett zum rabattierten Preis von monatlich 34,74 € incl. HD+, mit monatlicher Kündigungsfrist.
Abgebucht werden 82,74 €. Also insges. ca. 250,- € zu viel.
Trotz mehrerer Telefonate und Mails, bekommen die das nicht auf die Reihe. Habe jetzt die Einzugsermächtigung widerrufen und Geld zurückbelasten lassen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und 'nen Tipp auf Lager, wie ich denen begegnen kann?



Ich weise mal auf die Kündigungsfrist hin.
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.
Bild

Erst wenn der Schnee geschmolzen ist siehst du wo die Kacke liegt.
(Rudi Assauer)

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Dede 4ever BVB » Sa 6. Okt 2018, 19:49

auba hat geschrieben:
cityeck hat geschrieben:Mal ne Frage:
Ich habe meinen auslaufenden Sky-Vertrag zum 01.06.2018 verlängert. Komplett zum rabattierten Preis von monatlich 34,74 € incl. HD+, mit monatlicher Kündigungsfrist.
Abgebucht werden 82,74 €. Also insges. ca. 250,- € zu viel.
Trotz mehrerer Telefonate und Mails, bekommen die das nicht auf die Reihe. Habe jetzt die Einzugsermächtigung widerrufen und Geld zurückbelasten lassen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und 'nen Tipp auf Lager, wie ich denen begegnen kann?


also nach adam riese sind das aber 48 € zuviel.


und das mal 5 Monate sind, etwas aufgerundet,... ;)

@cityeck
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass einem im Forum oft besser geholfen wird, als an der Hotline oder per Mail
Versuch einfach einmal dich dort in einem passenden Thread zu Wort zu Melden oder im passenden Forum in einem eigenen Thread deinen Fall zu schildern.
In der Regel meldet sich dann ein Skymod und du kannst ihm dort per PN deine Kundennummer zur Prüfung übermitteln.
https://community.sky.de/welcome
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon DeathAngel » So 7. Okt 2018, 01:35

Ich merke gerade beim "nachgucken" auf BVB.tv, dass da immer mal wieder ein Mausklick zu hören ist. Etwas nervig. Sonst war es bisher 2 Mal so, dass ein Spiel direkt nach Abpfiff aber der 60 Minute so gebuffered hat, dass es nicht mehr erträglich war. Zwei andere Male war es okay. Ab dem nächsten Tag geht es immer. Für 1,99€ pro Monat ist es okay. Kann soweit nebenbei laufen.

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Craxxx » Do 11. Okt 2018, 12:38

Kurz für alle zur Info:
Hatte meine Sky Vertrag zum 30.9. auslaufen lassen, da die Rückholangebote mich nicht zufrieden gestellt haben.
Habe gestern, nachdem mich Sky wegen eines Rückholangebotes angerufen hatte, verlängert:

Entertainment + Bundesliga + Sport + HD + SkyGo für 19,99€ im Monat, 2 Jahre Laufzeit.

Ich weiß nicht, ob das Verlinken anderer Foren hier erlaub ist, aber da das Thema recht komplex ist (mit Zweikarte auf keinen Fall Vertrag auslaufen lassen etc.) kann ich folgenden Thread wärmstens ans Herz legen:

https://forum.digitalfernsehen.de/threa ... 17.379469/

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Bidi » Fr 12. Okt 2018, 22:30

Craxxx hat geschrieben:Habe gestern, nachdem mich Sky wegen eines Rückholangebotes angerufen hatte, verlängert:

Entertainment + Bundesliga + Sport + HD + SkyGo für 19,99€ im Monat, 2 Jahre Laufzeit.


Habe heute exakt gleiches Angebot per Email bekommen, allerdings für 27,99€. Mein Vertrag läuft am 31.10. aus. Dann werd ich mal noch ne Weile warten ;)

Mein Ziel ist ja für dieses Paket nicht mehr als 15€ zu zahlen, muss ja schließlich noch DAZN und Eurosport dazu buchen um an "Alle Spiele live" zu kommen. Und das hatte ich bei Vertragsabschluss vor 2 Jahren für den o.g. Preis. :x
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon NightShift » Di 16. Okt 2018, 16:22

Bundeskartellamt prüft Kooperation zwischen Sky und Perform (DAZN)

Ist die Zusammenarbeit bezüglich der Champions-League-Übertragungen zwischen Sky und der Perform Group mit dem Streamingdienst DAZN kartellrechtskonform? Das wird vom Bundeskartellamt in einem "Verwaltungsverfahren" geprüft, wie die Bonner Behörde am Dienstag bekannt gab. Bei Sky hat man bereits Stellung bezogen.


http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... rform.html

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon main_bvb » Fr 19. Okt 2018, 21:30

Ich persönlich finde es aktuell sehr unverschämt was man als Fussball Fan alles so bezahlen soll.
Da ich das nicht mitmachen will hab ich mich für einen anderen Weg entschieden. Ich schaue Sky, Eurosport 2 HD Xtra und DAZN über Satellit und muss gerade Mal 60€ im Jahr berappen. Das bezahlt so mancher im Monat...

Sky

Beitragvon xSchwattGelbx » So 21. Okt 2018, 15:55

12:33 - 21. Okt. 2018

Die neue Sprachsteuerung funktioniert "Sky zeig mir Jurrasic Park" der Fernseher schaltet auf den Wontorra Fussball-Talk. #SkySport


Qualle: https://twitter.com/OlisCartoons/status ... 0486870017
Nur der BVB

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon miguelito » Di 23. Okt 2018, 15:19

Habe gerade mein sky-abo zum Sommer gekündigt.
Geht nicht mehr online, sondern man bekommt auf der Kündigungsseite dann eine Rufnummer. Angeblich aus datenschutzrechtlichen Gründen. Was ein Quatsch.
Vor 2 Tagen habe ich noch einen Mobilfunkvertrag online gekündigt.
Ging ganz problemlos.
Hintergrund dieser nur noch telefonischen Kündigung ist natürlich, dass am anderen Ende der Leitung rethorisch extrem gut geschulte Mitarbeiter von sky sind, die dir sofort irgendwelchen neuen Mumpitz erzählen und andrehen wollen.
Der Hammer aber ist, dass ich vor 1,5 Jahren bei Vertragsbeginn eine Aktivierungsgebühr bezahlen musste und jetzt bei Kündigung wird sofort eine Deaktivierungsgebühr von € 24,90 fällig.
Das kann doch wohl nicht sein. Das ist Abzocke hoch 3.
Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht und kann man rechtlich vielleicht etwas dagegen unternehmen?

Wäre für eure Antworten dankbar.
" Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben, aber jedem Tag mehr Leben ! "
" Auch mit Schalke 04 ! "