Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓



Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon xSchwattGelbx » Mi 27. Jun 2018, 19:34

27/06/2018 - 18:47

BVB holt Real-Verteidiger

Der BVB-Umbruch ist im vollen Gange. Erst gestern holten die Borussen Abdou Diallo vom FSV Mainz 05 für eine stolze Ablösesumme. Offenbar könnte bald der nächste Verteidiger folgen. Diesmal von Real Madrid.

Angeblich ist der BVB nun fündig geworden. Laut dem ‚Rai‘-Journalisten und Transfermarktexperten Ciro Venerato stehen die Schwarz-Gelben vor der Verpflichtung von Achraf Hakimi von Real Madrid. „Hakimi wird zu Borussia Dortmund gehen, Napoli wurde gestern darüber informiert“, soll er in die Mikrofone von ‚CalcioNapoli24‘ gesagt haben. Dem SSC Neapel ist am 19-Jährigen interessiert.

Hakimi stammt aus der Jugend der Königlichen, konnte sich trotz unbestritten großen Potenzials jedoch noch keinen Stammplatz bei den Profis erarbeiten. In der abgelaufenen Saison bringt er es auf 17 Pflichtspieleinsätze. Für die marokkanische Nationalmannschaft nahm er zudem an der WM in Russland Teil. In allen drei Vorrundenspielen stand er als Linksverteidiger auf dem Platz.

FT-Meinung: Sportlich würde Hakimi mit Sicherheit zum BVB passen. Er ist ein junger, talentierter Außenverteidiger, der mittelfristig zum Stammspieler aufsteigen könnte. Wie gut der italienische Transfermarktexperte tatsächlich informiert ist, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Gerüchte um Hakimi und die Dortmunder kamen zuletzt zumindest nicht auf.


Qualle: www.fussballtransfers.com/bundesliga/me ... iger_92646


Profil: www.transfermarkt.de/achraf-hakimi/prof ... ler/398073

Hauptposition: Rechter Verteidiger
Nebenposition: Linker Verteidiger
Größe: 1,80 m
Fuß: rechts
Vertrag bis: 30.06.2021
Aktueller Marktwert: 5,00 Mio. €
Zuletzt geändert von xSchwattGelbx am Do 12. Jul 2018, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Nur der BVB

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Andi-latte » Mi 27. Jun 2018, 22:24

Der hat doch erst den Vertrag bei Real verlängert :roll: glaube kaum das wir Spieler für Real ausbilden werden! Bullshit :!:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon pewpewlazorgunz » Mi 27. Jun 2018, 22:47

Unwahrscheinlich, dass Real so einen Spieler ohne RKO abgeben würde und damit unwarhscheinlich, dass wir ihn holen.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Sarom » Mi 27. Jun 2018, 22:55

Soll wohl eine leihe werden... laut Kicker

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Borussen_Jojo » Mi 27. Jun 2018, 22:58

Zorc: „Von der grundsätzlichen Überlegung her könnte das Sinn machen“

kicker.de

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Andi-latte » Mi 27. Jun 2018, 23:28

Bilden wir jetzt die Spieler für Real aus :roll: Völlig Sinnfrei das ganze :!:

Ach ja und Zorc(s) aussagen zu einem neuen Stürmer stimmen mich auch nicht wirklich Optimistisch! Man weiß seit mindestens 2 Jahre das Auba weg will und hat noch immer nix! Das ist eine Bankrot erklärung :!:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Kastell » Do 28. Jun 2018, 00:21

Vielleicht bekommen wir wen später der jetzt nicht realisierbar ist? Leihen sind meist Übergangslösungen

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Stumpen2007 » Do 28. Jun 2018, 01:18

Andi-latte hat geschrieben:Bilden wir jetzt die Spieler für Real aus :roll: Völlig Sinnfrei das ganze :!:

Ach ja und Zorc(s) aussagen zu einem neuen Stürmer stimmen mich auch nicht wirklich Optimistisch! Man weiß seit mindestens 2 Jahre das Auba weg will und hat noch immer nix! Das ist eine Bankrot erklärung :!:


... da bin ich bei dir. Achraf Hakimi? warum nicht David Sauerland? oder mal auf einen Jan-Niklas Beste setzen? man kann auch mal auf die eigene spieler zurückgreifen und diese ausbilden.

kurz zum stürmer, langfristige planungen, so wie ich es immer angnommen habe, gibt es wohl nicht. unsere fahren auch nur auf sicht. wenn einer wie auba geht, dann muss man doch einen plan in der schublade haben. dann muss die scouting abteilung doch 5 namen aus dem ärmel schütteln können, von denen man sich mit zweien quasi schon einig ist. ich versteh es auch nicht.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon brand » Do 28. Jun 2018, 07:36

Stumpen2007 hat geschrieben:
Andi-latte hat geschrieben:Bilden wir jetzt die Spieler für Real aus :roll: Völlig Sinnfrei das ganze :!:

Ach ja und Zorc(s) aussagen zu einem neuen Stürmer stimmen mich auch nicht wirklich Optimistisch! Man weiß seit mindestens 2 Jahre das Auba weg will und hat noch immer nix! Das ist eine Bankrot erklärung :!:


... da bin ich bei dir. Achraf Hakimi? warum nicht David Sauerland? oder mal auf einen Jan-Niklas Beste setzen? man kann auch mal auf die eigene spieler zurückgreifen und diese ausbilden.


Das frage ich mich auch. Die Jungs holen Jahr für Jahr Titel im Jugendbereich und nicht einer schafft ansatzweise den Sprung bei uns. Trotzdem werden reihenweise 17,18,19 jährige verpflichtet die es im Profikader reißen sollen. Bisschen merkwürdig finde ich das schon.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung)

Beitragvon Rainer » Do 28. Jun 2018, 08:35

Von der Jugend bis in die Bundesligaelf ist es nochmal ein schöner Schritt. Da gibt es keinen Automatomatismus, dass es von einer Meisterelf einer schaffen muss. Eine Leihe, wenn sie denn über mindestens drei Jahre ginge, scheint mir sehr sinnvoll. Du sparst jetzt Geld, das du woanders noch brauchst. Und wenn wir ihn kaufen und er schlägt toll ein, ist er nach drei Jahren auch wieder weg. Ich halte eine Leihe, die über ein, zwei Jahre hinausgeht, sogar für ausgesprochen klug. Noch kennen wir die Details ja nicht.