Zeljko Buvac


Moderator: amoroso2008

Zeljko Buvac

Beitragvon Stumpen2007 » Mo 30. Apr 2018, 18:49

... aki, jetzt aber mal schnell butter bei die fische. sollte an dem gerücht etwas dran sein, dann ab dafür.

als trainer und taktikfuchs sehr gut zu gebrauchen.

und für die motivation holen wir Klinsmann.

und jetzt tanz in den mai.

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon dr-eisbach » Di 1. Mai 2018, 09:27

Stumpen2007 hat geschrieben:... aki, jetzt aber mal schnell butter bei die fische. sollte an dem gerücht etwas dran sein, dann ab dafür.

als trainer und taktikfuchs sehr gut zu gebrauchen.

und für die motivation holen wir Klinsmann.

und jetzt tanz in den mai.


:lol:

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon Tonestarr » Di 1. Mai 2018, 10:05

Ich Frage mich wirklich ob das nun ernst oder aus Spass geschrieben wurde...

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon Ackermann74 » Di 1. Mai 2018, 12:05

Also sollte Buvac wirklich das eigentliche taktische Genie gewesen sein, und JK der Motivator an der Seite und in den Medien, dann wird es echt interessant, was der LFC die letzten Saisonspiele abliefert. Hoffen wir mal nicht, daß denen ein Streit unter Männern/Freunden den CL-Titel kostet.

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon bvbfan_92 » Di 1. Mai 2018, 13:25

Wie auch schon andere heute verbreitet haben:

Laut "Pravda BL" wird Zeljko #Buvac, langjährige Co-Trainer von Jürgen #Klopp, neuer Cheftrainer des FC Arsenal.

Quelle genießt seit dem Klopp Wechsel 2015 einen besseren Ruf.

#AFC #LFC


https://twitter.com/neunzig_plus/status ... 1493639168


Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Da klingen private Gründe und Krankheit seines Vaters realistischer.

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon pewpewlazorgunz » Di 1. Mai 2018, 13:31

Wäre schon ziemlich drastisch, wenn ein Club von Arsenals Größe sich für das Wenger-Erbe einen Co-Trainer holt. Aber mit Mislintat gäbe es da zumindest eine Verbindung, die das ein Stück weit erklären könnte.

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon lk75 » Di 1. Mai 2018, 13:33

pewpewlazorgunz hat geschrieben:Wäre schon ziemlich drastisch, wenn ein Club von Arsenals Größe sich für das Wenger-Erbe einen Co-Trainer holt. Aber mit Mislintat gäbe es da zumindest eine Verbindung, die das ein Stück weit erklären könnte.


Abwarten. Auf jeden Fall spannend. Komisch insgesamt diese Geschichte.

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon Tschuttiball » Di 1. Mai 2018, 16:07

Wie kann man freiwillig von Klopp abweichen? :shock:

Nee glaub dass erst wenn es so wirklich bestätigt wird.
Bitte auf Zitate von Latten-Andi, Netzer, Manni & Co. verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon richi05 » Di 1. Mai 2018, 20:33

Tschuttiball hat geschrieben:Wie kann man freiwillig von Klopp abweichen? :shock:

Nee glaub dass erst wenn es so wirklich bestätigt wird.


Warum denn nicht, er war der Taktiker und Ideenanreger! Er fühlte sich vielleicht einfach unterschätzt.
Außerdem wenn er wirklich so ein Angebot bekommen hat, kann er es kaum ablehnen..

Re: Zeljko Buvac

Beitragvon Space Lord » Mi 2. Mai 2018, 14:27

Tschuttiball hat geschrieben:Wie kann man freiwillig von Klopp abweichen? :shock:

Nee glaub dass erst wenn es so wirklich bestätigt wird.
Ja, eben. Da muss man erstmal abwarten. Auf der Grundlage der spärlichen Informationen, ist die Geschichte von Aussen ganz schwierig zu beurteilen.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass das keine Auswirkungen hat für das Spiel gg die Roma heute. Der Zeitpunkt der Trennung ist auf jeden Fall denkbar ungünstig, weil es Unruhe in den Club bringt und das vor einem so wichtigen Spiel. :?