Mark Uth


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Mark Uth

Beitragvon $stan » Fr 1. Dez 2017, 08:04

Was haltet ihr eigentlich vom ablösefreien Mark Uth als preiswerten Ersatz für Di Santo zur neuen Saison ?
Ist der technisch stärker als Di Santo ?

Re: Mark Uth

Beitragvon Aladyn » Fr 1. Dez 2017, 08:06

Ohne den näher beobachtet zu haben - macht einen guten Eindruck, könnte ich mir gut vorstellen bei uns.
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Mark Uth

Beitragvon Der Steiger » Fr 1. Dez 2017, 09:42

Hmm, relativ junger, entwicklungsfähiger Stürmer, der weiß wo das Tor steht? Ich würde sagen, der würde perfekt zu uns und zu Tedesco passen. Ich würde ihn spontan stärker weil torgefährlicher einschätzen als FdS. Wenn möglich, gerne machen!
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Mark Uth

Beitragvon Rapor04 » Fr 1. Dez 2017, 09:48

[quote]Ich würde ihn spontan stärker weil torgefährlicher einschätzen als FdS[/quote]
Wenn das ein Kriterium ist, dann kämen ja etliche in Frage.
Torgefährlich und Di Santo - gibt es denn da einen Zusammenhang?

Zu Uth kann ich nix sagen, was nicht irgendwo schon steht.

Re: Mark Uth

Beitragvon Blaubär » Fr 1. Dez 2017, 11:07

Rapor04 hat geschrieben:
Zu Uth kann ich nix sagen, was nicht irgendwo schon steht.

Vielen Dank für das Gespräch! :lol:

Re: Mark Uth

Beitragvon danny04 » Fr 8. Dez 2017, 23:53

QUELLE: BILD
Hof­fen­heim-Stür­mer soll im Som­mer kom­men: Schal­ke will Knip­ser Uth!

BILD er­fuhr: Hei­del ist an Mark Uth (26) dran. Sein TSG-Ver­trag läuft am Sai­son­en­de aus, eine Ver­län­ge­rung scheint ge­platzt. Ak­tu­ell spricht na­he­zu alles dafür, dass der Ex-Köl­ner (etwa 10 Mio Euro Markt­wert) ab­lö­se­frei zu Kö­nigs­blau wech­selt.

Re: Mark Uth

Beitragvon Sane.forever » Sa 9. Dez 2017, 09:38

Generell ist man sicher gut beraten, mögliche Neuzugänge nicht nur in Relation zu bisherigen Spielern zu bewerten:
Laut transfermarkt.de bringt Uth vereins-, saisons- und wettbewerbs- übergreifend kontinuierlich messbare Ergebisse, nämlich ein Tor oder eine Vorlage in durchschnittlich jedem zweiten Spiel. Diese Qualität würde S04 bestimmt gut zu Gesicht stehen. Bisher ist Uth erst einmal, zum jetzigen Verein, gegen Ablöse gewechselt. Daher ist es gut vorstellbar, dass er sich nun gezielt für einen erneuten ablösefreien Wechsel entschieden hat. Da er durch die Qualifikation zur Teilnahme an europäischen Wettbewerben jetzt nicht nur im Inland bekannt sein dürfte, ist ein Vertragsabschluss mit ihm bestimmt nicht konkurrenzlos und günstig. Es wird ein entsprechendes Handgeld nötig sein.
In der Gesamtschau wäre es eine zu begrüßende Verstärkung für das nächste zu erwartende Jahr mit der fest erwarteten neuen Quali für Europa, gleich ob EL oder QL.
Welche Aussage man aus der offenbar begrenzten Strahlkraft Nagelsmanns ziehen kann und was das für unsere Hoffnungen in Bezug auf das Halten unserer Jungs wie Leon und Max oder der nachkommenden Talente aus der Knappenschmiede heißt? Noch offen. Überall wird Tedesco sehr gelobt. Es wird an Heidels Geschick hängen, die weiteren 30-35%, die unser Trainer aktuell noch als Luft nach oben sieht, als Steigerung zu ermöglichen. Vielleicht erkennt Leon aber gerade jetzt im Krankheitsfall, was er an Schalke hat.
Ob man mit Uhr also tatsächlich einen stärkeren Kader hat, hängt vor allem an denen, die bleiben oder gehen.

Re: Mark Uth

Beitragvon Frahe04 » Sa 9. Dez 2017, 11:38

wäre eine gute Verstärkung!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Mark Uth

Beitragvon Der Jörch B. » Mo 11. Dez 2017, 13:53

Uth wäre ein Top Transfer.
Hoffenheim bekommt es momentan knüppeldick. Rudy und Süle weg, Wagner scheinbar schon im Winter nach München, Uth dann im Sommer evtl. dann auch Nagelsmann.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Mark Uth

Beitragvon unsuwe1 » Mo 11. Dez 2017, 17:06

Ein absoluter passender Sturmpartner für den Burgi. Schnell, super präziser Abschluß. Am Besten im Winter schon, dann ist Platz 2 drin und Bayern kann sich nächstes Jahr warm anziehen, wenn sie uns nicht den Trainer abwerben :!: