Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirektor


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon raiPower04 » Mi 12. Jun 2019, 09:57

Mir sind hier auch bei diesem Thema einfach zu viele Schwarzmaler unterwegs. Ich denke schon, dass wir für Spieler und im gesamten Management weiterhin sehr attraktiv sind.
Richtig ist, dass mal jemand absagen kann, ohne zwingend daraus schließen zu müssen, wir seien nur noch an der Resterampe mit Chancen dabei. Krösche nach Leipzig - ob man es wissen will oder nicht, das ist ein höchst interessanter Job mit viel weniger Risiko! Deshalb sind wir noch lange nicht Schrott!
Und sehr wichtig und richtig, dass Schneider sorgfältig sondiert, unaufgeregt Geduld zeigt und keine panischen Notlösungen wählt, nur um die Öffentlichkeit zu beruhigen. Das ist deutlich professioneller als früher oft passiert...
Also ich rate dazu, sich zu entspannen und mal wieder mehr Vertrauen zu investieren.
BWG

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon hannover1958 » Mi 12. Jun 2019, 10:04

harry klose hat geschrieben:Scheinbar haben einige Leute im Vorstand noch nicht mitbekommen ,dass Schalke keine Topadresse mehr ist , sondern auf dem besten Weg sich befindet , eine graue Maus zu werden . Ansonsten sind die Absagen unsd Schwierigkeiten ,einen passenden Kandidaten zu finden , schwerlich zu erklären . Leider konnte die Entwicklung durch Heidel nicht gestoppt werden , sondern wurde im Gegenteil noch verstärkt .Dies war aber leider nicht vorhersehbar .Ob die jetzigen Verantwortlichen es besser machen werden ???


Dann scheint Bayern ja auch keine Top-Adresse zu sein. Oder meinst du Salihamidzic ist ne Top-Lösung?

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Bidi » Mi 12. Jun 2019, 11:34

hannover1958 hat geschrieben:
harry klose hat geschrieben:Scheinbar haben einige Leute im Vorstand noch nicht mitbekommen ,dass Schalke keine Topadresse mehr ist , sondern auf dem besten Weg sich befindet , eine graue Maus zu werden . Ansonsten sind die Absagen unsd Schwierigkeiten ,einen passenden Kandidaten zu finden , schwerlich zu erklären . Leider konnte die Entwicklung durch Heidel nicht gestoppt werden , sondern wurde im Gegenteil noch verstärkt .Dies war aber leider nicht vorhersehbar .Ob die jetzigen Verantwortlichen es besser machen werden ???


Dann scheint Bayern ja auch keine Top-Adresse zu sein. Oder meinst du Salihamidzic ist ne Top-Lösung?

Da liegt die Sache ähnlich wie bei uns. Dort sind Hoeneß und Rummelfliege die einzig wahren Protagonisten und brauchen nur eine Marionette um nicht jede Interviewanfrage bedienen zu müssen. Hier ist es CT. Es scheint als wäre der einzig mögliche Sportdirektor für Schalke tatsächlich nur noch Horst Heldt.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Der Jörch B. » Mi 12. Jun 2019, 11:39

$stan hat geschrieben:Mir war die Aufgabenverteilung und die Befugnisse zwar nicht wirklich klar, Fakt ist aber, dass Schneider offensichtlich gescheitert ist mit seinem ersten größeren Ziel ( wie viel Monate hatte er Zeit?).


Ich denke Schneiders erste größere Ziele sind besserer Fußball und kein Abstiegskampf.

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Der Jörch B. » Mi 12. Jun 2019, 11:44

Bidi hat geschrieben:Es scheint als wäre der einzig mögliche Sportdirektor für Schalke tatsächlich nur noch Horst Heldt.


Und wie es aussieht besetzt Schneider diesen Posten dann lieber erstmal nicht und das ist auch gut so. Krösche wollte scheinbar zu viel Geld haben wie man liest.
Bei Metzelder bin ich mittlerweile überzeugt, dass er aufgrund des "tollen Plakats" abgesagt hat. Würde ich mir an seiner Stelle auch nicht antun, wenn solche Blitzbirnen Stimmung gegen mich machen.

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Bidi » Mi 12. Jun 2019, 12:12

Und wie es scheint, hat CT in dieser Personalie dem Jochen noch nicht laut genug reingesungen. :roll:
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Rapor04 » Mi 12. Jun 2019, 12:44


Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon $stan » Mi 12. Jun 2019, 15:43

Der Jörch B. hat geschrieben:
$stan hat geschrieben:Mir war die Aufgabenverteilung und die Befugnisse zwar nicht wirklich klar, Fakt ist aber, dass Schneider offensichtlich gescheitert ist mit seinem ersten größeren Ziel ( wie viel Monate hatte er Zeit?).


Ich denke Schneiders erste größere Ziele sind besserer Fußball und kein Abstiegskampf.

Nö, das erste Ziel war, das Management neu aufzustellen - vermutlich sogar gut aufzustellen

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Der Jörch B. » Mi 12. Jun 2019, 16:10

$stan hat geschrieben:Nö, das erste Ziel war, das Management neu aufzustellen - vermutlich sogar gut aufzustellen


Wir wissen doch beide, dass das alles Kokolores ist, wenn wir sportlich nicht weiter kommen. Und da ist es eben wichtiger eine Entwicklung voranzutreiben. Dafür hat man Wagner und Reschke schon mal geholt. Wenn man jetzt so liest, ist der Sportdirektor ja eher irgendwo zwischen Kommunikator nach Innen und Außen, also nichts, was sich zwingend auf die sportliche Qualität auswirkt sondern erst mal eher so ein Mentalitätsding zu sein scheint.

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Bidi » Mi 12. Jun 2019, 20:00

Wie oben schon mal geschrieben wurde, ist der Posten mittlerweile ziemlich kleingeredet worden. Am Ende werden wir noch froh sein wenn es Horst Heldt wird, der hat wenigstens "Stallgeruch" ;-)
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!