Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirektor


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon raiPower04 » So 9. Jun 2019, 16:21

Gegen ihn hätte ich auch nichts. Bei manchen anderen hätte ich mehr Probleme.
Aber dass er bei Sky aufhören will, könnte auch mit seinem Einstieg in den Trainerlehrgang zu tun haben...
Und neben einem verantwortungsvollen Job auf Schalke den Lehrgang absolvieren, wäre das leistbar?

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon mt247 » So 9. Jun 2019, 16:27

Ich fände Metze auch sehr gut!

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Jumbo » So 9. Jun 2019, 16:38

Als Sportdirektor geht das , ohne Probleme. Es gibt sogar Trainer , die es unter einem Hut bekommen, wie Nagelsmann.

Mein Bauchgefühl sagt ganz klar, es wird Metzelder.

Warum würde man sich bei jemanden anderes so viel Zeit lassen ?

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Der Jörch B. » Mo 10. Jun 2019, 11:32

Jumbo hat geschrieben:Als Sportdirektor geht das , ohne Probleme. Es gibt sogar Trainer , die es unter einem Hut bekommen, wie Nagelsmann.

Mein Bauchgefühl sagt ganz klar, es wird Metzelder.

Warum würde man sich bei jemanden anderes so viel Zeit lassen ?


Ich selber bin ja auch Befürworter von Metze. Was mich aber wundert ist, dass sich die Nummer so lange hinzieht. Sieht für mich eher so aus, dass uns Metze für seine eigene PR nutzt.

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Jumbo » Mo 10. Jun 2019, 11:46

Vielleicht will man die MV abwarten.

Oder Metze muss seine anderen Jobs erstmal alle geklärt haben.

Es wird Metze, da bin ich mir sicher, denn der Job ist für ihn ja auch wie zugeschnitten.

Wenn er jetzt bestätigt, dass er in den Profibereich will, deckt sich alles in Summe für Metze.

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Frahe04 » Mo 10. Jun 2019, 12:21

Mach et Metze! ;)
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Olvera » Mo 10. Jun 2019, 21:51

Jumbo hat geschrieben:Metzelder kommt immer näher..er hört auf bei Sky

Ich wette , es wird Metze


Er hat doch schon offiziell dementiert, dass er zu S04 kommt oder!?
Blau und weiß wie lieb ich dich

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Raulissimo » Mo 10. Jun 2019, 23:51

Und dann kommt vielleicht doch kein Sportdirektor. Ein ganz schönes Rumgeeiere...

https://www.reviersport.de/artikel/scha ... tdirektor/

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon Lokonda » Di 11. Jun 2019, 01:22

Für mich eine peinliche, aber nicht mehr überraschende Entwicklung, die leider zeigt, zu welcher grauen Maus wir mutiert sind und dass auch wenige Leute darauf Lust haben, sich früher oder später von Tönnies mit Dreck bewerfen lassen zu müssen. Hinzu kommt, dass man durch Äußerungen der letzten Wochen den Sportdirektor Posten selbst schon kleingeredet hat und ihn mehr oder weniger zu einem besseren Teammanagerposten gemacht hat, worauf Leute mit Qualität für die 1. Reihe wie zum Beispiel Krösche oder Boldt natürlich keinen Bock haben, da es ein Abstieg wäre.
Nun ist aus dem über Wochen mehrmals klar formulierten "auf mehreren Schultern verteilen" lediglich Schneider und Reschke geworden.
Also ein Chef, der sich in der Öffentlichkeit nicht wohlfühlt und lieber im Hintergrund arbeitet. Und einer, der die Öffentlichkeitsarbeit liebt und keine Kamera ausließ, sich dabei aber total verbrannte und vor keinem Mikrofon mehr gelassen werden darf.
Die kurzfristige Folge daraus wird wohl sein, dass Tönnies den Club öffentlich in Sendungen wie Doppelpass oder Sky 90 vertreten wird, was ich sehr schlimm finde, denn diese Zeiten waren zum Glück mal vorbei
Vielleicht kann man Höwedes ja für diese Aufgabe begeistern und er diese nach Ende seiner aktiven Karriere,die wohl nicht mehr lange dauern wird, einnehmen. Ihn fände ich für den Posten des Sportdirektors, wie er bei uns definiert ist, geeignet. Am besten hätte für mich jedoch Metze gepasst.

Re: Trainer, Technischer Direktor (Kaderplaner); Sportdirekt

Beitragvon mt247 » Di 11. Jun 2019, 05:32

Mit Profisport hat das bei uns echt langsam gar nichts mehr zu tun.

Wenn der nötige Umbau so startet, macht das nicht gerade Hoffnung für die neue Saison. Der "neue" Kader kommt ja auch nicht aus den Pötten.....