Kaan Ayhan


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon IM Friseur » Mi 8. Mai 2019, 10:26

https://www.meinwerder.de/news_artikel, ... 95428.html

So wurde es auch in anderen Medien berichtet und so steht es auch bei transfermarkt.de. Aber wie auch heute galt damals: "Über Vertragsdetails vereinbarten beide Parteien Stillschweigen." ;-)

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Aladyn » Mi 8. Mai 2019, 16:15

Hab aber auch fünf Millionen für Özil im Kopf. Das war eigentlich damals für sein Talent trotzdem zu wenig, aber das Tischtuch zwischen ihm bzw. seinem Berater und S04 schien ja damals zerschnitten. Und: er war damals technisch schon eine Granate, er hatte nur mit dem Toreschießen echte Probleme. Das hat er erst später gelernt.
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon IM Friseur » Mi 8. Mai 2019, 17:05

Aladyn hat geschrieben:Hab aber auch fünf Millionen für Özil im Kopf. Das war eigentlich damals für sein Talent trotzdem zu wenig, aber das Tischtuch zwischen ihm bzw. seinem Berater und S04 schien ja damals zerschnitten. Und: er war damals technisch schon eine Granate, er hatte nur mit dem Toreschießen echte Probleme. Das hat er erst später gelernt.


Naja, ein Torjäger ist er immer noch nicht. Manchmal spielt er heute noch auf der Torlinie ab und ich verzweifle.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon $stan » Mi 8. Mai 2019, 21:17

Nochmal zum Thema Kaan Ayhan.
Ich habe ihn als Spieler in Erinnerung, der ein deutliches Geschwindigkeitsdefizit hat und immer wieder Konzentrationsprobleme hatte.
Deshalb stand er auch bei der Fortuna zwischenzeitlich auf ein bißchen auf der Kippe.

Hab ich da eine falsche Wahrnehmung?

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon IM Friseur » Mi 8. Mai 2019, 21:52

$stan hat geschrieben:Nochmal zum Thema Kaan Ayhan.
Ich habe ihn als Spieler in Erinnerung, der ein deutliches Geschwindigkeitsdefizit hat und immer wieder Konzentrationsprobleme hatte.
Deshalb stand er auch bei der Fortuna zwischenzeitlich auf ein bißchen auf der Kippe.

Hab ich da eine falsche Wahrnehmung?


Nee, aber wie es deine Art ist, beschränkst du deine Wahrnehmung eher auf die negativen Aspekte ;-)

Puh, ich weiß aber auch nicht, ob Ayhan so gereift ist. Die Spiele bei Fortuna, die ich von ihm gesehen habe, waren eher aus der Kategorie "solide". Aber außer den Standards fallen mir jetzt keine besonderen Vorzüge von ihm ein.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Der Jörch B. » Do 9. Mai 2019, 09:39

Ich halte ihn für besser und günstiger als Bruma. Daher macht eine Verpflichtung Sinn. Der sicherlich geringe Etat für Transfers muss in Tempospieler investiert werden. Da können wir jetzt keine Weltklasseverteidiger in der IV erwarten.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Franz_Ohse » Mo 13. Mai 2019, 10:36

Man sollte sich nur mal vom Stallgeruch lösen und fragen, ob KA uns wirklich vorwärts bringt?
Ich bin, trotz der guten Rückrunde der Fortuna noch nicht so überzeugt.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Franz_Ohse » Mo 13. Mai 2019, 10:37

Der Jörch B. hat geschrieben:Ich halte ihn für besser und günstiger als Bruma. Daher macht eine Verpflichtung Sinn. Der sicherlich geringe Etat für Transfers muss in Tempospieler investiert werden. Da können wir jetzt keine Weltklasseverteidiger in der IV erwarten.


Ich halte fast jede Lösung für eine Bessere, als Bruma:)

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Matthias04 » Mo 13. Mai 2019, 15:51

Warum in die Ferne schweifen...


Wir haben doch mit Görkem Can einen sehr talentierten IV in der U19.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Vikin » Mo 13. Mai 2019, 17:16

Matthias04 hat geschrieben:Warum in die Ferne schweifen...


Wir haben doch mit Görkem Can einen sehr talentierten IV in der U19.


Wird der in der Bundesliga direkt eine Verstärkung sein? Das muß unser einziges Anliegen für neue Spieler sein. Es mangelt an Klasse in jedem Mannschaftsteil. Ich habe keine Ahnung, wie die das hinbekommen wollen ohne viel Geld auszugeben.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"