Kaan Ayhan


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Miles » Mo 13. Mai 2019, 18:58

In der Innenverteidigung fehlt ja nicht nur Klasse, sondern auch "Masse". Da wäre Kaan als vielseitig einsetzbarer zuverlässiger Spieler sicherlich eine gute Option. Ob das aber in seinem eigenen Interesse im Sinne der Karriereplanung sein kann, steht auf einem anderen Blatt.
Scio nescio

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon elTribe » Mo 13. Mai 2019, 19:37

Franz_Ohse hat geschrieben:Man sollte sich nur mal vom Stallgeruch lösen und fragen, ob KA uns wirklich vorwärts bringt?
Ich bin, trotz der guten Rückrunde der Fortuna noch nicht so überzeugt.


Naja, Spieler muessen auch ins Team passen. Da sehe ich bei jemandem der eh schon in Gelsenkirchen wohnt keine grosse Gefahr. Und bei geringer Abloese kann er zumindest ein guter Backup fuer unsere Stammspieler sein.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Der Steiger » Mo 13. Mai 2019, 20:59

Vikin hat geschrieben:
Matthias04 hat geschrieben:Warum in die Ferne schweifen...


Wir haben doch mit Görkem Can einen sehr talentierten IV in der U19.


Wird der in der Bundesliga direkt eine Verstärkung sein? Das muß unser einziges Anliegen für neue Spieler sein. Es mangelt an Klasse in jedem Mannschaftsteil. Ich habe keine Ahnung, wie die das hinbekommen wollen ohne viel Geld auszugeben.


Wir brauchen ja nicht nur die ersten 11 oder die ersten 18, sondern auch die Spieler 19 bis 24. Und da können wir es uns nicht leisten, hier kein Leistungsgefälle zu haben. Bzw dann gebe ich lieber etwas mehr Geld aus für Qualität auf den Positionen 1 bis 11 und nehme für die 19-24 eine solche preisgünstige Lösung. Zumal bei solch einem jungen Talent immer die Chance besteht, dass er in eine bedeutendere Rolle hineinwächst und so am Saisonende zumindest mal zu den ersten 18 gehört.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Vikin » Di 14. Mai 2019, 09:10

Kaan wird sich bei uns nicht auf die Bank setzen wollen, und an Matija oder Stambouli kommt er nicht vorbei. Bei Sané bin ich mir nicht sicher. Sollte Matija noch gehen, was ja noch nicht vom Tisch ist, dann sollte man Kaan holen, mit der Aussicht auf einen Stammplatz.

Zu den Talenten: Sowas kann man machen, wenn man gut aufgestellt ist und es sich leisten kann, jemandem aus der U19 hier und da Spielpraxis zu geben. Die nächste Saison wird bestimmend für die kommenden Jahre sein, da sollte man die Jugend erstmal hintenanstehen und die Profis machen lassen, damit man sich irgendwie wieder im oberen Drittel etabliert. Eine Ausnahme wäre natürlich ein Überflieger wie seinerzeit Sané, aber so einen sehe ich im Moment bei uns nicht. Kutucu würde ich allerdings in dieser Saison zur Stammkraft aufbauen.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Vikin » Sa 1. Jun 2019, 05:25

Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Blauer Engel 04 » Sa 1. Jun 2019, 08:44

Vikin hat geschrieben:https://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/sensationelle-wende-pfannenstiel-bestaetigt--ayhan-bleibt-fortune-32631514?utm_campaign=soll-fortuna-in-diesem-sommer-stars-verk&utm_customer=express&utm_medium=facebook&utm_source=opinary&fbclid=IwAR1hP-dZUCohRjTMH9cj15TrK-dE_f4GfB3Mo0xLZbet-2KoQRaZtrk2VkM

Ayhan bleibt bei der Fortuna.

Wieder gepennt, Schalke?
Oder bewusst verzichtet?
Ein Leben lang

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Der Steiger » Sa 1. Jun 2019, 09:07

Blauer Engel 04 hat geschrieben:
Vikin hat geschrieben:https://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/sensationelle-wende-pfannenstiel-bestaetigt--ayhan-bleibt-fortune-32631514?utm_campaign=soll-fortuna-in-diesem-sommer-stars-verk&utm_customer=express&utm_medium=facebook&utm_source=opinary&fbclid=IwAR1hP-dZUCohRjTMH9cj15TrK-dE_f4GfB3Mo0xLZbet-2KoQRaZtrk2VkM

Ayhan bleibt bei der Fortuna.

Wieder gepennt, Schalke?
Oder bewusst verzichtet?


Also ich wüsste spontan nicht, wie uns Ayhan abgesehen vom Sympathiefaktor verstärken sollte. Besser als die Stamm-IV Stambouli, Nastasic und Sané ist er nicht und für die Bank haben wir mit Thimoteu und Can zwei Eigengewächse, die man bei Bedarf bringen kann. Ergo 5 Spieler für 3 bzw sogar nur 2 Kaderplätze. Reicht, denke ich, zumal McKennie zur Not auch einspringen kann. Da sollte das knappe Geld lieber auf anderen Positionen investiert werden.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Olvera » Sa 1. Jun 2019, 09:16

McKennie sollte man jetzt mal eine feste Stammposition geben, damit er sich entwickeln kann. Und in der IV brauchen wir dringend mindestens einen Spieler mit Format.

Sowohl Stevens als auch Tönnies haben zuletzt ja betont, dass man 2 zusätzlcihe IV brauchen werde.
Blau und weiß wie lieb ich dich

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon RoyalBlue » Sa 1. Jun 2019, 09:28

Olvera hat geschrieben:
Sowohl Stevens als auch Tönnies haben zuletzt ja betont, dass man 2 zusätzlcihe IV brauchen werde.


Und das genau muss einem doch Angst machen. CT und HS denken wieder nur defensiv. Das ist der Unterschied in den Fußball-Idee der Pott-Vereine. Der BvB hat Lust auf Fussek und will gewinnen, wir haben Angst zu verlieren und wollen ekelig "spielen" und tief stehen. Das muss ein Paradigmenwechsel her
Wir benötigen viel, viel dringender technisch versierte, schnelle und passsichere Offensivspieler.

Re: Kaan Ayhan

Beitragvon Badener » Sa 1. Jun 2019, 09:34

Woher nehmen? Wir dürften nicht die Mittel haben, groß einzukaufen.