Geis und DiSanto


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Geis und DiSanto

Beitragvon Der Jörch B. » Sa 9. Feb 2019, 17:16

Blauer Engel 04 hat geschrieben:Geis hat sich in Köln sehr schnell zur Stammkraft im Mittelfeld entwickelt und macht ein gutes Spiel


Er machte gestern durch gute Stabdards aufmerksam. Zu einem 6er zählen aber mehr andere Qualitäten.

Re: Geis und DiSanto

Beitragvon Olof Sommervogel » So 10. Feb 2019, 11:47

Der Jörch B. hat geschrieben:
Blauer Engel 04 hat geschrieben:Geis hat sich in Köln sehr schnell zur Stammkraft im Mittelfeld entwickelt und macht ein gutes Spiel


Er machte gestern durch gute Stabdards aufmerksam. Zu einem 6er zählen aber mehr andere Qualitäten.


Er hat aber auch gute Pässe gespielt und Torvorlagen im Spiel gegen St Pauli.
Im Aussortieren ist unser Trainer kompromisslos; einen hat er allerdings übersehen ;)

Re: Geis und DiSanto

Beitragvon hannover1958 » So 10. Feb 2019, 15:10

Geis war auf dem Markt und ein Zweitligist hat ihn geholt. Soviel dazu.

Re: Geis und DiSanto

Beitragvon BuB » Di 5. Mär 2019, 20:06

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Geis und DiSanto

Beitragvon Rapor04 » Di 28. Mai 2019, 12:24


Re: Geis und DiSanto

Beitragvon Aladyn » Di 28. Mai 2019, 17:41

Rapor04 hat geschrieben:https://www.waz.de/sport/fussball/s04/schalke-soll-praemie-fuer-koelner-aufsteiger-geis-kassieren-id225474865.html

500.000 € sollen es sein.


Na ja, wenn er sogar dem Effzeh zu langsam ist, ist es wohl besser, dass wir ihn los sind...
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)