Breel Embolo


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Breel Embolo

Beitragvon Vikin » Mi 28. Nov 2018, 21:48

Bidi hat geschrieben:
IM Friseur hat geschrieben:Der Junge ist gerade mal 21 und hatte mit 19 eine Horrorverletzung!
Kann der mal bitte noch mindestens 4 Jahre Welpenschutz haben? Wenn er mal so Mitte 20 ist, kann man vielleicht ein Urteil fällen, aber bis dahin ist das kompletter Unsinn, ihn so abzustempeln.

Fans halt :roll: :?


Wenn der bis 25 so weitermacht, kann der seine Karriere in die Tonne kloppen. Manchmal hilft ein Wechsel auch.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Breel Embolo

Beitragvon Aladyn » Sa 2. Feb 2019, 08:01

Wie alt war Rakitic, als er durchstartete?
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Breel Embolo

Beitragvon Rapor04 » Sa 2. Feb 2019, 08:35

Bei welchem Verein startete er doch gleich durch?

Re: Breel Embolo

Beitragvon Vikin » Sa 2. Feb 2019, 09:37

Rapor04 hat geschrieben:Bei welchem Verein startete er doch gleich durch?


Beim FC Sevilla.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Breel Embolo

Beitragvon raiPower04 » Sa 2. Feb 2019, 09:42

Bei uns starten Spieler nicht sehr oft durch.
Weil ungeduldige Fans eine Atmosphäre von höchstem Druck erzeugen, was jungen Leuten dann die nötige Unbekümmertheit raubt. Das blockiert.
Oder weil Vollidioten von Gegnern sie kaputt kloppen.

Re: Breel Embolo

Beitragvon 21 » Sa 2. Feb 2019, 09:55

Wenn man es genau nimmt startete Rakitic unter Magath durch, als dieser ihn im Mittelfeld zurückgezogen hat. Er hat auf der Position 6 bis 8 blitzsaubere Spiele abgeliefert und ist dann kurz vor Vertragsende gegangen. Die Position die ihn durchstarten liess gab es auf Schalke. Seppo Eickhorn hat sich im letzten Interview mal ähnlich eingelassen. Magath und Rakitic möchten sich zwar nicht, aber Rakitic hat von Magath extrem profitiert.
Man stelle sich 2007-9 ein Mittelfeld Rakitic hinter Özil vor.
Bwg
21

Re: Breel Embolo

Beitragvon Frahe04 » Sa 2. Feb 2019, 11:25

Schalke-Vorstand Heidel: "Niemand geht von einem vorzeitigen Saisonende für Breel aus"

..."Dafür zeigt sich Schalkes Manager Christian Heidel bei Stürmer Breel Embolo, der sich in der Hinrunde einen Bruch des zweiten Mittelfußknochens zugezogen hat, optimistisch.
“Niemand geht von einem vorzeitigen Saisonende für Breel aus”, so Heidel, “ganz im Gegenteil, wir rechnen damit, dass er Mitte März wieder mit der Mannschaft trainiert.” Sollte die Prognose so eintreten und es keine unerwarteten Rückschläge geben, könnte der Schweizer Nationalspieler im Saison-Endspurt noch eingreifen. Heidel: “Es gibt noch viel Hoffnung, dass Breel für uns einige Spiele absolvieren kann.”


https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 45789.html
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!