Harit


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Harit

Beitragvon Frahe04 » Fr 4. Jan 2019, 09:09

Amine Harit reist vorerst nicht mit ins Trainingslager, um seine Reha aufgrund der Muskelverletzung, die er sich am 16. Spieltag gegen Bayer Leverkusen zugezogen hatte, in Deutschland fortsetzen.

https://schalke04.de/personal/amine-har ... ingslager/

Ich sehe das als einen eindeutigen Fingerzeig in die Richtung, dass man nicht mehr mit Harrit plant oder ihm zumindest einen Denkzettel infolge seiner diversen Eskapaden verpasst; denn schließlich geht es im Trainingslager ja auch um wichtige Aspekte wie Teambuilding-Maßnahmen; die anderen Verletzen Spieler werden dabei berücksichtigt, aber Harrit ist damit zunächst erst einmal außen vor. Eindeutiger gehrt es doch nicht mehr.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Harit

Beitragvon Rapor04 » Fr 4. Jan 2019, 11:48

Liebhaber:[quote]...Da müssen ja wohl Gründe vorliegen, die sich unserer Kenntnis entziehen.[/quote]
Zu schnell für die anderen Spieler?

Re: Harit

Beitragvon Lobo01 » Fr 4. Jan 2019, 12:00

für mich ist er am Ball und Tempo aufnehmen unser stärkster Spieler und das mit 21 Jahren. Sollte man, schon versuchen hinzubekommen, wäre Schade wenn er gehn würde.

Glaube aber das wir uns finanziell in Schwierigkeiten befinden, Heidel hat zu viel Geld verbrannt.

Re: Harit

Beitragvon harry klose » Fr 4. Jan 2019, 12:39

Dachte eigentlich ,dass die Transferbilanz von HH nicht mehr zu toppen sei .Aber in diesem Fall erweist sich der Königstransfer zum,,König der Casinos ''.

Re: Harit

Beitragvon 21 » Fr 4. Jan 2019, 12:58

Im Moment ist sen Fehlen im Trainingslager verletzunggsbedingt begründet. Damit muss man sich wohl ersteinmal zufrieden geben. Es wäre schon bedauerlich, wenn man einen jungen Spieler so schnell fallen läßt. Da erwarte ich vom Verein mehr Unterstützung und padagogische Kompetenz. Es ist seine erste Auslandsstation und sein erster dickerer Vertrag. Zudem ist er meines Wissens ohne Familie hier im Westen aufgeschlagen und dabei noch sehr jung. Ich denke da muss der Verein im Zweifel eher Hilfen anbieten als ihn nach eineinhalb Jahr auszusortieren.
bwg
21

Re: Harit

Beitragvon matze04 » Mi 9. Jan 2019, 14:58

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... oblem.html

:(

Letzte Saison in der Hinrunde habe ich den Jungen ins Herz geschlossen; wäre verdammt schade, wenn es so enden würde, weil es zwischen den Ohren nicht stimmt.

Re: Harit

Beitragvon miguelito » Do 10. Jan 2019, 01:13

Ich möchte Harits Verhalten außerhalb des Fußballs hier nicht beschönigen, doch mir erschließt sich nicht, warum man ein so außergewöhnliches Talent nicht wieder hinbekommen können sollte.
Seine persönliche Situation nach und durch den tödlichen Verkehrsunfall sollte auch nicht außer Betracht gelassen werden.

Eigentlich war mir schon klar wie der Hase läuft, als ich von seiner Nichtberücksichtigung für das Trainingslager erfuhr. Plötzlich sehr stark verletzt.
Andere, wie Uth, Burgstaller, sind trotz Verletzung dabei.

Es beschleicht mich das Gefühl, dass man wohl noch etwas Kasse machen möchte.
Und ich glaube, dass man mit etwas mehr Hilfe auch aus Donis wieder einen guten Fussballer hätte machen können.
" Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben, aber jedem Tag mehr Leben ! "
" Auch mit Schalke 04 ! "

Re: Harit

Beitragvon Lobo01 » Do 10. Jan 2019, 12:36

Kann nur hoffen das wir Harit nicht verkaufen müssen und ihn wieder auf hinbekommen.

Re: Harit

Beitragvon Frahe04 » Do 10. Jan 2019, 13:16

miguelito hat geschrieben:Und ich glaube, dass man mit etwas mehr Hilfe auch aus Donis wieder einen guten Fussballer hätte machen können.


Angeblich seien inzwischen ja sogar Juve und Arsenal an Avdijaj interessiert (Quelle: soccernews.nl. )
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Harit

Beitragvon Himmel04 » Do 10. Jan 2019, 15:50

Das Problem ist doch klar. Du kannst einem Spieler nicht Dinge durchgehen lassen, sonst tanzen dir bald alle auf dem Kopf herum. Falls Tedesco keine Lust hat, mit Spielern zu arbeiten, die immer wieder durch Eskapaden auffallen, hat er mein Verständnis. Es ist Leistungssport und da müssen alle Abstriche machen.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)