Harit


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Harit

Beitragvon Blaubär » Do 3. Jan 2019, 08:04

Ich glaube, wenn man wüsste, was alles so hinter den Kulissen des Profifußballs läuft, ging kein Mensch mehr ins Stadion.

Kann mir schon vorstellen, mit welcher Klientel ein Harit da so rumhing....

Re: Harit

Beitragvon ProfessorU » Do 3. Jan 2019, 09:22

Blaubär hat geschrieben:Ich glaube, wenn man wüsste, was alles so hinter den Kulissen des Profifußballs läuft, ging kein Mensch mehr ins Stadion.

Kann mir schon vorstellen, mit welcher Klientel ein Harit da so rumhing....


wir ahnen es und gehen trotzdem hin... - um nachher was zum Meckern zu haben...

Re: Harit

Beitragvon Resser Marker » Do 3. Jan 2019, 09:53

Blaubär hat geschrieben:Ich glaube, wenn man wüsste, was alles so hinter den Kulissen des Profifußballs läuft, ging kein Mensch mehr ins Stadion.

Kann mir schon vorstellen, mit welcher Klientel ein Harit da so rumhing....

Keine Ahnung, warum man an dieser Stelle unbedingt über die "Klientel" Mutmaßungen anstellen muss, ich finde es zumindest doch recht selbstreflektiert, wenn er die Fehler in seinem Handeln erkannt und sich selber sperren lassen hat. Das ist durchaus bemerkenswert für einen noch sehr jungen Menschen. Abgesehen davon habe ich ihn sportlich noch als einen der Besseren in den letzten Monaten empfunden, die privaten Eskapaden Amine Harits waren jedenfalls kein Grund für unseren schlechten Fußball.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: Harit

Beitragvon Frahe04 » Do 3. Jan 2019, 10:05

nur mal so nebenbei, die Pokerei hat einem Max Kruse sportlich auch nicht geschadet ;)
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Harit

Beitragvon Bidi » Do 3. Jan 2019, 10:12

Frahe04 hat geschrieben:nur mal so nebenbei, die Pokerei hat einem Max Kruse sportlich auch nicht geschadet ;)

Oooh doch! Zwischenzeitlich schon und zwar sehr! Schließlich war er mal Nationalspieler und fiel danach sehr tief bis ihm Bremen wieder die Chance gab. Es hätte auch sein Karriereende sein können.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Harit

Beitragvon SettBlapper » Do 3. Jan 2019, 12:57

Olvera hat geschrieben:BILD+ berichtet, dass er in der letzten Saison häufig sehr lange im Spielcasino in Duisburg rumhing, mit falschen Freunden. Darunter litt auch seine Leistung.

Momentan gibt es wirklich nur Negativnews zu unserem Club. Unerträglich.


Finde den Fehler. 8-)

Re: Harit

Beitragvon Knappenelfer » Do 3. Jan 2019, 13:13

Frahe04 hat geschrieben:nur mal so nebenbei, die Pokerei hat einem Max Kruse sportlich auch nicht geschadet ;)


Wenn Harit letzte Saison in Spielcasinos herumhing, und jetzt nicht mehr. Dann hatte das Casino ja eher positive Auswirkungen auf die Leistung.

Frei nach Max Merkel: „Sauft (zockt) weiter“ nachdem die Alkis gegen die Anti Alkoholiker im Traingsspiel gewonnen haben.

Re: Harit

Beitragvon milhousinho » Do 3. Jan 2019, 14:39

Man darf auch nicht vergessen, dass er erst vor kurzem einem Menschen totgefahren hat. Dass man danach von der Rolle ist, ist doch nur menschlich.
---------------------Neuer--------------------
Kehrer-----Matip----Höwedes----Kolasinac
-----------Gündogan-------Meyer-----------
Sané---------------Özil---------------Draxler
-------------------Lasogga--------------------

Re: Harit

Beitragvon 21 » Do 3. Jan 2019, 15:20

Das wird immer schöner. Allerdings ich glaub das nicht, dass man Harit abgeben will. Wenn doch wärs ja wohl sehr peinlich einen jungen Spieler mit dem ersten guten Vertrag und eventuell aufkommenden Flausen sofort fallen zu lassen.....
bwg
21

Re: Harit

Beitragvon Liebhaber » Do 3. Jan 2019, 15:31

Harit jetzt abzugeben löst bei mir die gleichen Gedanken aus, die ich hatte, als ich gehört habe, dass Löw Sané nicht mit zur WM nimmt.

Der Einzige, der spielen kann.

Da müssen ja wohl Gründe vorliegen, die sich unserer Kenntnis entziehen.