Zur normalen Ansicht
Antwort erstellen

Harit

Di 31. Jul 2018, 05:39

Wie seht ihr seine Rolle in der kommenden Saison?
Ich habe etwas die Sorge, dass er unser Problemkind in dieser Saison wird. Für die wenig vorhandene Kreativität in unserer Mannschaft brauchen wir einen Harit in Topform. Nach 6 starken Monaten hat er leider rapide nachgelassen, WM und Testspiel haben das erstmal bestätigt.
Ich hoffe sehr, dass DT ihn wieder aufbauen und auch seine risikoreiche Spielweise gewinnbringend einbauen kann und will, das wird aber nicht einfach.

Re: Harit

Di 31. Jul 2018, 07:12

Du meinst die WM, bei der er nur im ersten Spiel eingesetzt wurde und da Man of the Match war?

Re: Harit

Di 31. Jul 2018, 07:19

IM Friseur hat geschrieben:Du meinst die WM, bei der er nur im ersten Spiel eingesetzt wurde und da Man of the Match war?

:lol:

Re: Harit

Di 31. Jul 2018, 15:07

IM Friseur hat geschrieben:Du meinst die WM, bei der er nur im ersten Spiel eingesetzt wurde und da Man of the Match war?

Und deshalb nicht mehr eingestzt wurde!?
Wenn du das Spiel gesehen hättest wüstest du, dass er nicht gut gespielt hat.

Re: Harit

Di 31. Jul 2018, 15:26

Ich hoffe, dass wir generell unsere Präzision im Passspiel verbessern und das offensive Umschalten durch besseres Anbieten und bekannte, eingeübte Laufwege einen Schub bekommt. Gern dann auch mit einem glänzend aufgelegten Harit oder jedem anderen aus dem Kader.

Glaube aber auch eher, dass spielerisch alles beim Alten bleibt und mit der CL die Motivation für die Buli sinkt. Ohne das Kraft raubende Anlaufen und den vollen Einsatz wird es dann eher ein 14. Platz. Sich was Anderes vorzustellen z.B. dass es weiter aufwärts geht, passt irgendwie nicht zu Schalke.

Re: Harit

Di 31. Jul 2018, 15:50

Der Prostata Club, der ihn zum "Man of the match" gewählt hat, hat auch Messi zum Spieler des Turniers 2014 gewählt.
Solche Sachen haben also wenig Aussagekraft.
Ich habe das Spiel von Marokko gegen Iran auch gesehen und dort einen Harit, der viele gute Ansätze, aber nahezu null Effektivität hatte, weil er viel zu häufig zu lange den Ball am Fuß hielt und dann den Ball durch ein verlorenes Dribbling oder einen grausamen Pass doch verlor.
Diese Spielweise hat wohl auch dafür gesorgt, dass er nach der Niederlage zuhause gegen Bremen 9 Spiele in Folge nicht mehr startete, obwohl er einer der wenigen Spieler wie Tempo und Kreativität war/ist.
Diese muss vom Trainer weiter gefordert und gefördert werden. Man muss Harit auch die Freiheit geben, mal nicht angepasst zu spielen und damit überraschend sein zu können. Denn sonst wäre er bald genauso bieder und berechnend, wie es Bentaleb inzwischen in seinem Spiel ist, weil Weinzierl und Tedesco ihm jegliches Risiko untersagt haben.
Wenn Tedesco nach Aue beklagt, dass man kein 1-1 Duell gewonnen habe, dann muss man Spielern zugestehen und auch dazu ermutigen, ins 1-1 gehen zu dürfen und muss eben mit einkalkulieren, dass der Ball dabei verloren geht.
Die Spieler müssen erkennen, wann es für die eigene Mannschaft von Nutzen ist und wann es ein zu hohes Risiko darstellt.

Re: Harit

Di 31. Jul 2018, 20:23

Der ist noch SEHR jung. Der kommt schon noch, ich mache mir da wenih Sorgen. Wird vielleicht kein Messi, aber er wird uns noch viel Freude bereiten.

Re: Harit

Mi 1. Aug 2018, 07:48

Armine Harit ist nach seinem Autounfall im Juni in Marrakesch zu einer Bewährungsstrafe von vier Monaten verurteilt worden.

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 17513.html

Re: Harit

Mi 1. Aug 2018, 07:53

...dann ging das Ganze nochmal glimpflich für ihn aus und vor allem kam es zügig zu einem Ende. Ich hoffe nur, dass er diesen Alptraum nun schnell "vergisst" und den Kopf frei bekommt.
BWG,
migge

Re: Harit

Mi 1. Aug 2018, 10:16

@ Stan

Mit der Kreativität hast du vollkommen Recht. Außer Harit haben wir im Mittelfeld keinen Spieler der mal kreativ überraschende Dinge macht. Aber vielleicht will der Trainer anders Spielen lassen. So wie Hoffenheim. Aus einer stabilen Deckung überfallartig nach vorne. Die Spieler hat Schalke. Warten wir es also ab.
Antwort erstellen