Omar Mascarell


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Omar Mascarell

Beitragvon Blaubär » Do 28. Jun 2018, 19:17

Noch nicht Juli und der Kader scheint weitgehend komplett zu sein - Hut ab!

Jetzt noch Benni, Wright, Avdijaj und di Santo an den Mann bringen und wir sind fertig für diese Saison. Aber wer weiß: auf einmal geht Kehrer nach Barca und und und.....

Re: Omar Mascarell

Beitragvon Vikin » Do 28. Jun 2018, 20:33

Wir sind ja scheinbar auch noch an Ings dran.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Omar Mascarell

Beitragvon $stan » Do 28. Jun 2018, 20:34

Bild schreibt:
. Die Transferrechte für Mascarell liegen bei Real Madrid, der Champions-League-Sieger soll eine Rückkaufoption für vier Millionen Euro besitzen

Ich will nicht hoffen, dass das stimmt. Wir zahlen 10 Millionen und die können den für 4 zurückholen? Vermutlich Unsinn. Wichter wäre zu wissen, ab wann die ein Rückkaufsrecht haben

Re: Omar Mascarell

Beitragvon 21 » Do 28. Jun 2018, 20:44

das müsste die rückkaufoption gegenüber frankfurt gewesen sein.
bwg
21

Re: Omar Mascarell

Beitragvon Der Steiger » Do 28. Jun 2018, 20:51

Yup, Real hat ne Rückkaufoption gegenüber Frankfurt und verkauft ihn dann gewinnbringend an uns weiter.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Omar Mascarell

Beitragvon IM Friseur » Do 28. Jun 2018, 20:51

Jep, 21 hat recht, $stan: Real hatte mit Frankfurt eine Rückkaufoption vereinbart, die sie jetzt gezogen haben, um Mascarell für knapp 10, wenn man den Berichten glaubt, an uns weiterzuverkaufen. Wir haben Mascarell also von Real gekauft. Klingt auch viel besser ;-)

Re: Omar Mascarell

Beitragvon Der Jörch B. » Do 28. Jun 2018, 20:56

Wundert nicht nur, dass es statt der vormals vermuteten 20 Millionen Euro jetzt „nur“ 10 Millionen gezahlt werden. Lt. Hassan gibt es keine Rückkaufoption, die kurz vor der offiziellen Bekanntgabe bei fussballtransfers.com gemeldet wurde.

Re: Omar Mascarell

Beitragvon matze04 » Do 28. Jun 2018, 21:39

Der Jörch B. hat geschrieben:Lt. Hassan gibt es keine Rückkaufoption


Bild bestätigt unter Berufung auf Heidel, dass es keine Option gibt:

https://www.bild.de/sport/fussball/scha ... .bild.html

Re: Omar Mascarell

Beitragvon Justin Time » Fr 29. Jun 2018, 00:05

Bild schreibt sich aber auch einen Rotz zusammen....

Zitat:
"Der gebürtige Spanier mit Wurzeln in Äquatorialguinea lief Donnerstag mit seinen drei Begleitern im neuen Team-Hotel "Heiner's" auf Zeche Nordstern auf."

Er kommt von den Kanarischen Inseln (Teneriffa) und ist da auch aufgewachsen.

Wenn der äquatorialguinesische Wurzeln hat, dann kommt Burgstaller aus Togo.

Re: Omar Mascarell

Beitragvon JoAtmon » Fr 29. Jun 2018, 00:35

Familie des Vaters stammt von dort. War sogar mal in den Nationalkader berufen, hat dann aber nicht gespielt, weil er lieber für Spanien antreten wollte. (lt. span. Wikipedia)
Clemens presides over pro soccer team FC Schalke 04, based in Gelsenkirchen. (forbes.com)