Westline Forum

Das Westline Forum
https://forum.westline.de/

Naldo

https://forum.westline.de/viewtopic.php?f=63&t=912819

Seite 16 von 21

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 14:54
von Miles
Bidi hat geschrieben:
Miles hat geschrieben:Sane ist nicht nur für diese Saison, sondern für mehrere Jahre "gedacht". Wen sollte man dann wohl spielen lassen, den, der früher oder später ersetzt werden muss oder den, der ihn ersetzen soll?

Ich bin der Meinung, dass der Bessere spielen sollte! Und das ist auf keinen Fall Sané (im Vergleich zu Naldos letzter Saison). Ich schrieb an anderer Stelle auch schon, dass man einen solchen Turm (bildlich gesehen) wie Naldo natürlich auch weiterhin stark reden muss und ihn nicht wegen eines Neuzugangs, der überhaupt nicht in die Gänge kommt, abservieren sollte. Ein wenig mehr Rückhalt für Naldo hätte ich mir gewünscht, dann wäre der Abgang sicher ausgeblieben. Allerdings ist das bei Tedesco nicht üblich wie wir aktuell bei Harit auch sehen.

In seinen Einsätzen habe ich Naldo in dieser Saison nicht stärker gesehen als Sane. Es zählt nicht die Leistung der Vergangenheit, sondern die der Gegenwart und ggf. Zukunft.

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 16:28
von Bidi
Miles hat geschrieben:In seinen Einsätzen habe ich Naldo in dieser Saison nicht stärker gesehen als Sane. Es zählt nicht die Leistung der Vergangenheit, sondern die der Gegenwart und ggf. Zukunft.

Für mich lag das in erster Linie daran, dass Naldo in den ersten Spielen zusammen mit Sané auf dem Feld stand und sich dort erst herauskristallisiert hat, dass beide zusammen nicht funktionieren, weil sie in der Spielanlage einfach zu ähnlich sind. Und gerade da hätte Tedesco dazu bereit sein müssen, Naldo zu vertrauen und Sané langsam aufzubauen. Schließlich hat er in der Vorsaison gesehen, zu was Naldo in der Lage ist. Dann baue ich diesen Spieler weiterhin auf und lasse ihn nicht fallen wie eine heiße Kartoffel. Zumal Sané nicht einen Deut besser war als er ohne Naldo spielen durfte. Alle anderen Neuzugänge mussten sich zunächst mal reinarbeiten, nur bei Sané wird hier die große Ausnahme gemacht.

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 17:23
von Miles
Bidi hat geschrieben:
Miles hat geschrieben:In seinen Einsätzen habe ich Naldo in dieser Saison nicht stärker gesehen als Sane. Es zählt nicht die Leistung der Vergangenheit, sondern die der Gegenwart und ggf. Zukunft.

Für mich lag das in erster Linie daran, dass Naldo in den ersten Spielen zusammen mit Sané auf dem Feld stand und sich dort erst herauskristallisiert hat, dass beide zusammen nicht funktionieren, weil sie in der Spielanlage einfach zu ähnlich sind. Und gerade da hätte Tedesco dazu bereit sein müssen, Naldo zu vertrauen und Sané langsam aufzubauen. Schließlich hat er in der Vorsaison gesehen, zu was Naldo in der Lage ist. Dann baue ich diesen Spieler weiterhin auf und lasse ihn nicht fallen wie eine heiße Kartoffel. Zumal Sané nicht einen Deut besser war als er ohne Naldo spielen durfte. Alle anderen Neuzugänge mussten sich zunächst mal reinarbeiten, nur bei Sané wird hier die große Ausnahme gemacht.

Die Meinung kann man vertreten. Meine auch. Tedescos Entscheidung ist aber kein Grund, ihm andere Beweggründe zu unterstellen als sportliche.

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 19:35
von 8.5.15
Heidel äußert sich zum Wechsel: Klick

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 19:40
von Konrad
8.5.15 hat geschrieben:Heidel äußert sich zum Wechsel: Klick

Absolut korrekt von Heidel, würde ich sagen.

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 20:37
von Bidi
Na, dann warten wir eben noch eins/zwei Jahre bis sich einer der zum Führungsspieler geeigneten entwickelt hat.

Naldo war unumstrittener Führungsspieler bis Tedesco ihn zu Gunsten von Sané rasiert hat! Wen haben wir denn außer Naldo noch, der dazu taugt? Bentaleb vielleicht? :lol: Ich sehe da weit und breit keinen. Auch wenn es nach Tedescos Ansicht rein sportliche Gründe gewesen sein sollten, ist sein Ergebnis schlicht falsch. Wir werden es erleben. Jetzt steht ein Benatia im Raum, wieder so ein abgelegter Bayern-Star der in Turin kein Bein auf den Boden bringt. :roll:

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 20:56
von Blaubär
Benatia? Zur Abwechslung mal wieder ein Nordafrikaner? Seltsames Scouting.

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 21:10
von IM Friseur
Blaubär hat geschrieben:Benatia? Zur Abwechslung mal wieder ein Nordafrikaner? Seltsames Scouting.


Weil der Nordafrikaner an sich ja ein ganz komischer Vogel ist, ne?

Mann, Mann, Mann ...

Re: Naldo

BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 23:52
von Harlekin
IM Friseur hat geschrieben:
Blaubär hat geschrieben:Benatia? Zur Abwechslung mal wieder ein Nordafrikaner? Seltsames Scouting.


Weil der Nordafrikaner an sich ja ein ganz komischer Vogel ist, ne?

Mann, Mann, Mann ...



Vllt Anspielung auf die zusätzliche Belastung Afrika-Cup?

Re: Naldo

BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 00:19
von Bidi
Harlekin hat geschrieben:
IM Friseur hat geschrieben:
Blaubär hat geschrieben:Benatia? Zur Abwechslung mal wieder ein Nordafrikaner? Seltsames Scouting.


Weil der Nordafrikaner an sich ja ein ganz komischer Vogel ist, ne?

Mann, Mann, Mann ...



Vllt Anspielung auf die zusätzliche Belastung Afrika-Cup?

Wohl eher auf die "French-Connection" ;)