Westline Forum

Das Westline Forum
https://forum.westline.de/

McKennie, Wright und Hemmerich

https://forum.westline.de/viewtopic.php?f=63&t=910276

Seite 11 von 12

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 08:18
von $stan
naseblauweiß hat geschrieben:Auch Tekpetey ist in Altach noch nicht über den Status eines Einwechselspielers hinausgekommen. Laut Homepage des Vereins hat er bisher sieben Mal gespielt (allerdings insgesamt nur 277 Minuten) und dabei ein Tor erzielt.

Interessant ist, dass DT mit einem Fabian Reese offenbar momentan mehr anfangen kann, was auf den ersten Blick nicht unbedingt einleuchtet. Meine Theorie ist, dass Reese am ehesten dem wohl sehr geschätzten laufffreudigen Stürmertypus (Di Santo) entspricht. Wenn man sich anschaut, wie der Junge jedesmal brennt, wenn er eingewechselt wird (teilweise ist es ihm sogar förmlich ins Gesicht geschrieben :) ), dann wird diese Personalie verständlicher, auch wenn Reese für einen Stürmer bisher eher wenig Torgefahr versprüht. Momentan scheint es aber noch so, dass am ehesten was aus McKennie werden könnte, aber wer weiß, vielleicht strafen uns ja Reese, Wright, Hemmerich oder Tekpetey noch Lügen. Latza und Max beispielsweise haben sich im Laufe der Zeit auch zu guten Erstliga-Spielern gemausert. Bei Ayhan und Sobottka bin ich auch gespannt, wie die sich bei Fortuna weiterentwickeln werden.

Fabian Reese ist i.m.A. vor allem deshalb geblieben, weil man noch einen Platz im Kader besetzen wollte und weil man ihm am ehesten zugetraut hat, aufgrund seiner kämpferischen Einstellung für ein paar Minuten einspringen zu können. Und das kann man durchaus nachvollziehen.
Ich gehe trotzdem fest davon aus, das Reese in den nächsten 2 Jahren fest transferiert wird, weil bei ihm einfach Potential für einen guten Bulistürmer fehlt. Oder man findet eine andere Rolle für ihn, s.B. als Rechtsverteidiger.

Insgesamt zeigt die Beobachtung der Leihspieler doch deutlich, dass wir unserer sportlichen Leitung in der Einschätzung der eigenen Spieler vertrauen können und das ist doch ein gutes Gefühl.

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 13:34
von hannover1958
Wright bei Sandhausen seit Wochen weder im Aufgebot, noch unter Verletzte gelistet. Weiß jemand Näheres?

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 15:01
von BuB
Hemmerich wechselt nach Aue

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 15:46
von altinthon
BuB hat geschrieben:Hemmerich wechselt nach Aue

Es ist doch immer gut, Beziehungen zu haben. :D

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 16:51
von IM Friseur
Ich bin demnächst auch da (beruflich). Bin mal gespannt, wie das Ding da gelebt wird.

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 18:50
von Blauer Engel 04
BuB hat geschrieben:Hemmerich wechselt nach Aue

Für wie viele Millionen?

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 14:02
von Olof Sommervogel
IM Friseur hat geschrieben:Ich bin demnächst auch da (beruflich). Bin mal gespannt, wie das Ding da gelebt wird.


Arbeitest Du noch für die Stasi ? :lol:

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 14:41
von IM Friseur
Da fragst du noch? 8-)

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 15:34
von altinthon
IM Friseur hat geschrieben:Ich bin demnächst auch da (beruflich). Bin mal gespannt, wie das Ding da gelebt wird.

Berichte mal.

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 16:24
von IM Friseur
altinthon hat geschrieben:
IM Friseur hat geschrieben:Ich bin demnächst auch da (beruflich). Bin mal gespannt, wie das Ding da gelebt wird.

Berichte mal.


Erstmal Ciudad de Real Madrid, dann Erzgebirge Aue. Ich fange an, diesen Kunden ein bisschen zu mögen ;-)