McKennie, Wright und Hemmerich


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon Der Jörch B. » Do 18. Mai 2017, 12:18

Werden gem. PK mit nach Ingolstadt reisen und bekommen ab nächster Saison Profiverträge.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon IM Friseur » Do 18. Mai 2017, 12:20

Die Stärksten. Macht Sinn.

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon Der Jörch B. » Do 18. Mai 2017, 12:28

IM Friseur hat geschrieben:Die Stärksten. Macht Sinn.


Hoffentlich kann sich mindestens einer der drei schnell etablieren.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon altinthon » Do 18. Mai 2017, 13:24

In einer Saison mit 35 + x Pflichtspielen werden diese Spieler niemals eine Chance erhalten. Nicht unter Weinzierl.

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon IM Friseur » Do 18. Mai 2017, 14:22

Welchen vielversprechenden jungen Spieler hat MW denn nicht gebracht? Nübel?

Embolo wäre Stammspieler gewesen mit 19. Der einzige "junge", der nicht regelmäßig gespielt hat, war Meyer. Und der hat mehr als 100 Profispiele. Seine Altersgenossen Goretzka und Kolasinac haben jedenfalls ordentlich Kilometer auf den Tacho gekriegt.

An wen denkst du also?

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon BuB » Do 18. Mai 2017, 14:40

Kehrer?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon Der Steiger » Do 18. Mai 2017, 14:55

Der Kehrer, der in der Rückrunde die meiste Zeit gespielt hat?
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Do 18. Mai 2017, 15:07

Nachdem Tekpetey in der Saisonvorbereitung so überrascht hat hätte ich schon erwartet, dass er eine Rolle spielen kann und darf. Leider wurde er aber gar nicht mehr berücksichtigt. Und ob Avdijaj es so viel schlechter gemacht hätte als Caligiuri?
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon Aladyn » Do 18. Mai 2017, 15:08

Oppa Pritschikowski hat geschrieben:Nachdem Tekpetey in der Saisonvorbereitung so überrascht hat hätte ich schon erwartet, dass er eine Rolle spielen kann und darf. Leider wurde er aber gar nicht mehr berücksichtigt. Und ob Avdijaj es so viel schlechter gemacht hätte als Caligiuri?


Nuja, Weinzierl sieht die Spieler ja immer im Training. Und wenn Avdijaj sich da nicht aufdrängen konnte...
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: McKennie, Wright und Hemmerich

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Do 18. Mai 2017, 15:25

Bei Caligiuri bin ich mir sicher, dass er irgendetwas gegen den Trainer in der Hand hat, anders kann ich mir seinen Stammplatz nicht erklären.
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...