Benjamin Stambouli


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon Frahe04 » So 17. Sep 2017, 14:51

hannover1958 hat geschrieben:
Frahe04 hat geschrieben:gestern wieder eine grottenschlechte Leistung des Franzosen!


Für mich hatte er die Note 3,5 und ist ausgewechselt worden weg der gelben Karte.


laut reviersport 5,5!!!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon hannover1958 » So 17. Sep 2017, 15:08

Frahe04 hat geschrieben:
hannover1958 hat geschrieben:
Frahe04 hat geschrieben:gestern wieder eine grottenschlechte Leistung des Franzosen!


Für mich hatte er die Note 3,5 und ist ausgewechselt worden weg der gelben Karte.


laut reviersport 5,5!!!



Tja...

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Mo 18. Sep 2017, 09:23

Nimmt man als Maßstab die Fehlpassquote, hat sich Stambouli die 5,5 im Vergleich zu den Kollegen redlich verdient.
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon hannover1958 » Mo 18. Sep 2017, 09:38

Aber er hatte ein gutes Defensivverhalten. Im Kicker hat er übrigens ne 4, wie auch Harit, Oczipka, Kono. Burgstaller 4,5.

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon Bidi » Mo 18. Sep 2017, 10:31

Oppa Pritschikowski hat geschrieben:Nimmt man als Maßstab die Fehlpassquote, hat sich Stambouli die 5,5 im Vergleich zu den Kollegen redlich verdient.

Wie kommst du darauf?

gespielte Pässe 28
angekommene Pässe 23
Fehlpässe 5
Passquote 82%
Quelle kicker.de

Im ZDF Videotext stehen ähnliche Daten, die Passquote wird dort mit 85% beziffert.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon IM Friseur » Mo 18. Sep 2017, 12:11

Als nächstes kommt das Argument, diese 5 Fehlpässe seinen aber allesamt haarsträubend und brandgefährlich gewesen.

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon Ballbesitz04 » Mo 18. Sep 2017, 12:15

hannover1958 hat geschrieben:
Frahe04 hat geschrieben:
laut reviersport 5,5!!!



Tja...


Im Kicker war es eine 4, da gesellte er sich zu einer Reihe anderer Spieler mit derselben Note, was eine realistischere Bewertung sein dürfte. Trotzdem ist er für mich kein Kandidat für die Startelf, würde Bentaleb oder McKennie vorziehen. Ist allerdings auch eine der wenigen Positionen, wo es überhaupt noch Alternativen gibt.
Ist das noch Fußball?

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon Farfan04 » Mo 18. Sep 2017, 12:24

Stambouli hat ein bisken Ähnlichkeit mit Neustädter
Einerseits ein guter Spieler in den Räumen, anderseits oft unkonzentriert im Passspiel.
Körperlich ist er eigendlich robust und oft wird er schlechter gesehen als er im Spiel war weil dann ein Fehlpass im Aufbau war der einem in der Erinnerung bleibt.

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon $stan » Mo 18. Sep 2017, 21:31

Farfan04 hat geschrieben:Stambouli hat ein bisken Ähnlichkeit mit Neustädter
Einerseits ein guter Spieler in den Räumen, anderseits oft unkonzentriert im Passspiel.
Körperlich ist er eigendlich robust und oft wird er schlechter gesehen als er im Spiel war weil dann ein Fehlpass im Aufbau war der einem in der Erinnerung bleibt.

Kein schlechter Kommentar.Im Gegensatz zu Neustädter ist er wesentlich robuster und hat nicht diese provozierende Körpersprache.
Trotzdem, wenn er die Abspielfehler, das sind leider regelmäßig mehr als 1 brandgefährlicher Fehlpass pro Spiel, nicht deutlich reduziert, wird er keine bessere Rolle spielen als Neustädter. Vieleicht lohnt sich Geduld bei ihm, aber die Fehlerquote hat er zumindest seit er bei uns auf Schalke ist.

Re: Benjamin Stambouli

Beitragvon Franz_Ohse » Do 24. Mai 2018, 09:23