Leroy Sané


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Leroy Sané

Beitragvon Frahe04 » Sa 23. Dez 2017, 14:52

sehr gut gemacht, Christian Heidel! :)
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Leroy Sané

Beitragvon RoyalBlue » Di 17. Apr 2018, 20:23


Re: Leroy Sané

Beitragvon Rapor04 » So 2. Sep 2018, 13:40


Re: Leroy Sané

Beitragvon Langewilli » So 2. Sep 2018, 23:01

Rapor04 hat geschrieben:https://www.welt.de/sport/article181391566/Falsche-Einstellung-Guardiola-streicht-Leroy-Sane-aus-Manchester-Kader.html


Da muss der Herr Papa mal kräftig eingreifen.

Vom "besten Nachwuchsspieler" zum "Mister Starallüren?" war es zeitlich sehr kurzer Weg.
Bild
+ 2.374

Re: Leroy Sané

Beitragvon IM Friseur » Mo 3. Sep 2018, 16:58

Langewilli hat geschrieben:
Rapor04 hat geschrieben:https://www.welt.de/sport/article181391566/Falsche-Einstellung-Guardiola-streicht-Leroy-Sane-aus-Manchester-Kader.html


Da muss der Herr Papa mal kräftig eingreifen.

Vom "besten Nachwuchsspieler" zum "Mister Starallüren?" war es zeitlich sehr kurzer Weg.


Nun ja, wer sich sich selbst auf den Rücken tättowieren lässt, hat vermutlich eine zumindest sanft verzerrte Wahrnehmung des eigenen Egos. Dafür muss man nicht Psychologie studiert haben ;-)

Ich denke, Leroy muss immer wieder damit kämpfen, wirklich auf dem Teppich zu bleiben. Und mit PG hat er da glaub ich genau den richtigen Trainer.

Re: Leroy Sané

Beitragvon Langewilli » Mo 3. Sep 2018, 23:04

IM Friseur hat geschrieben:
Langewilli hat geschrieben:
Rapor04 hat geschrieben:https://www.welt.de/sport/article181391566/Falsche-Einstellung-Guardiola-streicht-Leroy-Sane-aus-Manchester-Kader.html


Da muss der Herr Papa mal kräftig eingreifen.

Vom "besten Nachwuchsspieler" zum "Mister Starallüren?" war es zeitlich sehr kurzer Weg.


Nun ja, wer sich sich selbst auf den Rücken tättowieren lässt, hat vermutlich eine zumindest sanft verzerrte Wahrnehmung des eigenen Egos. Dafür muss man nicht Psychologie studiert haben ;-)

Ich denke, Leroy muss immer wieder damit kämpfen, wirklich auf dem Teppich zu bleiben. Und mit PG hat er da glaub ich genau den richtigen Trainer.


FM wäre auch der richtige gewesen - frag mal Bastian S.
Bild
+ 2.374

Re: Leroy Sané

Beitragvon BuB » Fr 7. Sep 2018, 20:09

Fehlt beim Länderspiel, weil er Papa wird - sicher nicht der schlechteste Weg, um erwachsen zu werden.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Leroy Sané

Beitragvon Ballbesitz04 » Fr 7. Sep 2018, 21:37

Hat er denn noch eine freie Fläche, um sich den Namen des Kindes tätowieren zu lassen?
Ist das noch Fußball?

Re: Leroy Sané

Beitragvon Langewilli » Fr 7. Sep 2018, 21:51

Ballbesitz04 hat geschrieben:Hat er denn noch eine freie Fläche, um sich den Namen des Kindes tätowieren zu lassen?


Die "Krankheit" "Tattoolust" kann ich nicht begreifen.
Bild
+ 2.374

Re: Leroy Sané

Beitragvon Ralle04 » Sa 8. Sep 2018, 09:07

Langewilli hat geschrieben:
Ballbesitz04 hat geschrieben:Hat er denn noch eine freie Fläche, um sich den Namen des Kindes tätowieren zu lassen?


Die "Krankheit" "Tattoolust" kann ich nicht begreifen.

Me2 ;)