Joel Matip


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Joel Matip

Beitragvon Blauer Engel 04 » Fr 29. Dez 2017, 12:56

meg1904 hat geschrieben:
Olvera hat geschrieben:Man sollte an Joel immer dran bleiben. Er muss sich immer höchst willkommen fühlen auf Schalke. Für mich wäre das ein Wunschtransfer. Im Sommer muss zudem jemand kommen, der Naldo ersetzen könnte. Im jetzigen Kader sehe ich da maximal Kehrer, aber eigentlich den auch nicht.
Joel ist absoluter Herzensschalker und war jahrelang Leistungsträger.


das ist doch romantik
er hat vertrag bis 2020 und einen tm wert von 25 mio
und herzensschalker wäre er dann, wenn er nicht ablösefrei gegangen wäre.
ablösefrei gehen und dann für viel geld zurückholen - das geht doch nicht !

sehr gut, genau meine Meinung
Ein Leben lang

Re: Joel Matip

Beitragvon Der Steiger » Fr 29. Dez 2017, 13:03

Nicht zu vergessen das wahrscheinlich üppigst mögliche Gehalt, das er auf der Insel verdient. Da wird er aus purer Nostalgie auch nicht drauf verzichten wollen.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Joel Matip

Beitragvon BuB » Fr 29. Dez 2017, 13:31

meg1904 hat geschrieben:
Olvera hat geschrieben:Man sollte an Joel immer dran bleiben. Er muss sich immer höchst willkommen fühlen auf Schalke. Für mich wäre das ein Wunschtransfer. Im Sommer muss zudem jemand kommen, der Naldo ersetzen könnte. Im jetzigen Kader sehe ich da maximal Kehrer, aber eigentlich den auch nicht.
Joel ist absoluter Herzensschalker und war jahrelang Leistungsträger.


das ist doch romantik
er hat vertrag bis 2020 und einen tm wert von 25 mio
und herzensschalker wäre er dann, wenn er nicht ablösefrei gegangen wäre.
ablösefrei gehen und dann für viel geld zurückholen - das geht doch nicht !


Joel wäre lange Zeit gerne geblieben, aber Tönnies und Heldt waren total auf die Höwedes-Verlängerung ("Kohle geht, Kumpels bleiben") fixiert und haben ihn monatelang (!) nahezu ignoriert.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Joel Matip

Beitragvon blauerklaus » Fr 29. Dez 2017, 14:51

natürlich kann man Matip zu einem marktgerechten Preis zurückholen.
Die Seppel haben für einen 28-jährigen Hummels 40 Mio hingelegt.
Wie hoch ist noch mal unser Festgeldkonto? ;-)

BWG

Re: Joel Matip

Beitragvon meg1904 » Fr 29. Dez 2017, 16:20

blauerklaus hat geschrieben:natürlich kann man Matip zu einem marktgerechten Preis zurückholen.
Die Seppel haben für einen 28-jährigen Hummels 40 Mio hingelegt.
Wie hoch ist noch mal unser Festgeldkonto? ;-)

BWG

ne der ist weg und bleibt weg
Wer will, sucht Wege.
Wer nicht will, sucht Gründe.

Re: Joel Matip

Beitragvon hannover1958 » Sa 30. Dez 2017, 16:47

Vardy erzielt nach 3 Min. das 0:1 für Leicester nachdem Matip im Spielaufbau einen Katastrrophenpass spielte...

Re: Joel Matip

Beitragvon 21 » So 31. Dez 2017, 10:34

hannover1958 hat geschrieben:Vardy erzielt nach 3 Min. das 0:1 für Leicester nachdem Matip im Spielaufbau einen Katastrrophenpass spielte...

Haben noch 2:1 gewonnen und bleiben auf 4. Manchester City dominiert dort ehrbärmlich deutlich. 2 Punktverluste in der bisherigen Saison....
bwg
21

Re: Joel Matip

Beitragvon Frahe04 » So 31. Dez 2017, 11:40

hannover1958 hat geschrieben:Vardy erzielt nach 3 Min. das 0:1 für Leicester nachdem Matip im Spielaufbau einen Katastrrophenpass spielte...


das kann jedem mal passieren; ist nicht schlimm, solange es nicht mehrfach passiert
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Joel Matip

Beitragvon unsuwe1 » So 31. Dez 2017, 13:18

Joel haut auch in Liverpool immer mal wieder einen Slapstick raus. Mit dem Erwerb von van Dijk rückt er in die zweite Reihe. da sähe ich ihn auch beim S04.

Re: Joel Matip

Beitragvon hannover1958 » Di 2. Jan 2018, 09:16

Gestern 90 min auf der Bank.