Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Der Jörch B. » Mi 6. Feb 2019, 15:10

Die hier geführte Diskussion ist nicht neu. Das Problem ist, was will der Verein, was will der Spieler und wie kommt man dabei zusammen.
Tekpetey ist hier doch ein gutes Beispiel. Sportlich sollte 1. und 2. Liga doch schon mal ein Unterschied sein, der Anspruch in der ersten Liga deutlich höher als darunter. Einen jungen Spieler mit Erwartungen zu überfrachten und ins kalte Wasser zu schmeißen kann für die weitere Entwicklung sehr schädlich sein. In Paderborn kann Tekpetey unbekümmert an sich arbeiten und regelmäßig spielen. Das schlägt sich auch bei seinen Scorerpunkten wieder, er gehört im Kreise der zweiten Liga zu den besseren Offensivpielern.
Und der Vergleich mit Teuchert zeigt doch, dass es eben ein großer Schritt zur zweiten Liga ist, da er sich hier, wenn fit, nicht richtig aufdrängen konnte. Hätte man Tekpetey statt Teuchert behalten, würden wir eventuell ähnliche Dinge über ihn schreiben, wie jetzt über Teuchert.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon G.Q.Smooth » Mi 6. Feb 2019, 15:13

Himmel04 hat geschrieben:Ist Max nicht von Karlsruhe gewechselt zu Augsburg und hat nicht Karlsruhe die 3.8 Mios bekommen? Wir die Ausbildungsentschädigung? Wir haben Max für 750K nach Karlsruhe verkauft. Am Ende ist es immer dasselbe. Man denkt, dass der Spieler es nicht packt, oder?


ja, Max ist vom KSC nach Augsburg für 3,8 mio.
Das meinte ich doch. Wäre Max uns in dem Jahr die 3,8 Mio Wert gewesen um einen Wechsel nach Augsburg zu verhindern (Falls es eine Rückkaufoption gab).
Bei uns hätte sich Max niemals neben Kolasinac, Aogo und Fuchs so entwickeln können, wie er es beim KSC und dann bei Augsburg, die durch den Baba Weggang den Bedarf und die Mio hatten, tat. Und das wusste warscheinlich auch Max.
blau weißen Gruß
G.Q.Smooth

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Himmel04 » Mi 6. Feb 2019, 15:16

Konrad hat geschrieben:Interessante Überlegungen. Moritz und Schmitz waren meiner Erinnernung nach ja typische Magath-Erfindungen. Spieler, die er topfit gemacht hat und die sich nicht zu schade waren, undankbarere Rollen im Mannschaftsgefüge auszufüllen. Das hat dann gut funktioniert. Mittlerweile aber spielt Schmitz bei Wolfsberg in Österreich und Moritz bei Darmstadt in der 2. Liga, obwohl sie noch in einem guten Fußballalter sind.

Philipp Max hat sich da nach dem Weggang von uns doch anders entwickelt, er ist einer der wenigen, die man wohl besser behalten hätte. Tekpetey, Multhaup, Platte, Reese und viele andere haben Vereine gefunden, die ihnen entsprechen, ohne dass das despektierlich gemeint wäre. Vielen wurde hier hinterhergeweint, weil sie Schalker Vergangenheit haben, sie konnten sich dann aber doch nicht auf höchstem Niveau durchsetzen.


Moritz hatte wohl viel mit Verletzungen zu kämpfen, aber das nur am Rande. Klar, um den Kader zu entwickeln, fängt man, wenn wieder Geld da ist, auf den Positionen an, die vermeintlich schwach sind. Wir haben dann Annan und Kluge geholt.

Und bei den anderen bin ich ausnahmsweise nicht Deiner Meinung. Die sind 21 oder 22 Jahre und können alle noch was werden. Zumindest solide Bundesligaspieler. Tekpetey, Multhaup, Platte haben in den wenigen Spielen, die sie gemacht haben, nie enttäuscht. Trotzdem bekamen sie nie eine richtige Chance.

Die Frage ist doch irgendwie berechtigt, ob wir mit Platte oder Tekpetey auch nur einen Punkt weniger geholt hätten als mit di Santo, der im Gesamtpaket wahrscheinlich 12 Mios mehr gekostet hat. Geld, das man in Tempo hätte investieren können, denn das wäre nach Nagelsmann talentvoll. ;)
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Himmel04 » Mi 6. Feb 2019, 15:21

G.Q.Smooth hat geschrieben:
Himmel04 hat geschrieben:Ist Max nicht von Karlsruhe gewechselt zu Augsburg und hat nicht Karlsruhe die 3.8 Mios bekommen? Wir die Ausbildungsentschädigung? Wir haben Max für 750K nach Karlsruhe verkauft. Am Ende ist es immer dasselbe. Man denkt, dass der Spieler es nicht packt, oder?


ja, Max ist vom KSC nach Augsburg für 3,8 mio.
Das meinte ich doch. Wäre Max uns in dem Jahr die 3,8 Mio Wert gewesen um einen Wechsel nach Augsburg zu verhindern (Falls es eine Rückkaufoption gab).
Bei uns hätte sich Max niemals neben Kolasinac, Aogo und Fuchs so entwickeln können, wie er es beim KSC und dann bei Augsburg, die durch den Baba Weggang den Bedarf und die Mio hatten, tat. Und das wusste warscheinlich auch Max.


Okay. Ich meine, dass es schon komisch ist, wenn Du einen Spieler für 150.000 verkaufst in die 2. Liga und der spielt dort nur die Rückrunde und kostet dann 3.8 Mio. Man hat ihm erst nichts zugetraut und dann wahrscheinlich zu wenig wie du es schreibst. Und das ist dann die Frage, ob Max in seinem ersten Augsburgjahr schwächer war als Fuchs, Kola und Aogo, die ja alle zu der Zeit bei uns nicht geglänzt haben. Bei Fuchs war es die Defensive, bei Aogo die Leichtsinnigkeit und bei Kola die Unbeständigkeit in Verbindung mit unnötigem Foulspiel.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon G.Q.Smooth » Mi 6. Feb 2019, 16:15

Augsburg hatte zwingenden Bedarf, weil Baba kurzfristig weg war und deswegen Unmengen an Geld. Das wusste auch der KSC, denn kein anderer Verein hätte für Max diesen Betrag in dem Jahr gezahlt. Augsburg hat sogar zeitgleich noch einen LV von Leverkusen geholt.
Ich gehe davon aus, dass es beim Wechsel zum KSC eine Rückkaufoption gab. Eventuell sogar ein Vorkaufsrecht wenn ein anderer Verein ein Angebot abgibt. Und falls das so ist, bleibe ich dabei, dass Max die 3,8 Mio bei der Konkurrenz im Kader und der damaligen Qualität zu dem Zeitpunkt nicht wert war.
Fuchs war da zwar schon nichtmehr bei uns, aber Aogo und Kolasinac waren noch relativ langfristig unter Vertrag (kosteten also kein zusätzliches Geld) und nominell die besseren Spieler.
Max kam in seiner ersten Saison nach Kickernoten übrigens auf Rang 56 der Verteidiger, Kolasinac auf 45.

Nachtrag:
Ich habe mal gegoogelt. Anscheinend ist Max zunächst ablösefrei zum KSC gewechselt, aber man hat sich eine Weiterverkaufsbeteiligung von 20% gesichert.
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 48653.html
blau weißen Gruß
G.Q.Smooth

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon IM Friseur » Mi 6. Feb 2019, 17:30

Ich finde den Gedanken schon richtig, auch mit einfließen zu lassen, ob es zu einem gewissen Zeitpunkt bei uns auch Bedarf auf einer gewissen Position gegeben hat. Max' Position war bei uns bereits doppelt besetzt, u.a. mit einem ebenso hoffnungsvollen jungen Mann. Und klar hätte Tekpetey auch rennen und kämpfen können wie DiSanto, aber DiSanto war nun mal da und hatte noch einen Vertrag über 3 Jahre.

Wir werden immer wieder erleben, dass sich Spieler woanders plötzlich toll entwickeln und uns dann denken, hätten wir den mal behalten. Aber wir sind nicht Chelsea, die sich die Kerle notfalls in den Spind stellen und sie dafür fürstlich entlohnen. Und dass das Chelsea-Modell bereits mehr als nur am Rand ausfasert, sieht man ja an Batshuayi, Baba oder sogar Morata. Ich bin mal sehr gespannt, ob Pulisic demnächst tatsächlich auf der Insel landet oder doch noch weiter verliehen wird. Sollte Hazard bleiben, wäre auch er nur der Backup vom Backup.

Entscheidungen für oder gegen einen Spieler hängen von vielen Faktoren ab. Ebenso halten es die Spieler aber eben auch, wenn sie woanders eine bessere Perspektive für sich sehen. Wie schon so oft gesagt, ist jeder Einzelfall individuell zu betrachten – und das auch im zeitlichen Kontext.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon $stan » Mi 6. Feb 2019, 20:32

Also wenn ich eins unserem Management uneingeschränk zutraue ist, die eigenen Nachwuchsspieler und deren Potential richtig einzuschätzen.
Dass es dabei in wirklich seltenen Ausnahmefällen zu überraschenen Entwicklungen kommen kann, geschenkt, da kann sich niemand von freisprechen.

Weniger positiv sehe ich das beim Scouting externer Talente und potentieller Verstärkungen.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Himmel04 » Mi 6. Feb 2019, 23:57

@IM
Ich will das Thema nicht totreiten, aber Tekpetey ist im Juli 2018 gewechselt. Da hatte di Santo noch 1 Jahr Vertrag.

@Stan
Du verstehst den Kern anscheinend nicht. Es geht darum, auch gute Ergänzungsspieler zu entwickeln und diese nicht immer teuer zuzukaufen.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon IM Friseur » Do 7. Feb 2019, 01:15

Himmel04 hat geschrieben:@IM
Ich will das Thema nicht totreiten, aber Tekpetey ist im Juli 2018 gewechselt. Da hatte di Santo noch 1 Jahr Vertrag.


Tekpetey ist aber zuvor zigmal verliehen worden. Hat er außer in den Vorbereitungsspielen zwischen den Leihen irgendwelche Spiele für uns gemacht? Wenn ja, es waren nicht viele.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon G.Q.Smooth » Do 7. Feb 2019, 09:44

Himmel04 hat geschrieben:@IM
Ich will das Thema nicht totreiten, aber Tekpetey ist im Juli 2018 gewechselt. Da hatte di Santo noch 1 Jahr Vertrag.


Skrybski: 14 Tore 5 Vorlagen zweite Liga
Uth: 14 Tore 8 Vorlagen erste Liga
Teuchert: 6 Tore 2 Vorlagen zweite Liga Hinrunde
Goller: 6 Tore 14 Vorlagen A-Jugend Bundesliga
Kutucu: 10 Tore 8 Vorlagen A-Jugend Bundesliga

Das Waren die Stürmer die, als Tekpetey gewechselt ist als Neuzugänge feststanden
Dagegen steht Tekpetey mit 1 Tor in der österreichischen Bundesliga, der eine Leihe dort nach einem halben Jahr beendet hat, weil er mehr Spielpraxis wollte.
Bei Ihm war der Wunsch nach Veränderung da, und in Paderborn hat er das Umfeld um zu reifen und regelmäßig zu spielen.
Deweiteren gibt es eine Rückkaufoption für den Fall, dass er sich über Erwarten entwickelt.
Ich sehe da bei unserem Management keinen Fehler.

@IM: Die Leihe nach Österreich war die Einzige bei Tekpetey.
blau weißen Gruß
G.Q.Smooth