Pop Tones



Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Mo 25. Feb 2019, 13:49

iPeels des Tages - wiederentdeckt:
https://www.youtube.com/watch?v=0epAdRkJ0vc

Terrific in my view.
Leider nur 2 Trax auf Peel-Tapes vorhanden.
Allerdings eine Überlegung wert, wieder mal Discogs einzuschalten:;-)
Bild
https://www.discogs.com/sell/release/1033865?ev=rb

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Di 26. Feb 2019, 17:31


Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Do 28. Feb 2019, 11:20


Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Do 28. Feb 2019, 23:56

# THE BEATLES: White Album
viewtopic.php?f=61&t=896225&p=2985978&hilit=beatles#p2985978

Ausstellung „Hyper!“ in Hamburg : 2173 weiße Alben

Der Journalist und Grafiker Max Dax, Ex-Spex- und Electronic-Beats-Chefredakteur, im Gespräch mit Vivian Perkovic:

Bild
Ausstellung „Hyper!“ in den Deichtorhallen Hamburg: Arbeit „White Album“ des Künstlers Rutherford Chang (picture alliance / dpa / Axel Heimken)

Ein Schallplattenladen nur mit dem „White Album“ der Beatles ist in der Ausstellung „Hyper! A Journey into art and music“ zu sehen. Kurator Max Dax erklärt, warum die Schau in den Deichtorhallen auch eine Liebeserklärung an Hamburg ist.
Kunst und Pop – eigentlich ist das eine ohne das andere nicht mehr vorstellbar. Wie genau die Kunst in den Pop kam und was Pop in der Kunst anrichtete, das untersucht die Ausstellung „Hyper! A Journey into art and music“ in den Hamburger Deichtorhallen.

Hören:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/au ... _id=442314

Das „Weiße Album“ der Beatles: Ein folgenreiches Doppelalbum
Beitrag hören
:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/da ... _id=433928

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Fr 1. Mär 2019, 17:58

iPeels des Tages - wieder mal ne primige Show inna Pipeline:

• Damned: Hit Or Miss
• Beat: Too Nice To Talk To
• Echo And The Bunnymen: Do It Clean
• Misty: Sodom And Gomorrha
• 999: Nasty Nasty
• Fall: Pay Your Rates
• Request (Family Fodder): Eddie: Borussia Dortmund Sticker
• Family Fodder: Debbie Harry
• Bauhaus: Rosegarden Funeral Of Sores
• Delta 5: Try
• Adverts: Safety In Numbers
• Naughtiest Girl Was A Monitor: All The Naked Heroes
• Bush Tetras: Too Many Creeps
• Dead Kennedys: California Über Alles
• Gang Of Four: It's Her Factory (Remixed)
• Tony Tuff: Run Come Come
• Jam: Music For The Last Couple
• Skids: A Woman In Winter
• Teenage Filmstars: There Is A Cloud Over Liverpool (--> Hopefully not!)
• Blue Orchids: Disney Boys
• Sinking Ships: The Cinema Clock
• Clash: The Call Up
• Rodigan -V- Williams: 206 Special (From: Rockers Arena)
• Family Fodder: Playing Golf
• Specials: Maggie's Farm
• Cravats: Tears On My Machine
• Mechanical Servants: Study Up!
• Delta 5: Colour
• Freshies: I'm In Love With The Girl On A Certain Manchester Megastore Checkout Desk
• Essential Bop: Raiders Blues
• Siouxsie And The Banshees: Israel

Einige (zufallsgenerierte) Appetizers:
FAMILY FODDER: https://www.youtube.com/watch?v=EP5k13mYugk
THE NAUGHIEST GIRL WAS A MONITOR: https://www.youtube.com/watch?v=jEMMzJHAT-A
BUSH TETRAS: https://www.youtube.com/watch?v=dqn-1z-B4CM
MECHANICAL SERVANTS: https://www.youtube.com/watch?v=OtWG8B7_s7o
TEENAGE FILMSTARS: https://www.youtube.com/watch?v=aWzzvZkyNfU
THE FRESHIES: https://www.youtube.com/watch?v=aoIac9mvw4w

R.I.P.

Beitragvon Schwejk Josef » Mo 4. Mär 2019, 14:08

"Firestarter": The-Prodigy-Sänger Keith Flint ist tot

Sein Sprechgesang prägte Hits wie "Firestarter": The-Prodigy-Frontmann Keith Flint fiel nicht nur mit seiner Punk-Frisur auf. Nun wurde der Musiker tot aufgefunden.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/the- ... 56134.html

PEEL ALPHABETISCH
MUSICIANS TITLE CASSETTE DATE
PRODIGY Everybody In The Place 508B03 24.01.1992
PRODIGY Charly 487A07 23.08.1991

Re: Pop Tones

Beitragvon Alfalfa » Do 7. Mär 2019, 11:49

Hallo, ich wollte mal ein kurzes Lebenszeichen von mir geben Bild

Folgende CD habe ich mir kürzlich zugelegt:

Bild

Ein echter Schnapper, denn inzwischen kostet sie 14,99 EUR.

Die Band hat 1980 eine Peel Session eingespielt, ansonsten spielte sie der Meister nicht in seinen Sendungen, aber Wild Billy Childish sollte schon ein Begriff sein. Die Pop Rivets waren seine erste Band.

Kostproben:

https://www.youtube.com/watch?v=JghB6iNwfq0

https://www.youtube.com/watch?v=kWMFodnW4sg

https://www.youtube.com/watch?v=64tQYBl5dAI

Re: Pop Tones

Beitragvon Alfalfa » Do 7. Mär 2019, 12:15

Kurz darauf folgte diese Bestellung bei Thalia (der 18-Prozent-Gutschein war zu verlockend):

Bild

Die Angry Samoans konnten noch nicht geliefert werden. Ob sie überhaupt dort lieferbar sein wird steht in den Sternen, aber ich kann sie mir später noch bei Amazon bestellen.

Von der Damaged-Goods-Compilation bin ich ziemlich begeistert. Wild Billy Childish ist hier übrigens mehrmals vertreten.

Jedenfalls werde ich mir demnächst noch mehr Scheiben dieses Labels zulegen, von den Headcotees z.B, und von Helen Love sowieso.

OK, here we go (ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll). Es sind auch einige gute alte Bekannte vertreten:

https://www.youtube.com/watch?v=w1AbTRtT7qE

https://www.youtube.com/watch?v=B1-rOAFYyCc

https://www.youtube.com/watch?v=VqihIrOoua8

https://youtu.be/zX1yWt2jKpY?t=194

https://www.youtube.com/watch?v=4A1c-FpSH7w (ein Status-Quo-Cover)

https://www.youtube.com/watch?v=B8AoumEZ07A

https://www.youtube.com/watch?v=cPq6lrhS0qI

Und eine Nummer aus dem Jahr 2018 :!:

https://www.youtube.com/watch?v=SwPkbiikHgk

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Fr 8. Mär 2019, 12:23

Alfalfa hat geschrieben:Hallo, ich wollte mal ein kurzes Lebenszeichen von mir geben


Gut dem Dinge. :)

Folgende CD habe ich mir kürzlich zugelegt:

Bild

Ein echter Schnapper, denn inzwischen kostet sie 14,99 EUR.

Die Band hat 1980 eine Peel Session eingespielt, ansonsten spielte sie der Meister nicht in seinen Sendungen, aber Wild Billy Childish sollte schon ein Begriff sein. Die Pop Rivets waren seine erste Band.

Kostproben:

https://www.youtube.com/watch?v=JghB6iNwfq0

https://www.youtube.com/watch?v=kWMFodnW4sg

https://www.youtube.com/watch?v=64tQYBl5dAI


Erfrischender Sound. THE POP RIVETS dürften meiner Aufmerksamkeit entgangen sein, sicherlich auch, weil Johnny Plee, wie richtig vermutet, nix von ihnen auf BFBS spielte.
Aber immerhin brachte er, wie man sieht, WILD BILLY CHILDISH, jedoch finde ich die aufgeführten Tracks nicht auf YouTube.

PEEL ALPHABETISCH
MUSICIANS TITLE CASSETTE DATE
WILD BEASTS Minimum Maximum 7B29 10.11.1979
WILD BILLY CHILDISH Quarter After Nine O412A2 10.02.1990
WILD BILLY CHILDISH I'm Off The Hook O407A6 06.01.1990
WILD BILLY CHILDISH & BIG RUSS WILKINS We Are What We Own 327B37 03.07.1987
WILD BOYS Lorraine 38B39 05.07.1980

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Fr 8. Mär 2019, 12:27

Alfalfa hat geschrieben:Kurz darauf folgte diese Bestellung bei Thalia (der 18-Prozent-Gutschein war zu verlockend):

Bild

Die Angry Samoans konnten noch nicht geliefert werden. Ob sie überhaupt dort lieferbar sein wird steht in den Sternen, aber ich kann sie mir später noch bei Amazon bestellen.


Anlaß genug, nach einer langen Zeit mal wieder hier hineinzuhören:
Bild

Von der Damaged-Goods-Compilation bin ich ziemlich begeistert. Wild Billy Childish ist hier übrigens mehrmals vertreten.

Jedenfalls werde ich mir demnächst noch mehr Scheiben dieses Labels zulegen, von den Headcotees z.B, und von Helen Love sowieso.

OK, here we go (ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll). Es sind auch einige gute alte Bekannte vertreten:

https://www.youtube.com/watch?v=w1AbTRtT7qE

https://www.youtube.com/watch?v=B1-rOAFYyCc

https://www.youtube.com/watch?v=VqihIrOoua8

https://youtu.be/zX1yWt2jKpY?t=194

https://www.youtube.com/watch?v=4A1c-FpSH7w (ein Status-Quo-Cover)

https://www.youtube.com/watch?v=B8AoumEZ07A

https://www.youtube.com/watch?v=cPq6lrhS0qI

Und eine Nummer aus dem Jahr 2018 :!:

https://www.youtube.com/watch?v=SwPkbiikHgk


Die Hörproben dürften eigentlich schon ausreichen, um diese Compilation ebenso wie THE POP RIVETS auf meine Wunschliste zu setzen. :)