Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung



Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Di 23. Apr 2019, 11:28

Thomas Mundy Trump impersonation Long Beach NY:
https://www.youtube.com/watch?v=ZPrRAsFuj-Y

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Di 23. Apr 2019, 13:58

Aufgespießt aus dem Schalker Forum:

Der Klassiker aber das Interview Rauschenbach mit Burgsmüller (ab. 2.27 Min.). Unfassbar :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=AXkZRc8FdQI


Einfach nur grandios.

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Fr 3. Mai 2019, 13:21

Immer wieder gern: Köstlich, köstlich, this kind of (Monty Python's) humour fits my bill:
https://www.youtube.com/watch?v=CWrU3kROXww

This song is by The Bonzo Dog Doo-Dah Band and appears on the album Tadpoles (1969) and on the compilation album The Best of the Bonzo Dog Band (1990).

Spoken intro by on-the-street reporter:
Hello, well that was the sound of Roger's Wah Wah Rabbits. You heard them eating endive there. That's very cheap at this time of the year. But now here in Willesden Green... yes, brrr... it's a bit chilly, but no matter, because here comes a gentleman and we're going to talk to him about shirts!

Excuse me, sir, would you mind talking to us about shirts?
Do what?
About shirts.
Shirts?
Yes.
'Cause I've got plenty at home.
Good grief.

And here comes a lady with an enchanting little kangaroo. And I'm going to ask her something about shirts. No I'm not. Because she's given me a rather a vulgar sign.

Would you... Excuse me, would you mind, we're talking about shirts.
Huh?
About shirts.
Shirts?
Yes, the problem of shirts. The kind of... um, you know, are they necessary? Shirts.
Where it is.
Where it is. Yes, where is shirts?
I don't know.
You don't know.

Um, oh dear.
There's a gentleman marching down here with a very determined stride. He looks a little cautious. He's hopping. Excuse me, sir, would you mind talking to me for a moment at all?
Uh, uh, what do you mean, guv'nor? What do you want to know?
Well, we're talking about shirts. About are they still necessary do you think? I mean, do you think they should they stop making shirts?
Oh, no, not at all. A man's not dr... not dressed unless he's got a nice shirt on, guv'nor, is he?
Not really, I suppose. What about the lengths of the shirt? Because the old ones used to be very long.
Well, I'm more for the short shirt. The old types old-fashioned, mate.
Gotta be a bit modern these days, guv'nor, ain't yer? Yes?
Well, you're certain with it, anyway?
Well, you've got to be with it.
Of course. It's, uh...
Yes.
...Right. Okay, well thank you very much. See you.
Right-ho! Bye-bye!
Bye-bye.

Well, I think we're going to have to leave it there and I'm going to take you right away straight over to the Earls Court Olympia to watch the shirt event. I'll repeat that... the shirt event. I'll repeat that... the shirt event. I'll repeat that... the shirt event. I'll repeat that... the shirt event.

Good morning. Could I have this shirt cleaned "express," please?
Yes, that'll be three weeks, dearie.
Three weeks? But the sign outside says 59-minute cleaners!
Yes, that's just the name of the shop, luv. We take three weeks to do a shirt.
Just the name of the shop!?
Yes, that's if there's an R in the month, otherwise it's four weeks. Your name does begin with a P, doesn't it?
Well, no, actually, of course it's uh...
Well that'll be five weeks, then.
Five weeks? Blimey!

Shirt! Shirt! Shirt! Shakin' the shirt.
Shirt! Shirt! Shirt! Shakin' the shirt.
Well they're shakin' my shirt all over the place
But it's been thrown right back in my face.

Shirt! Shirt! Shirt! Shakin' the shirt.
New horizons in sound now as Roger plays a solo on the electric shirt collar.
Shirt! Shirt! Shirt! Shakin' the shirt.

Shirt! Shirt! Shirt! Shakin' the shirt.
https://lyrics.fandom.com/wiki/The_Bonzo_Dog_Doo-Dah_Band:Shirt

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 4. Mai 2019, 12:01

Wöchentliche Post aus einem Tollhaus:
https://www.getrevue.co/profile/fabian- ... Washington

Auszug aus der aktuellen Ausgabe:

(...) Was hat Barr bloß so korrumpiert? Wohlmeinende, die es außerhalb des Trump-Lagers immer weniger gibt, sagen, Barr vertrete einfach seine Linie, dass die Macht des Präsidenten sehr weitreichend sei.
Die schärfste, interessanteste Theorie dazu lieferte jetzt ausgerechnet eine der Hauptfiguren der ganzen Untersuchung Muellers. Der von Trump gefeuerte FBI-Chef James Comey. Er beschreibt in der “New York Times”, wie Trump aus seiner Sicht auch gestandene Minister und Beamte einwickle.
“Herr Trump frisst deine Seele in kleinen Happen”, so formuliert Comey.
Die Dynamik, die Comey beschreibt, ist wirklich interessant: Es beginne damit, dass man still neben Trump sitze, während er lüge, und durch das Schweigen werde man zum Komplizen. Erst im Privaten, dann in der Öffentlichkeit. Indem er ohne Punkt und Komma, ohne Gelegenheit, ihn zu unterbrechen, spreche, mache Trump jeden zum “Mitverschwörer seiner Fakten und seiner Wahnvorstellungen”.
Trumps berüchtigte Monologe sind laut Comey also keine narzisstische Marotte, sondern ein Mittel zur Machtausübung. Er ziehe einen damit in seinen “Zirkel der Zustimmung” hinein, schreibt Comey. Trump plappert und lügt alle platt, so würde ich es formulieren.
Das Ende sieht laut Comey so aus: Man will im Amt bleiben, gerade vielleicht auch als Gegengewicht zu Trump, doch dafür müsse man öffentlich als Teil seines Teams dastehen. “Du benutzt seine Sprache, lobst seine Führungsqualitäten, preist sein Bekenntnis zu Werten. Und dann bist Du verloren. Er hat Deine Seele aufgegessen.”

Vieles davon spielt sich hinter verschlossenen Türen ab. Aber wenn Sie schon einmal Videoclips einer Kabinettssitzung gesehen haben, die Trump mehrfach schon mit einer Runde Lob hat beginnen lassen, verstehen Sie sicher, was Comey meint..


Eine inzwischen wohl hinreichend gezeigte Lachnummer einer unglaublichen Knechtseligkeit der Kabinettsmitglieder veranschaulicht deren groteske Unterwerfung :

President Donald Trump Is Praised — By The Cabinet He Appointed | The New York Times
https://www.youtube.com/watch?utm_campa ... CMigZq0_zE

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Mi 15. Mai 2019, 16:25

Leben mit Silikonpuppen: "Wenn ich nach Hause komme, weiß ich, sie sind da - und sind nicht fremdgegangen"
Bild
Sind Gummipuppen die besseren Menschen? Der Ersatz für einen Partner? Wer kauft so etwas? Monika Hanfland fotografierte Männer, die mit Puppen leben.
https://www.spiegel.de/panorama/gesells ... 52197.html

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 18. Mai 2019, 11:22

Difficile est satiram non scribere

FPÖ-Chef Strache heimlich gefilmt - Die Videofalle
Ende Juli 2017 wurden der FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und sein Vertrauter Johann Gudenus in eine Villa auf Ibiza gelockt und heimlich gefilmt. Das Material wurde dem SPIEGEL und der Süddeutschen Zeitung zugespielt. SPIEGEL-Redakteur Martin Knobbe und Frederik Obermaier von der SZ kommentieren das konspirative Treffen.


Geradezu paradigmatisch das Video über rechtspopulistische selbsternannte Saubermänner:
https://www.spiegel.de/video/fpoe-chef- ... 27174.html

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » So 26. Mai 2019, 22:15

Köstlich, köstlich!

DIE PARTEI von Martin Sonneborn und Nico Semsroth (gern auch "Satire"- oder "Spaßpartei" genannt) hat bei der Europawahl im Wahlbezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit 8,9 % mehr Stimmen erhalten als die CDU mit 5,7 %. :lol:

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Mo 27. Mai 2019, 16:29

Kippt diese Groteske tatsächlich in eine Realgroteske um?

Der nach der Ibiza-Video-Affäre zurückgetretene Vizekanzler und bisherige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat laut Nachrichtenagentur APA Anspruch auf einen Sitz im EU-Parlament. Die Auszählung der Direktmandate habe ergeben, dass Strache mehr als 33.500 solcher Stimmen erhalten habe. Dies ist laut APA ausreichend für ein Mandat. Offen ist allerdings, ob Strache diesen Sitz annehmen wird.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 69440.html

Re: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Beitragvon Schwejk Josef » Di 11. Jun 2019, 14:17

Unfaßbar diese Realgroteske: :shock:

Islamist aus Mönchengladbach - Gefährlich, bewaffnet - und frei
Raschid K. ist eingestuft als islamistischer Gefährder der höchsten Risikoklasse. Obwohl Ermittler eine Waffe bei ihm fanden und er immer wieder kriminell wird, ist er frei. Sein Fall erinnert an den Umgang mit Anis Amri.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 71780.html